Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Erfolge der BAO Bahnhofsgebiet
 
Erfolge der BAO Bahnhofsgebiet
0
3,3 Kilogramm Marihuana gefunden
Foto: nil
Foto: nil
Ermittler der BAO Bahnhofsgebiet haben in den vergangenen Tagen erfolgreich einige Drogendealer und Diebe aus dem Verkehr gezogen. Dabei wurden unter anderem 3,3 Kilogramm Marihuana sichergestellt.
Eine Routinekontrolle der BAO Bahnhofsgebiet am Dienstagnachmittag erwies sich als voller Erfolg: Als die Polizisten ein Fahrzeug mit zwei Insassen unter die Lupe nehmen, kommt heraus, dass gegen einen der beiden Männer, 33 Jahre alt, ein offener Haftbefehl wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetzt bestand. Mit einer Zahlung von mehreren hundert Euro konnte er diesen abwenden. Doch zu früh gefreut. Im Rucksack seines 30-jährigen Begleiters wurden drei große mit Frischhaltefolie umwickelte Päckchen gefunden. Schnell stellte sich heraus, dass sich darin Marihuana befand. Insgesamt wurden etwa 3,3 Kilogramm der Droge aufgefunden und sichergestellt. Die zwei Tatverdächtigen dürfen nun die Zellen der JVA beziehen.

Am Donnerstagvormittag konnte die BAO Bahnhofsgebiet weitere Erfolge verbuchen. Bei einer Kontrolle in der Niddastraße beschlagnahmten die Polizisten insgesamt 11 Tütchen Marihuana. Der 19-jährige Tatverdächtige hatte zuvor versucht die Drogen-Tütchen unter ein Auto zu werfen. Jedoch ohne Erfolg: Die Polizeibeamten hatten dies beobachtet. Es erfolgte die vorläufige Festnahme sowie die Sicherstellung des Marihuanas. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam der junge Mann wieder auf freien Fuß.

Bei einer weiteren Kontrolle in der Elbestraße wurden keine Drogen, sondern vermutlich Diebesgüter in Form eines Winkelschleifers, einem elektrischen Fuchsschwanz, einem Telefon sowie einem MP3-Player sichergestellt. Die genaue Herkunft der Gegenstände bedarf weiterer Ermittlungen.
21. April 2017
ssh
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Dieb im Gutleutviertel gefasst
0
Zeuge stellt Tablet-Dieb
Ein 28-jähriger Mann klaute am Donnerstagvormittag aus einem Büroraum in der Gutleutstraße vier Tablets und wurde anschließend von einem Zeugen gestellt. – Weiterlesen >>
Text: ao / Foto: nil
 
 
Der erste Wasserhäuschentag findet am Samstag statt. Elf Stationen haben die Organisatoren des Vereins Linie11 für die Bier- und Limoliebhaber eingeplant. Ein abwechslungsreiches Programm mit Livemusik, Lesung und vielem mehr. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Linie 11
 
 
Galia Brener's Column
1
Flirting - the right way!
Not only is flirting fun, but it also increases your self esteem and is a great source of positive energy. How does one master the flirt-system? Curious? Read here and find out the 6 steps to classy flirting. – Weiterlesen >>
Text: Galia Brener / Foto: Galia Brener
 
 
 
Wohnungsbrand im Gallusviertel
0
Rentner stirbt bei Brand
Im Gallus kam es am Mittwochabend zu einem Brand. Ein 73-Jähriger befand sich zu dem Zeitpunkt in der brennenden Wohnung. Obwohl er sofort wiederbelebt wurde, konnten die Einsatzkräfte ihn nicht mehr retten. – Weiterlesen >>
Text: ao / Foto: nb
 
 
Erdmännchen-Babys im Opel-Zoo
0
Ach, sind die knuffig!
Ab sofort gibt es noch einen Grund mehr, an der Erdmännchen-Anlage des Opel-Zoos in Kronberg stehenzubleiben: Die beiden Jungtiere haben erstmals ihren Bau verlassen und zeigen sich den Besuchern. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: Archiv Opel-Zoo
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1365 
 
 

Twitter Activity