Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Jungtiere bei den Roten Riesenkängurus
 
Jungtiere bei den Roten Riesenkängurus
0
Knuffiger Nachwuchs im Opel-Zoo
Foto: © Archiv Opel Zoo
Foto: © Archiv Opel Zoo
Mit etwas Glück können Besucher des Kronberger Opel-Zoos ab sofort den süßen Nachwuchs bei den Roten Riesenkängurus beobachten. Die beiden Jungtiere sind zwar schon einige Monate alt, kommen aber erst jetzt aus dem Beutel ihrer Mutter heraus.
Etwa acht Monate lang bleiben Rote Riesenkängurus nach der Geburt im Beutel ihrer Mutter und wachsen gut geschützt und behütet heran. Erst danach verlassen die Jungtiere den Beutel.
Der Opel-Zoo in Kronberg konnte sich vor sechs bzw. neun Monaten gleich zweimal über Nachwuchs bei den australischen Tieren freuen. Das ältere Jungtier lebt mittlerweile außerhalb des Beutels und ist daher gut für Besucher zu sehen, das jüngere ist noch im Beutel der Mutter zuhause, schaut aber regelmäßig heraus, wie der Zoo am Montag bekanntgab.


Foto: Archiv Opel-Zoo

Das Rote Riesenkänguru ist die größte Känguruart und das größte Beuteltier. Es bewohnt fast den gesamten australischen Kontinent mit Ausnahme der Küsten und des Südwestens. Seine Sprungkraft ist gewaltig: Scheinbar mühelos können die Kängurus etwa neun Meter weit und drei Meter hoch springen. Möglich macht diese sportliche Höchstleistung ein elastisches Band am Hinterbein, das sich beim Aufkommen nach dem Sprung spannt und damit die gespeicherte Energie beim nächsten Sprung wieder abgibt.
20. März 2017
nic
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Wieder ein tödlicher Unfall
0
Mann von U-Bahn mitgeschleift
Am Freitagabend erfasste eine U-Bahn am Johanna-Tesch-Platz einen 51-jährigen Mann, der die Gleise überquerte, und schleifte ihn trotz eingeleiteter Notbremsung mit. Der Passant erlag seinen Verletzungen. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: nb
 
 
I’d catch a grenade for ya
0
Brenzliger Fang an der Angel
Petri Heil! Ein 48-jähriger "Angler" hatte am Freitagnachmittag in der Nidda in Höhe Niddabrücke einen ganz besonderen Fang gemacht: An seinem Haken hing eine Granate. Der Kampfmittelräumdienst musste ausrücken. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: nil
 
 
Der Sommer naht und somit auch die Festivalsaison. Ob Techno Beats, afrikanische Musik oder Urban Sounds: In diesem Jahr warten Musik, Spaß und Glücksgefühle auf Sie. Wir nennen Ihnen die 10 besten Festivals in Frankfurt und Umgebung. – Weiterlesen >>
Text: Sadaf Sharaf / Foto: Florian Zenk
 
 
 
Love's a bitch. You need her, but you hate her. You can't live without her, but you can't hide from her. She knows where you live, what you need and what you dream of at night. She's coming to get you ... – Weiterlesen >>
Text: Galia Brener / Foto: Galia Brener
 
 
Mittwochmittag hatte ein Ladendieb zwei Whiskyflaschen in einem Getränkemarkt in der Straße Alt-Niederursel entwendet. Den nacheilenden Verkäufer griff der unbekannte Mann mit einem Pfefferspray an. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: nil
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1348 
 
 

Twitter Activity