Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Mathe an der frischen Luft
 

Mathe an der frischen Luft

0

Wie schnell sind die Rolltreppen an der Hauptwache?

Foto: Unsplash.com/ John Moeses Bauan
Foto: Unsplash.com/ John Moeses Bauan
Mathematik ist nur etwas für Klassenräume und Hörsäle? Dass das Gegenteil der Fall ist, zeigen Mitarbeiter der Goethe-Universität am Samstag in der Innenstadt. Beim Mathtrail gilt es, Aufgaben zu Hauptwache, Alte Oper und Co zu lösen. Mitmachen kann die ganze Familie.
Mathtrails sind Pfade, an denen entlang Mathematikaufgaben versteckt sind. Man wird die Innenstadt mit anderen Augen sehen: Wie schnell sind die Rolltreppen an der Hauptwache? Wie viel Wasser läuft aus dem Wasserspender in der Fressgasse? Wie oft werden die Briefkästen in der Biebergasse in einem Jahr geleert? Welche Steigung hat die schiefe Säule auf dem Goetheplatz und überhaupt: in welche Richtung schaut Goethe?

Ausgedacht haben sich die Aufgaben mehrere Mitarbeiter des Instituts für Didaktik der Mathematik und Informatik an der Goethe-Universität. Dabei ist neuste Technologie im Einsatz. Eine an der Goethe-Universität entwickelte App leitet den Benutzer von Aufgabe zu Aufgabe, gibt Feedback zu den Lösungen und auch Hilfestellung, falls man mal nicht weiter kommt.

Speziell für die Innenstadt wurden auch Trails für Familien mit kleinen und großen Kindern angelegt. Alles, was man braucht, ist ein GPS-fähiges Smartphone, einen Stift und Block. Einen Zollstock und ein Maßband können sich die Teilnehmer am Infostand des MathCityMap-Team am Goetheplatz/Steinweg ausleihen. Die Uni-Mitarbeiter stehen am Samstag von 11 bis 15 Uhr auch für Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. Besonders fleißigen Aufgabelösern wird eine kleine Überraschung versprochen.
5. Oktober 2018
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Stadtführung Weihnachtsspecial
0
Weihnachtliche Bootstour mit Glühwein
Kurz vor Weihnachten laden die Frankfurter Stadtevents zu einer besonderen Veranstaltung ein: Mit dem Boot geht es über den Main, um das weihnachtliche Frankfurt aus einer anderen Perspektive erlebbar zu machen. Mit dabei ist Guide Michael Quaas. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: kce
 
 
ANA MARIJA MILKOVICS KOLUMNE
0
Makis Milki Way
Unsere Kolumnistin Ana Marija Milkovic hat große Ziel für 2019: Auf ihrem neu gestarteten Instagram-Profil möchte sie innerhalb eines Jahres eine Million Follower erreichen. Wie sie das schaffen möchte, schreibt sie in ihrer Kolumne. – Weiterlesen >>
Text: Ana Marija Milkovic / Foto: © Harald Schröder
 
 
Meron Mendel leitet seit 2010 die Bildungsstätte Anne Frank. Im Gespräch mit dem JOURNAL FRANKFURT erzählt Mendel, wie sich die Einrichtung gegen Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung stark macht – und weshalb diese Bildungsarbeit heute wichtiger denn je ist. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Dirk Ostermaier
 
 
 
Neue Unterkunft auf dem Rebstockgelände
0
Flüchtlinge willkommen
Zwischen dem Rebstockpark und einer Kleingartenanlage sollen im Frühjahr 2019 sechs oder sieben zweistöckige Gebäude für rund 200 Flüchtlinge entstehen. Ende März soll mit dem Bau bereits begonnen werden. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Tombola „Redlight goes Charity“
0
Rekordsumme für die Kinderkrebshilfe
Die jährliche Benefiz-Tombola in der „My Way“-Bar im Bahnhofsviertel war so erfolgreich wie nie: 20.000 Euro wurden für den guten Zweck gesammelt. Mit der Spende wird der Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ unterstützt. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Ulrich Mattner
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1459 

Twitter Activity