Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Grüne Soße Tag in Frankfurt
 

Grüne Soße Tag in Frankfurt

3

Der Weltrekordversuch ist gescheitert

Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
Am gestrigen Donnerstag fand bereits zum dritten Mal der Grüne Soße Tag statt. Das Ziel war es, möglichst viel „Grie Soß‘“ an einem Tag zu essen, um den Weltrekord zu knacken. Doch auch diesmal hat es damit nicht geklappt.
Wenn es jährlich auf den Frankfurter Grüne Soße Tag zugeht, werden die Frankfurter Gastronomen und Gastronominnen besonders kreativ, denn schließlich soll ja der Weltrekord geknackt werden. So findet man mehr als die klassische „Grie Soß‘“ mit Kartoffeln und Ei. Wer hätte beispielsweise gedacht, dass man auch einen Kreppel damit befüllen kann? Alles ist möglich – Hauptsache, es wird Grüne Soße gegessen.

231 775 Portionen Grüne Soße hätte Frankfurt essen müssen, um einen Weltrekord über das Rekord-Institut für Deutschland bescheinigt zu bekommen. Doch auch beim bislang dritten Grüne Soße Tag am 6. Juni konnte er nicht geknackt werden. Die Initiatoren und Initiatorinnen freuen sich jedoch über die rege Beteiligung und bedanken sich bei allen, die dabei waren: „Guten Morgen Frankfurt, ihr seid Weltklasse. Gemeinsam haben wir 181 096 Portionen Grüne Soße gegessen. Den Weltrekord haben wir leider nicht geschafft, hatten dafür aber ein Menge Spaß - und alle guten Dinge sind drei“, heißt es auf der offiziellen Facebook-Seite des grünen Soße Tags. Das ist jedenfalls ein Ansporn für das nächste Jahr, in dem die Frankfurter und Frankfurterinnen dem Weltrekord sicherlich zumindest ein Stück näher kommen werden – wenn sie ihn nicht sogar knacken.
7. Juni 2019
sis
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Ronald M. Filkas am 12.6.2019, 19:58 Uhr:
Immerhin haben die Veranstalter es geschafft, dass es kaum noch frische Kräuter für die Soße zu kaufen gibt, weil die vermutlich alles aufgekauft haben. Toll!
 
parai ba am 8.6.2019, 10:09 Uhr:
Wer, wann, wo, wie wurde der Rekord von 231 775 Portionen Grüne Soße aufgestellt?
 
Thomas Reichert am 7.6.2019, 19:08 Uhr:
Nette Geschäftsidee. Statt ein Grünesoss-Fest gibt es jedes Jahr ein Weltrekordversuch und der Initiator verkauft Lizenzen und das Volk bekommt ein Gemeinschaftsgefühl..... Hey, wurden eigentlich von einer Stadt schon mehr als 180.000 Portionen Grüne Soß verdrückt? Nein, dann haben wir doch schon den Weltrekord.
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Opernplatzfest vom 26.6.-5.7.
0
Vor der Alten Oper wird gefeiert
Das Opernplatzfest ist jedes Jahr aufs Neue eine Hommage an einen der schönsten Plätze Frankfurts. In diesem Jahr lädt es die Frankfurterinnen und Frankfurter vom 26.6.-5.7. wieder zum Genießen ein. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Nicole Brevoord
 
 
Wohin im Sommer?
0
Bye-bye Winterblues
In Frankfurt ist der Sommer angekommen. Wo lässt es sich bei diesen heißen Temperaturen am besten aushalten, wenn das Wetter wärmer und die Straßen voller werden? Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Wassereinbruch im Einkaufszentrum
0
Es regnet im MyZeil
Am vergangenen Samstag hat es im Einkaufszentrum MyZeil einen Wassereinbruch gegeben. Videos, die zeigen, wie die Regenmassen den Boden überfluteten, gingen in den sozialen Netzwerken viral. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
Hans-Dieter Hillmoth geht in den Ruhestand
0
FFH-Chef verabschiedet sich nach 30 Jahren
Hans-Dieter Hillmoth ist seit 30 Jahren Geschäftsführer des Radiosenders FFH. Ende Juni geht er mit 66 Jahren in den Ruhestand. Dem JOURNAL FRANKFURT hat er vorher verraten, was er am meisten vermissen wird und warum er selbst privat kein Radio hört. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: Facebook/Hans-Dieter Hillmoth
 
 
Fünf Jahre kostenfreie Sprechstunde
0
Versorgung für alle
Vor fünf Jahren starteten Medizinstudierende der Goethe-Uni ein Projekt, das all denjenigen hilft, die nicht krankenversichert sind. Über 900 Menschen konnten dadurch bereits kostenlos medizinisch versorgt werden. – Weiterlesen >>
Text: ffm/ez / Foto: unsplash
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1480