Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Hitzefrei für Frankfurter
 

Hitzefrei für Frankfurter

0

Zum kühl Schlafen ins Hotel

Am kommenden Wochenende stehen den Frankfurtern wieder Rekordtemperaturen bevor und weil die wenigsten eine Klimaanlage daheim haben, bietet die Tourismus+Congress GmbH nun gekühlte Hotelzimmer zu heißen Sonderpreisen an.
Tagsüber mehr als 30 Grad und nachts wenig Abkühlung – der Hochsommer raubt vielen Menschen den Schlaf. „Die Sommerhitze macht die Wohnung zu einer Sauna“, so Thomas Feda, Geschäftsführer der Tourismus+Congress GmbH (TCF). Aus dieser Situation heraus entstand bei der TCF die Idee, gemeinsam mit der Frankfurter Hotellerie, klimatisierte Zimmer zu Sonderpreisen für Frankfurter Bürger zur Verfügung zu stellen. Wie bereits bei der Premiere vor zehn Jahren erlebte die TCF bei den Hoteliers eine große Bereitschaft zur Unterstützung dieser Aktion. „Hitzegeplagte können ab diesen Donnerstag klimatisierte Hotelzimmer in allen Kategorien buchen und ausgeschlafen den Sommer genießen“, freute sich Feda. Einzelzimmer mit Frühstück werden ab 49 Euro angeboten, Doppelzimmer für zwei Personen ab 59 Euro. Das Angebot gilt vom 1. bis zum 5. August, denn dieses Wochenende klettern die Temperaturen erneut auf Rekordniveau. Buchungen sind ab dem heutigen Mittwoch online unter www.frankfurt-tourismus.de/hitzefrei.html oder telefonisch unter 069/21230808 möglich. Das Angebot gilt solange Zimmer verfügbar sind.
 
31. Juli 2013, 16.17 Uhr
pia
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Kronzeuge sagt weiter im Falk-Prozess aus
0
„Herr Falk tut mir leid“
Vergangenen Donnerstag ging die Befragung des Hauptbelastungszeugen Etem E. im Prozess gegen Alexander Falk weiter. Mit jedem Prozesstag wird es schwieriger, zu durchblicken, was wahr ist und was nicht. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Thomas Robbin/picture alliance/imageBROKER
 
 
Überraschungsaus für Netflix-Serie
1
„Skylines“ soll abgesetzt werden
Die in Frankfurt spielende Netflix-Serie „Skylines“ steht vor dem Aus. Das verkündete der Hauptdarsteller Edin Hasanovic am Donnerstag über seine Social-Media-Kanäle. Eine Bestätigung des US-Unternehmens steht noch aus. – Weiterlesen >>
Text: Armin Heinrich / Foto: © Netflix
 
 
Nach monatelangen Auseinandersetzungen haben sich Lufthansa und die Gewerkschaft UFO auf ein Schlichtungsverfahren im Tarifstreit geeinigt. Zusätzlich wird es ein Moderationsverfahren geben, um die grundsätzlichen Konflikte beider Parteien zu lösen. – Weiterlesen >>
Text: Nathanael Reuter / Foto: © Lufthansa Group
 
 
 
Das Frankfurter Frauenreferat feiert 30-jähriges Bestehen. Das Fachamt setzt sich dafür ein, das Lebensumfeld von Frauen und Mädchen in Frankfurt, aber auch über die Stadtgrenzen hinaus in allen Belangen entscheidend zu verbessern. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: Frauenreferat Frankfurt
 
 
Ausstellung am Hauptbahnhof
0
125 Jahre Bahnhofsmission
Seit 125 Jahren gibt es in Deutschland die Bahnhofsmission. Anlässlich des Jubiläums tourt eine Ausstellung durch Deutschlands Bahnhöfe. Noch bis zum kommenden Sonntag macht sie Halt am Frankfurter Hauptbahnhof. – Weiterlesen >>
Text: Armin Heinrich / Foto: ahe
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1508