Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Morgen geht das Licht aus
 
Morgen geht das Licht aus
1
Im Dunkeln ist gut munkeln
Nein, es sind nicht übertriebene Sparmaßnahmen oder technische Defekte, wenn am Samstag um 20.30 Uhr an Frankfurter Gebäuden für eine Stunde die Lichter ausgehen. Der WWF ruft weltweit zur Earth Hour auf und Frankfurt macht mit.
Am Samstagabend wird es finster in der Innenstadt. An zahlreichen Brücken geht die Beleuchtung um Punkt 20.30 Uhr ebenso aus wie an öffentlichen Gebäuden wie der Alten Oper oder am Römer und auch die Glastürme, die die Skyline ausmachen knipsen das Licht aus. Der Grund: die Earth Hour, zu der der WWF weltweit aufruft. Und tatsächlich folgen rund um den Globus Städte wie San Francisco, Frankfurt und Sidney dem Aufruf und schalten jeweils zur gleichen abendlichen Zeit das Licht aus, um so für den Klimaschutz zu demonstrieren. Auch Privatleute können sich an der Aktion beteiligen, etwa ein romantisches Candlelightdinner veranstalten und sich für ein Stündchen bewusst machen, dass Strom nicht einfach nur da ist und aus der Steckdose kommt, sondern oft zulasten der Umwelt geht. „Unser Ziel ist es, dass in Frankfurt die gesamte Skyline für eine Stunde dunkel wird. Das wäre ein starkes Zeichen“, sagt Umweltdezernentin Manuela Rottmann.
 In Frankfurt haben mehr als 100 Banken, Hotels, Unternehmen, Vereine, Kirchengemeinden und weitere Institutionen ihre Unterstützung bereits zugesagt. Auch das Logo der Commerzbank-Arena wird um Punkt 20.30 Uhr nicht mehr illuminiert sein. „Wenn alle mitmachen, wird man auf Satellitenbildern sehen können, wie wichtig den Frankfurtern der Klimaschutz ist,“ so Rottmann. Erstmals wird im Internet live aus dem Weltall über die Earth Hour berichtet.
30. März 2012
Nicole Brevoord
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
dieter am 30.3.2012, 16:56 Uhr:
Quatsch..ich werde Festbeleuchtung machen
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Autobahnbrücke wird bunt
1
Graffiti-Kunst im GrünGürtel
Graue Betonflächen in bunte Hingucker zu verwandeln, war die Intention der GrünGürtel-Projektgruppe. Mit Graffitis haben zahlreiche Künstler nun eine Autobahnbrücke verschönert. Am Donnerstag wird die Galerie im Grünen eröffnet. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Stefan Kopp
 
 
Meister der Selbstironie
0
James Blunt tritt in Frankfurt auf
Mit "You're beautiful" schaffte der britische Sänger vor 12 Jahren den Durchbruch, seitdem ist der Singer-Songwriter weltweit erfolgreich. Am Sonntag kommt er nach Frankfurt, Tickets für sein Konzert gibt es noch. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Veranstalter
 
 
Hessische Landesregierung startet Plattform
0
Internetplattform gegen Lebensmittelverschwendung
Die Hessische Landesregierung hat eine Internetplattform gegen die Verschwendung von Lebensmitteln gestartet. Die Plattform soll das Bewusstsein für die Problematik schärfen und informieren. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: Stephanie Hoschlaeger/pixelio.de
 
 
 
Bahnhofsviertel: Zeugen gesucht
0
Mann schlägt Opfer zusammen
Nach einem tätlichen Angriff in der Moselstraße sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls, der sich am Mittwochmorgen gegen sechs Uhr im Bahnhofsviertel ereignete. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: nil
 
 
Der Frankfurter Zoo widmet seinen Menschenaffen einen Aktionstag, um den Besuchern die Tiere näherzubringen und auf deren Bedrohung in Afrika hinzuweisen. Mit alten Handys können Zoobesucher am Samstag auch Gutes tun. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Matthias Besant
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1379 
 
 

Twitter Activity