Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Gefangener flieht aus JVA Preungesheim
 

Gefangener flieht aus JVA Preungesheim

2

Fahndung nach geflohenem Häftling läuft weiterhin

Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer
Wie die Polizei bekannt gab, ist am gestrigen Donnerstag ein Häftling aus der JVA Preungesheim bei einem Hofgang entflohen. Wie es dazu kam, ist unklar. Die Fahndung nach dem Insassen läuft derzeit noch.
Aus der JVA Preungesheim ist am Donnerstag ein inhaftierter Gefängnisinsasse entkommen. Die Polizei hat bereits eine Personenbeschreibung herausgegeben. Demnach ist der Mann 39 Jahre alt, 1,68m groß, hat einen dunklen Teint und eine kräftige Statur, trägt ein rotes Hemd und eine graue Hose. Auffällig sei seine frische Kopfwunde, die er sich bei der Flucht zugezogen habe. Der Inhaftierte verbüßte eine Haftstrafe wegen Betäubungsmittel-Delikten.

Ein Pressesprecher des Justizministeriums gab gegenüber der Hessenschau an, dass sich der Mann auf seinem Hofgang befand als er entkommen konnte. Er sei über einen 5,50 Meter hohen Zaun entflohen, welcher zusätzlich mit Natodraht bestückt ist. Zu der Frage danach, wie genau es zu der Flucht kommen konnte, kann die Polizei nach eigenen Aussage derzeit keine Angaben machen. Der Pressesprecher des Justizministeriums war für ein Statement nicht zu erreichen. Die Polizei bittet derzeit keine Anhalter im Raum Preungesheim mitzunehmen, da der gesuchte Mann sich immer noch auf der Flucht befinde.
2. August 2019
rip
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Christian Six Spreen am 2.8.2019, 15:57 Uhr:
Ich verstehe nicht, warum es in keinem der bisher dazu gelesenen Presseartikel ein Fahndungsfoto gibt. Sobald der Typ das rote Hemd ausgezogen hat, weiss man doch überhaupt nicht mehr, nach wem man Ausschau halten soll.
 
parai ba am 2.8.2019, 13:51 Uhr:
"Die Polizei bittet derzeit keine Anhalter im Raum Preungesheim mitzunehmen, da der gesuchte Mann sich immer noch auf der Flucht befinde." Auf der Flucht nur in Preungesheim? Oder könnte er inzwischen Preungesheim verlassen haben?
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Magistrat bringt Bau und Finanzierung auf den Weg
1
Wiederaufbau des Goetheturms rückt näher
Im Mai wurden die Pläne zum Wiederaufbau des Goetheturms von der Stadt Frankfurt vorgestellt. Nun rückt der Baubeginn ein Stück näher: Heute hat der Magistrat der Stadt Frankfurt den Bau und die Finanzierung für den Wiederaufbau des Goetheturm auf den Weg gebracht. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
English Theatre feiert Jubiläum
0
Eine Straßenbahn zum 40. Geburtstag
Das English Theatre in Frankfurt feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Zweck wird ein Jahr lang eine ganz besondere Bahn durch Frankfurt fahren. Bei der ersten Fahrt war Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Steuer. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: English Theatre
 
 
CBD-Shop eröffnet auf der Berger Straße
0
Rauschfreies Cannabis erobert Handel
Inzwischen können auch in Deutschland viele Cannabis- oder Cannabinoid-basierte Präparate legal gekauft werden – die Nachfrage boomt. Nächstes Wochenende eröffnet in Frankfurt ein weiterer CBD-Shop, dessen Gründer bereits zwei Läden in Hessen betreiben. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: @ Grünes Gold
 
 
 
MAK eröffnet Bienen-Museum
0
Die Bienen sind am Start
Im Museumspark des Museums Angewandte Kunst eröffnet am 7. September das neue Museum für Bienen. Die Künstlergruppe „Finger“ hat Anfang des Jahres zehn Bienenvölker im Museumspark angesiedelt. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Massimiliano Latella/Unsplash
 
 
Auftragsmord: Millionenerbe vor Gericht
0
Der komplexe Fall Falk
Seit Mittwoch muss sich der Stadtplan-Erbe Alexander Falk vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 2010 einen Auftragskiller mit dem Mord an einem Frankfurter Anwalt beauftragt zu haben. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Der Angeklagte Alexander Falk (m) mit seinen Verteidigern Daniel Wölky (l) und Björn Gercke // picture alliance/Arne Dedert/dpa
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1492