Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Nächster Halt: Bibliothekszentrum Sachsenhau
 

0

Nächster Halt: Bibliothekszentrum Sachsenhausen

Für die Stadtbücherei beginnt das neue Jahr mit einem besonders schönen Ereignis: Am 14. Januar eröffnet Bürgermeisterin Jutta Ebeling das neue Bibliothekszentrum Sachsenhausen. Wo einst Straßenbahnen parkten, warten jetzt 30.000 Medien und neueste Bibliothekstechnik auf Besucherinnen und Besucher. Die Presse ist zu der geschlossenen Veranstaltung eingeladen.

Um 13 Uhr öffnet das Bibliothekszentrum dann für alle Leserinnen und Leser. Ab 14.30 Uhr moderiert Daniela Cappelluti ein buntes Kinder- und Jugendprogramm mit Tanz, Film und Hörspielbeiträgen. In Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Sozialamt, dem Gallus Zentrum, dem KulturMobil der Caritas, dem Institut für Medienpädagogik und Kommunikation, der Tänzerin Fatma Cindarella und der Fitness Company haben Jugendliche das Programm zur Eröffnung zusammengestellt.

Den Premierentag beendet eine Lesung unter Nachbarn: Bodo Kirchhoff, der auch in Sachsenhausen lebt und arbeitet, liest aus „Eros und Asche“. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.(pia)Foto: pixelio.de
 
11. Januar 2009, 08.39 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Coronavirus: Selbstgenähte Masken
0
Stich für Stich gegen Corona
In einer Bornheimer Wohnung entstehen seit etwa einer Woche selbstgenähte Schutzmasken. Jutta Huebener und Uli Becker nähen die Stücke ehrenamtlich, um das Risiko der Coronavirus-Übertragung zu minimieren. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Jutta Huebener
 
 
Corona-Krise: Diakonie Frankfurt Offenbach
0
Lunchpakete für Obdachlose
Aufgrund der Corona-Pandemie brechen aktuell für wohnungs- und obdachlose Menschen viele Unterstützungsangebote weg. Das Diakonische Werk hat einen Spendenaufruf gestartet, um Lunchpakete in Frankfurt und Offenbach zu verteilen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Symbolbild: istock/stockstudioX
 
 
In einem offenen Brief beklagen Beschäftigte der Integrativen Drogenhilfe die Zustände in und vor den Konsumräumen. Es fehle an Schutzkleidung und Maßnahmen zur Einhaltung der Sicherheitsabstände. Die Antworten der Verantwortlichen zeigen: Eine schnelle Lösung gibt es nicht. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
Neben Schulen und Kitas sind auch die Hochschulen in Hessen bis auf Weiteres geschlossen. Der AStA der Goethe-Universität kritisiert jedoch die fehlende Unterstützung für Studierende und fordert Soforthilfen sowie ein „Nichtsemester“. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Harald Schröder
 
 
Frankfurter Presseclub: Online diskutieren
1
Zoom-Meeting: Influencer – eine neue Form des Journalismus?
Um Veranstaltungen auch in Zeiten des Coronavirus stattfinden lassen zu können, überträgt der Frankfurter Presseclub diese über die Videokonferenz-Software Zoom. Am Dienstag findet eine Netzwerkveranstaltung in Kooperation mit der Evangelischen Akademie statt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Prateek Katyal/Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1529