Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Im Gallus wird endlich gebolzt
 

0

Im Gallus wird endlich gebolzt

„Galluspark, Galluspark“ schrien die Kinder und Jugendlichen aus dem Gallusviertel, als einer ihrer Freunde seine Kunststücke am Ball vorführte. Endlich haben sie einen Platz zum Bolzen, Toben und Sport treiben. Dreimal in der Woche sollen hier zusätzlich Trainingseinheiten angeboten worden, kündigte der Unternehmenssprecher für Nike in Deutschland, Olaf Markhoff, bei der feierlichen Eröffnung an. Der Sporthersteller war an der Errichtung des Bolzplatzes zusammen mit dem Sportkreis Frankfurt beteiligt und plant für Deutschland weitere Aktionen. Frankfurt ist das Pilotprojekt.
Bei der Eröffnung waren unter anderem auch die Frankfurter Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld und die Frankfurter Fußballweltmeisterin und Olympiasiegerin Steffi Jones (siehe Foto) anwesend. Die in Frankfurt-Bonames aufgewachsene ehemalige Spielerin des 1.FFC Frankfurt sagte, der Fußball habe ihr in ihrer Jugend geholfen. „Ich hatte viele Schicksalsschläge zu durchleben. Aber der Sport war mein Auffangbecken“. Sie freue sich für die Jugendlichen, dass es im Gallus nun einen Bolzplatz gebe und hoffe, dass dies Schule macht. „Solche Projekte können sehr viel Positives bewirken“, so Jones.
Nach der Eröffnung wurde der Bolzplatz mit einem kleinen Turnier eingeweiht. Der Bolzplatz Galluspark besteht aus einem größeren Betonplatz und einem Sandplatz und befindet sich direkt gegenüber der Straßenbahnhalte Galluspark.Text/Foto: Gary Vanisian
 
20. Oktober 2007, 21.20 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
Die Stadtteilbücherei in Bockenheim vergrößert sich. Dabei soll sie auch atmosphärisch aufgewertet werden. Die Umbauarbeiten sollen bereits im Frühjahr abgeschlossen sein und die Wiedereröffnung noch vor der Sommerpause stattfinden. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Unsplash/Kimberly Farmer
 
 
Relaunch: Frankfurt.de
1
Die neue Webseite ist online
Nach langem Warten und einer Verschiebung des Relaunches im vergangenen Januar, ist die neue Internetseite der Stadt Frankfurt seit heute online. Die Webseite kann nun auch auf dem Smartphone übersichtlicher bedient werden. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Foto: © Stadt Frankfurt
 
 
Noch nie war die Zahl der registrierten Straftaten so gering und die Aufklärungsquote so hoch wie im vergangenen Jahr. Doch es zeigt sich auch: rechte Kriminalität, auch antisemitisch motivierte, stieg 2019 deutlich an. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
 
Seit August 2019 war die Trampeltierdame Hira alleine, am vergangenen Donnerstag bekam sie wieder Gesellschaft: die elf Monate alte Area aus dem Thüringer Zoopark in Erfurt ist jetzt in Frankfurt ansässig. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: © Zoo Frankfurt
 
 
V-Day: Tanzdemo
0
Tanzen gegen Gewalt
Am Freitag, den 14. Februar, ist wieder V-Day. Seit 2002 tanzen an diesem Tag weltweit Menschen, um ein Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu setzen. In Frankfurt finden am Freitag zwei Tanz-Demonstrationen statt. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: One Billion Rising Deutschland/facebook
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1520