Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
English Theatre feiert Jubiläum
 

English Theatre feiert Jubiläum

0

Eine Straßenbahn zum 40. Geburtstag

Foto: English Theatre
Foto: English Theatre
Das English Theatre in Frankfurt feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Zweck wird ein Jahr lang eine ganz besondere Bahn durch Frankfurt fahren. Bei der ersten Fahrt war Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Steuer.
Zum 40-jährirgen Jubiläum bekommt das English Theatre in Frankfurt eine knallrote Straßenbahn, die ein Jahr lang durch die Stadt fahren wird. Die knallrote Farbe ist angelehnt an die typischen Londoner Busse. Darauf sind der Schriftzug „40 years of makin a scene“ sowie die Gesichter des Ensembles zu sehen. Bei der gestrigen Jungfernfahrt ließen sich der Eschborner Bürgermeister Mathias Geiger (FDP), der Geschäftsführer der VGF, Thomas Wissgott und Sonya Krause von Oberbürgermeister Peter Feldmann in der Bahn zum Willy-Brandt-Platz chauffieren.

Die Frankfurterin Sonya Krause spielte im Jahr 2008 die Gestapo-Agentin Fräulein Fischer in dem Stück „A Picasso“ am English Theatre. Seitdem fühle sie sich dem Theater sehr verbunden. „Ich komme immer wieder gerne her und es ist schön, dass „mein“ Fräulein Fischer nun ein Jahr lang durch Frankfurt düst“, sagt Krause. Peter Feldmann freut sich, dass das Theater in den vergangenen 40 Jahren an Bedeutung gewonnen habe. „Frankfurt ist die internationalste Stadt unseres Landes – das English Theatre gehört nicht nur einfach dazu, es ist Ausdruck unseres Lebensgefühls“, so der Oberbürgermeister. Ein Jahr lang haben alle Interessierten die Möglichkeit, mit dem roten Gefährt durch Frankfurt zu fahren.
22. August 2019
rip
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Delegation der Stadt besucht Toronto
0
Ein Graffito für die Partnerstadt
Am 26. September jährt sich die Freundschaft zwischen Frankfurt und Toronto zum 30. Mal. Anlässlich dieses Jubiläums wurde in der Innenstadt von Toronto ein Wandbild des Frankfurter Künstlers „COR“ enthüllt. – Weiterlesen >>
Text: ffm/nre / Foto: Stefan Jaeger
 
 
Filmschaffende fordern Konsequenzen
3
„Mendig weiß, mit wem er sich da trifft“
Die Kritik an Hans Joachim Mendig reißt nicht ab: Immer mehr Filmschaffende fordern eine Erklärung für das Treffen zwischen dem Geschäftsführer der Hessenfilm und Medien GmbH und Jörg Meuthen, Bundessprecher der AfD. Auch von Rücktritt ist mittlerweile die Rede. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Bernhard Mattes: Überraschender Rücktritt
0
Das verlorengegangene Vertrauen in die Branche
Vergangenen Donnerstag verkündete der VDA-Präsident Bernhard Mattes überraschend seinen Rücktritt. Vermutungen zu den Hintergründen gibt es viele. Mit dem JOURNAL FRANKFURT hatte Mattes noch im April über das verlorengegangene Vertrauen in die Branche gesprochen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
 
Am vergangenen IAA-Wochenende demonstrierten mehrere Tausend Menschen für eine schnelle Verkehrswende. Neben einer Sternfahrt am Samstag, blockierten die Protestierenden stundenlang die Zugänge zur Messe. – Weiterlesen >>
Text: Elena Zompi / Foto: @ Bernd Kammerer
 
 
Nach Informationen der Hessenschau hat die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz am 5. Juni erneut ein mit „NSU 2.0“ unterschriebenes Droh-Fax erhalten. Das Schreiben nimmt auch Bezug auf den rechtsextrem motivierten Mord an Walter Lübcke. – Weiterlesen >>
Text: rom/red / Foto: Bernd Kammerer
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1497