Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Im Zeichen der Menschenrechte
 

Im Zeichen der Menschenrechte

0

Paulskirche leuchtet blau

Foto: leg
Foto: leg
Vor 69 Jahren wurde die Menschenrechtserklärung verabschiedet. Anlässlich des Jubiläums erstrahlt am Sonntag die Paulskirche in blau, um somit gemeinsam mit anderen Ländern ein Zeichen zu setzen.
„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen“, heißt es in Artikel 1 der UN-Menschenrechtserklärung. Sie wurde am 10. Dezember 1948 verabschiedet und neigt sich nun dem Jubiläum. Aus diesem Anlass erstrahlen auf verschiedenen Kontinenten international bekannte Gebäude in Blau und auch Frankfurt ist neben New York, Toronto und Sydney mit dabei. Am Sonntag wird die Paulskirche als einziges Gebäude in Deutschland illuminiert. Blau ist die Farbe der Vereinten Nationen und die Länder setzen somit gemeinsam ein Zeichen für Menschenrechte, Menschlichkeit, Frieden und Solidarität.

Das Lichtspektakel wurde vom Human Rights Watch Komitee Frankfurt initiiert und fand in Oberbürgermeister Peter Feldmann auch schnell einen Unterstützer zur Verwirklichung, denn ihm sind Menschenrechte genauso wichtig wie der Organisation. „Sie gelten für alle Menschen und werden dennoch vielerorts ignoriert“, so Feldmann. „Dies sollten wir uns bewusst machen – am Tag der Menschenrechte und an jedem anderen Tag.“ Unterstützt wird die Aktion auch von der MBF-Filmtechnik, der Firma Polyma und Wisag.

220 Akku-Scheinwerfer werden die Paulskirche bestrahlen, doch die Veranstaltungstechniker von Art Evolution Service (AES) haben es dabei nicht leicht, denn der rote Sandstein der Paulskirche schluckt das blaue Licht. Deshalb müssen die Beleuchtungsprofis viel Farbe geben. „Wir bauen am Morgen, noch bevor der Weihnachtsmarkt öffnet, einen Ring aus Leuchten um die Paulskirche herum auf“, erklärt Benny Coppik von AES. „Einige davon positionieren wir im Römer, andere an der Berliner Straße. Bei Einbruch der Dämmerung beginnen sie zu strahlen – mehr und mehr, so dass das Blau immer intensiver wird.“
7. Dezember 2017
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Bei Bauarbeiten wurde erneut eine Weltkriegsbombe in Frankfurt gefunden. Noch am Donnerstagbabend wurde die Bombe im Ostend gesprengt, weil eine Entschärfung nicht möglich war. Die Autobahn A661 war deshalb vorübergehend gesperrt. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Kampfmittelräumdienst (Archivbild)
 
 
Social-Media Projekt #was_ich_will
0
Gemeinsam für ein positives Körperbild
Mädchen und junge Frauen präsentieren sich gerne auf Social-Media-Kanäle, doch nicht jeder Kommentar, den sie dort bekommen, ist positiv. Das Social-Media-Projekt #was_ich_will soll Betroffene ermutigen, sich zu akzeptieren wie sie sind. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: ms
 
 
Die Brauerei Binding startet auch dieses Jahr die Aktion „Die Frankfurter Originale“. In drei Kategorien stehen jeweils fünf Finalisten zur Wahl. Bis zum 9. Dezember 2018 kann nun jeder im Internet seinen Favoriten wählen. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: © DAS STUDIO Andreas Fuchs
 
 
 
Ana Marija Milkovics Kolumne
0
And the winner is Otto
Am vergangenen Sonntag ging unsere Kolumnistin Ana Marija Milkovic in die Brotfabrik anlässlich der Sondermann Veranstaltung. Wen sie dort getroffen und was sie da erlebt hat, schreibt sie in ihrer Kolumne. – Weiterlesen >>
Text: Ana Marija Milkovic / Foto: © Oliver Maria Schmitt
 
 
Vier Stunden nach der ersten Warnung ist die Gefahr in den westlichen Stadtteilen Griesheim und Nied vorbei, die Feuerwehr konnte nach einem Chemieunfall Entwarnung geben. In den frühen Morgenstunden waren im Industriepark Griesheim giftige Salzsäuredämpfe ausgetreten. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © nb (Symbolbild)
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1455 

Twitter Activity