Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
 

Lachen verbindet!

0

Gemeinsam lachen beim Aktionstag der Klinikclowns

Foto: © Fernando Viera
Foto: © Fernando Viera
Sie bringen Humor und Spaß in den Klinikalltag und sorgen für Lacher bei großen und kleinen Patienten: Professionelle Clowns sind für bunte Momente im Krankenhaus zuständig. Am Samstag, 15. September, stellen sie ihre Arbeit beim bundesweiten Aktionstag vor.
Frankfurt ist eine von 15 deutschen Städten, die sich an der Aktion beteiligen. Von 11 bis 14 Uhr werden Klinikclowns im Senckenberg Naturmuseum zu Gast sein und sich und ihre Kunst vorstellen. Sie wollen zeigen, wie sie in den Kliniken arbeiten und die Besucher mit Improvisationen und Walkacts zum Lachen bringen.



© Ruth Albertin

Obwohl sie gerade für Langzeitpatienten eine wichtige Rolle im Klinikalltag spielen, gibt es in ganz Deutschland nur 225 professionelle Clowns. Laut Angaben des Dachverbandes können sie insgesamt 15.000 Einsätze pro Jahr realisieren. Ihr Schwerpunkt liegt auf Visiten in Kinderstationen, doch sie bringen auch Abwechslung in Seniorenheime, für schwerkranke Erwachsene und behinderte Menschen.

>> Lachen verbindet!, Aktionstag des Dachverbands Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V., Samstag, 15. September, 11 – 14 Uhr, Senckenberg Naturmuseum, Senckenberganlage 25, www.dachverband-clowns.de
13. September 2018
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Ärger zwischen Alexander Lorz & Fridays for Future
0
Streiks mit finanziellen Folgen
Nachdem Hessens Kultusminister Alexander Lorz vergangene Woche behauptet hatte, die Fridays for Future-Demonstrierenden hätten ihr Ziel erreicht, fordern diese nun eine Entschuldigung. Derweil gab es in Mannheim erstmals Bußgeldbescheide wegen des Fernbleibens vom Unterricht. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Gewerbeverein Bornheim-Mitte mit neuem Konzept
0
Eine Kümmerin für die Berger Straße
Die Berger Straße bekommt eine Kümmerin, die sich für den Einzelhandel auf der 2,9 Kilometer langen Einkaufsstraße einsetzt. Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU) sieht die Möglichkeit, das Pilotprojekt auf andere Quartiere in der Stadt zu übertragen. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Margit Martin-Marx und Franz Steul © Gewerbeverein Bornheim-Mitte e.V.
 
 
Prozess wegen Mordanschlag beginnt im August
0
Millionenerbe vor Gericht
Ab Ende August muss sich der Hamburger Millionenerbe Alexander Falk vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 2010 einen Auftragskiller mit dem Mord an einem Frankfurter Anwalt beauftragt zu haben. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Thomas Robbin/picture alliance/imageBROKER
 
 
 
Entdeckung bei Ausgrabung in Harheim
0
Ungewöhnlicher Schädelfund
In Frankfurt wurde im Vorfeld von Bauarbeiten ein 6000 Jahre alter menschlicher Schädel gefunden. Der Zustand, in dem sich der Schädel befindet, ist allerdings ungewöhnlich. Untersuchungen sollen nun weitere Fragen klären. – Weiterlesen >>
Text: ffm/ez / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Die erste Frauenmilchbank Hessens hat ihre Arbeit in Frankfurt aufgenommen. Das Projekt ist eine Kooperation zwischen DRK-Blutspendedienst und Uniklinik Frankfurt. Die gespendete Milch soll zu früh geborenen Babys bei der Entwicklung helfen. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1485