Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Erhöhte Promidichte an der Festhalle
 

Erhöhte Promidichte an der Festhalle

0

Die Unterhaltungsbranche feiert sich bei LEA selbst

Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
Rund 1400 Gäste zelebrierten am Montag die Vergabe des PRG Live Entertainment Awards (LEA) in der Festhalle. Die Gudd Stubb wurde gleich selbst ausgezeichnet, die Laudatio hielt Sonya Kraus.
„All you need is bunt!“ lautete das Motto am Montagabend bei der 13. Verleihung des Live Entertainment Award (LEA) in der Festhalle zum Auftakt der Musikmesse. Und genauso bunt ging es dann auch auf dem roten Teppich zu. Da schüttelte die Frankfurter Moderatorin Sonya Kraus dekorativ ihr Fransenkleid für die Fotografen und auch Stars wie Komiker Karl Dall, die Sänger H.P. Baxxter (Scooter) und Michael Patrick Kelly sowie ESC-Star Conchita Wurst alias Tom Neuwirth, der tief dekolletiert erschien, gaben sich ein Stelldichein.




Michael Patrick Kelly hat seinen ID immer dabei. Foto: LEA / Ben Pakalski Fotografie

Musikpreise kennt man ja, aber bei LEA geht es um die Macher der großen Shows, quasi die Leute hinter den Stars. So durfte sich beispielsweise auch die Festhalle über die Auszeichnung Arena des Jahres freuen. Die Laudatio hielt Sonya Kraus.




Foto: © Bernd Kammerer

Aus Frankfurter Sicht war der Abend dann auch mehrfach erfolgreich. So wurde etwa Ossy Hoppe für das Konzert des Jahres 2017 gewürdigt. Das war von Aerosmith, fand aber am Königsplatz in München statt. Moderatorin Bärbel Schäfer überreichte den Preis.




Ossy Hoppe bekommt den Preis von Bärbel Schäfer überreicht

Veranstalter des Jahres wurde BB Promotion. Insgesamt wurde die LEA Trophäe in 15 Kategorien vergeben. Ausgezeichnet wurde unter anderem Semmel Concerts für die Arena-Tournee des Jahres von Helene Fischer und Karsten Jahnke für die Hallen-Tournee des Jahres mit Johannes Oerding, der am Montag natürlich auch in Frankfurt dabei war.




Hyper-hyper: H.P. Baxxter neben Johannes Oerding, Foto: © Bernd Kammerer

„Der LEA-Award ist ein Preis, der uns die volle Bandbreite der Veranstaltungsbranche zeigt und den Live-Kulturbetrieb mit all seinen Akteuren feiert und ehrt. Die Nominierten und Gewinner eines LEAs stehen beispielhaft für viele, die Hervorragendes in der deutschsprachigen Liveentertainment-Branche leisten“, sagte Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) zu Beginn der Veranstaltung.
 
10. April 2018, 15.57 Uhr
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HessenFilm und Medien GmbH haben sich öffentlich zu dem Treffen ihres Geschäftsführers Hans Joachim Mendig mit AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen und Moritz Hunzinger geäußert. Man könne die politische Brisanz nachvollziehen. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Weltkriegsbombe im Riederwald
0
Evakuierung wegen Bombenentschärfung
Bauarbeiten im Riederwald förderten am Mittwoch eine Weltkriegsbombe zu Tage. Am heutigen Donnerstagabend soll sie entschärft werden. Dazu müssen 1200 Anwohnerinnen und Anwohner ihre Wohnungen räumen. – Weiterlesen >>
Text: lag / Foto: Screenshot Feuerwehr Frankfurt/Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
 
 
Bürgerinitiative ruft zur Demo auf
1
Proteste am Glauburgbunker
Die Bürgerinitiative (BI), die sich für den Erhalt des Glauburgbunkers im Nordend einsetzt, ruft für den morgigen Freitag zum lautstarken Protest auf. Sie will den Abriss noch verhindern – und macht auf viele offene Fragen aufmerksam. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Delom GmbH
 
 
 
Die Initiative HessenFilm hat kein Vertrauen mehr in den Geschäftsführer der HessenFilm und Medien GmbH, Hans Joachim Mendig; Gesprächsversuche seien gescheitert. Auch die Hochschule Darmstadt, an der Mendig als Honorarprofessor lehrt, hat sich inzwischen zu den Vorwürfen geäußert. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Hans Joachim Mendig (rechts) mit dem ehemaligen Wissenschafts- und Kunstminister Boris Rhein (CDU); © Bernd Kammerer
 
 
15 Stadtteil-Botschafter präsentieren Projekte
0
Gestalte dein Frankfurt
Am 20. September stellen 15 junge Stadtteil-Botschafterinnen und -Botschafter ihre Projekte vor. Ein Jahr lang arbeiten sie an kreativen Projekten in Frankfurter Stadtteilen – so wird beispielsweise ein ehemaliger Bunker in ein Jugendzentrum verwandelt. – Weiterlesen >>
Text: Ricarda Paul / Foto: Carl-Philipp Spahlinge © Stiftung Polytechnische Gesellschaft
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1497