Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

Ludwig-Weber-Schule

0

Neues Schulgebäude fertiggestellt

Foto: Stadt Frankfurt/ Heike Lyding
Foto: Stadt Frankfurt/ Heike Lyding
In Sindlingen ist das neue Schulgebäude der Ludwig-Weber-Schule fertiggestellt worden. Es verfügt neben Klassenräumen über eine Sporthalle und eine Cafeteria mit Küche. Zudem soll das neue Gebäude auch architektionische Akzente setzen.
„Ich freue mich, dass wir mit diesem außergewöhnlichen Neubau architektonische Akzente im Frankfurter Westen setzen konnten. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer finden hier in hellen und großzügigen Räumen ganz hervorragende Lern- und Arbeitsbedingungen vor“, freut sich Baudezernent Jan Schneider (CDU). Ab kommenden Montag werden die 200 Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Weber-Schule in Sindlingen im neuen Gebäude unterrichtet.

Der Neubau verfügt über ein dreigeschossiges Lichtdurchflutetes Foyer, von dem aus zwei Treppenaufgänge zu den Klassen- und Fachräumen im ersten und zweiten Stockwerk führen. Im Erdgeschoss befinden sich ein Mehrzwecksaal und eine Cafeteria mit Küche für den Ganztagsbetrieb der inklusiven Grundschule. Die Räume in den Obergeschossen sind durch Erschließungszonen verbunden. Diese können entweder als Erholungsbereich für die Schülerinnen und Schüler oder als Erweiterungsfläche der Klassenräume genutzt werden. Außerdem verfügt das neue Gebäude über zahlreiche Terassen mit Aufenthaltsräumen, von denen eine als „grünes Klassenzimmer“ genutzt werden kann. In das Schulgebäude integriert ist auch eine Sporthalle, die nicht nur von der Schule, sondern auch von Vereinen genutzt werden soll.

Das alte Gebäude aus den 1970er-Jahren war 2016 abgerissen worden. Laut der Stadt war eine Sanierung nicht mehr rentabel. Der Unterrichtsbetrieb ging seit 2015 in einem Holzgebäude auf dem Schulgelände am Paul-Kirchhof-Platz weiter. Das Holzgebäude wird demontiert und an der Schule am Mainbogen in Fechenheim wieder aufgebaut werden. Das Gebäude für die Ludwig-Weber-Schule kostete die Stadt rund 24 Millionen Euro.
 
10. Januar 2020, 13.10 Uhr
ffm/nre
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Feuerwehreinsatz im Westend
0
Toter bei Wohnungsbrand
Bei einem Wohnungsbrand in der Lindenstraße im Stadtteil Westend kam am frühen Mittwochmorgen eine Person ums Leben. Die Brandursache ist bislang ungeklärt. Die Polizei ermittelt. – Weiterlesen >>
Text: srs / Foto: Feuerwehr Frankfurt am Main
 
 
Das Oberlandesgericht Frankfurt hat am Dienstag die Verurteilung der Gießener Ärztin Kristina Hänel wegen Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft für rechtskräftig erklärt. Hänel will nun Verfassungsbeschwerde einlegen. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Harald Schröder
 
 
Nach langwierigen Verhandlungen haben sich Bund und Länder auf eine Verlängerung des Corona-Lockdowns bis mindestens 14. Februar geeinigt. Zusätzlich gilt eine verschärfte Maskenpflicht, Unternehmen sollen vermehrt ins Homeoffice übergehen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/yasmina h
 
 
 
Das Kanzleramt will den Corona-Lockdown bis zum 15. Februar verlängern. Zudem sollen Homeoffice und das Tragen von medizinischen Schutzmasken im Öffentlichen Nahverkehr und beim Einkaufen Pflicht werden. – Weiterlesen >>
Text: loe / Foto: Symbolbild © Pexels/Miguel Montejano
 
 
Die Hessische Landesregierung will zwei Millionen Euro für einen Opferhilfsfonds bereitstellen. Kritik kommt von Unterstützungsinitiativen der Betroffenen von Hanau: Sie fordern den klaren Fokus auf Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus zu legen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1593