Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Er wurde aus dem Verkehr gezogen
 

Er wurde aus dem Verkehr gezogen

0

Betrunkener setzt sich auf die Autobahn

Foto: nb
Foto: nb
Am Montagabend hatte ein Betrunkener mehr Glück als Verstand als er an einer Tankstelle aus einem Wagen stieg und auf die Autobahn rannte. Ein Rettungswagen konnte gerade noch ausweichen.
Alkohol ist keine Lösung, wie man im Fall eines 24-jährigen Mann sehen kann, der im Laufe einer Feier am Montagabend bereits ordentlich gebechert hatte und dann von einer Bekannten mit dem Auto abgeholt worden war. Doch dann lief alles aus dem Ruder: Als die beiden gegen 22.30 Uhr auf der A66 in Richtung Frankfurt unterwegs waren, legte die Fahrerin einen Zwischenstopp an einer Tankstelle ein. Dort verließ der Mann den Wagen und lief auf die mittlere Spur der Autobahn. Ein Rettungswagen konnte nach einer Vollbremsung gerade noch ausweichen. Aber der Betrunkene scheint davon wenig beeindruckt gewesen zu sein und setzte sich wenige Meter weiter mitten auf die Fahrbahn. Und ein weiterer Rettungswagen konnte gerade noch rechtzeitig bremsen und schaltete das Blaulicht an, um nachfolgende Autofahrer zu warnen.

Der 24-Jährige rannte daraufhin wieder zurück zur Tankstelle, wo er letztlich festgehalten wurde und ihn eine Streifenwagenbesatzung festnahm. Als man versuchte, den Festgenommenen ärztlich zu untersuchen, ihn gar in ein Krankenhaus zu bringen, leistete der Mann starke Gegenwehr und wurde zu Boden gebracht. Im Krankenhaus konnte man seine Unversehrtheit feststellen, jedoch veranlasste der der behandelnde Arzt, dass der Mann in eine psychiatrische Abteilung eingewiesen wird.
16. Mai 2018
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Zwei Bonobo-Jungtiere des Frankfurter Zoos mussten in den vergangenen Monaten von Pflegern aufgezogen werden, weil sie von ihrer Mutter verstoßen wurden. Eines wurde bereits erfolgreich wieder in die Gruppe integriert, bei dem anderen steht das noch aus. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Zoo Frankfurt
 
 
Am heutigen Freitag tritt die Datenschutz-Grundverordnung in der Europäischen Union in Kraft. Auch bei uns ergeben sich dadurch einige Veränderungen. Ein Überblick. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Yuriy Vlasenko/ iStockphoto.com
 
 
Weitere Bäder öffnen am Samstag
0
Am Wochenende ins Freibad
Es steht ein sommerliches Wochenende vor der Tür, da trifft es sich vorzüglich, dass am Samstag nun neben dem Brentano- und Stadionbad auch die Freibäder in Eschersheim und Nieder-Eschbach eröffnen. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Mathilde Normandeau /Unsplash
 
 
 
Neueste Technik für 2 Millionen Euro
0
FFH sendet aus neuen Studios
Nach fast 17 Jahren im FFH-Funkhaus wurden die Sende- und Produktionsstudios generalüberholt - ab sofort sendet der Privatsender aus Bad Vilbel mit der neuesten Technik. Zwei Millionen Euro haben die umfangreichen Arbeiten gekostet. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © FFH
 
 
Zwei Tage Spaß uff de Gass'
0
Die Schweizer Straße feiert sich selbst
Die Planungen für das Schweizer Straßenfest im Juni laufen auf Hochtouren, aller Widrigkeiten zum Trotz. Ein ganzes Wochenende lang wird ein umfangreiches Programm auf einer ausgeweiteten Feiermeile geboten. Mit dabei: Edo Zanki und Kaye Ree. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Brevoord / Foto: Veranstalter Schweizer Straßenfest
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1423 

Twitter Activity