Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
 

0

Invasion der Superkerle

Der aktuelle "Superman" ist nur die Spitze eines Eisberges etlicher neuer Comic-Verfilmungen, die für die nächste Zeit auf den Plänen der Hollywood-Produzenten stehen. Der mexikanische Regisseur Guillermo del Toro etwa, bereits mit "Hellboy" in Comicgefilden unterwegs, wird sich "Deadman" annehmen, einem populären Helden aus dem DC-Verlag. Der Franzose Louis Leterrier, Regisseur der "Transporter"-Streifen, wurde für den zweiten Auftritt des grünen Frustbolzen Hulk (Foto) unter Vertrag genommen, während Kultcomic-Schöpfer und "Sin City"-Koregisseur Frank Miller die Kino-Adaption von The Spirit übernehmen soll, den der legendäre Zeichner Will Eisner bereits in den Vierzigerjahren aus der Taufe hob. Und auch ein neues Batman-Abenteuer wurde bereits anvisiert: Es soll 2008 ins Kino kommen, und Heath Ledger, einer der beiden Stars aus "Brokeback Mountain", wird den Joker spielen, der mal wieder unserem Fledermaus-Helden das Leben schwer macht. Das Gerücht, die beiden Kontrahenten würden im Film heiße Küsse austauschen, ist bislang nicht bestätigt worden ...
 
14. August 2006, 00.00 Uhr
journalportal team
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Am Sonntagabend stießen zwei Fahrradfahrer am Griesheimer Ufer frontal aufeinander. Die Kollision endete im Streit und mit einem Fahrrad auf dem Grund des Mains. Bei dem Polizeieinsatz wurde ein Beamter verletzt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Pexels
 
 
Rechtsextreme Drohschreiben an Idil Baydar
0
Erneute Datenabfrage bei hessischer Polizei
Mit der Berliner Kabarettistin Idil Baydar ist nun die dritte Frau von rechtsextremistischen Drohmails betroffen, deren Spuren zur hessischen Polizei zurückzuführen sind. Laut Frankfurter Staatsanwaltschaft soll es sich um einen Rechner in einem Polizeirevier in Wiesbaden handeln. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Cengiz Karahan
 
 
Offenbach: Back to live Vol. 2
0
Keine Party ohne Maske
Am kommenden Freitag soll in Offenbach eine Veranstaltung mit Corona-Tests stattfinden. Der Veranstalter will damit Mundschutzpflicht und Mindestabstand umgehen. Die Stadt sieht darin einen Verstoß gegen geltendes Recht und erwägt ein Verbot des Events. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: © Fredenhagen
 
 
 
Insolvenz: Restaurantkette Coa
0
Kein Genuss mehr mit allen Sinnen
Die Frankfurter Restaurantkette Coa steckt in der Krise, bereits im Oktober 2019 musste das Unternehmen Insolvenz beantragen. Nach dem coronabedingten Lockdown bestätigt sich nun das endgültige Aus: aktuell haben deutschlandweit nur noch zwei der ehemals 16 Filialen geöffnet. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Coa Holding GmbH
 
 
Flüchtlingsunterkunft Bonames
0
Abgestellter Strom provoziert neuen Ärger
Der Konflikt zwischen den Bewohnerinnen und Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft Bonames und der Stadt Frankfurt hat sich erneut zugespitzt: Am Freitag wurde wegen Brandgefahr der Strom abgestellt, die Situation vor Ort drohte zu eskalieren. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1549