Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Körperverletzung in Höchst
 
Körperverletzung in Höchst
0
Streit im Auto eskaliert
Foto: nil
Foto: nil
Ein 36-jähriger Flörsheimer geriet am Mittwochmorgen in einen Streit mit seiner 33-jährigen Bekannten und fing an, diese mitten beim Autofahren zu schlagen. Und auch ein anderer Autofahrer bekam einen Fausthieb ab.
Die Autofahrt auf der Hospitalstraße verlief wohl nicht wie geplant: Der Streit zwischen einer 33-jährigen Autofahrerin und deren 36 Jahre alten Begleiter geriet derart aus den Fugen, dass der 36-jährige Flörsheimer begann, die Frau vom Rücksitz aus zu schlagen. Daraufhin verlor die Fahrerin kurzzeitig die Kontrolle über ihren Wagen und musste eine Vollbremsung einleiten, um den Peugeot zum Stillstand zu bringen.

Ein 46-jähriger Frankfurter fuhr hinter dem Pkw und konnte mit einer Vollbremsung gerade noch so einen Zusammenstoß der beiden Autos verhindern. Der Frankfurter erkundigte sich bei der Fahrerin und fragte, ob sie Hilfe benötige. Dies hatte zur Folge, dass der 36-Jährige aus dem Wagen stieg und dem Helfenden einen Faustschlag ins Gesicht verpasste. Der 46-Jährige wurde dabei verletzt.

Gegenüber der hinzugezogenen Polizeistreife verhielt sich der 36-Jährige ebenfalls äußerst aggressiv und bedrohte einen Beamten mit dem Tod. Nachdem er überwältigt und gefesselt werden konnte, bedrohte er vom Rücksitz des Streifenwagens aus fortgesetzt die Beamten weiter mit dem Tode.

Er wird sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Körperverletzung sowie Bedrohung mit dem Tode und Widerstand gegen Polizeibeamte zu verantworten haben.
20. April 2017
ssh
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
OB Feldmann besucht Baustelle im Zoo
0
Wo bald die Pinguine watscheln
Es ist das aktuelle Großprojekt im Frankfurter Zoo: Die neue Pinguin-Anlage, die im Sommer 2018 eröffnet werden soll. OB Peter Feldmann und Dezernentin Ina Hartwig nutzten den internationalen Tag des Pinguins für einen Besuch auf der Baustelle. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Nicole Nadine Seliger
 
 
Bekrönung der Goldenen Schere
0
Die Altstadt gibt sich die Kugel
Die Altstadt kommt voran. Einige Baugerüste konnten schon entfernt werden. Am Dienstag wurde an der Goldenen Schere das Knopffest gefeiert, nachdem zuvor feierlich eine Turmkugel aufs Dach gesetzt wurde. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: nb
 
 
Hehlerei und Drogenhandel am Frankfurter Berg
0
Diebesgut und 16 Kilo Haschisch gefunden
Da hatte der mehrfach polizeibekannte Täter nun wirklich Pech: Am Ostermontagmorgen stand auf einmal die Polizei mit Durchsuchungsbefehl vor der Tür. Die Beamten fanden jedoch nicht nur das Diebesgut, das sie suchten. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: nil
 
 
 
Kriminalstatistik des Bundes beweist:
1
Frankfurt nicht mehr Hauptstadt des Verbrechens
Diese Spitzenposition ist die Stadt sicher gerne los: Erstmals nach Jahren ist Frankfurt nicht mehr die deutsche "City of Crime" mit den meisten Verbrechen, wie die Polizeiliche Kriminalstatistik des Bundes zeigt. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Nicole Nadine Seliger
 
 
In der Nacht zum Samstag wurde eine 41-jährige Frankfurterin in der Eichenstraße von zwei unbekannten Männern überfallen. Dank der Gegenwehr mussten die Täter ohne Beute die Flucht antreten. – Weiterlesen >>
Text: ssh / Foto: nil
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1341 
 
 

Twitter Activity