Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Creative Week Frankfurt 2019
 

Creative Week Frankfurt 2019

0

Junge Kreative versammeln sich im Yard

Foto: Creative Week Frankfurt/Facebook
Foto: Creative Week Frankfurt/Facebook
Ob zum Thema Fotografie, Architektur, Events oder Kommunikation – vom 1. bis zum 6. Juli finden im Rahmen der Creative Week Frankfurt täglich zahlreiche After-Work-Veranstaltungen statt. Das Ziel: den kreativen Nachwuchs miteinander vernetzen.
„Design Future Now“ lautet das Motto der ersten Creative Week Frankfurt. Insbesondere junge Kreative in der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main sind dazu eingeladen, Vorträgen und Präsentationen zu Themen ihrer Branche zu folgen, an offenen Diskussionsrunden teilzunehmen und einander im ungezwungenen Austausch kennenzulernen – denn ein Ziel der Veranstaltungsreihe ist auch, dem kreativen Nachwuchs Raum dafür zu bieten, sich als Community zu vernetzen.

Veranstaltungsort ist das Yard, eine Off-Location im Frankfurter Allerheiligenviertel, für die Madjid Djamegari verantwortlich zeichnet. „Das ist wie eine Stadt in der Stadt“, erklärt der Betreiber sein Konzept. Der Clubbetreiber und Szenegastronom hat sich einst mit dem Kingka und aktuell mit dem Gibson Club und der Bar Pearly Gates einen Namen gemacht, jetzt versucht er seinem Traum von einer Foodhall möglichst nahe zu kommen. Vom 1. bis zum 6. Juli finden dort täglich zahlreiche After-Work-Veranstaltungen statt. Sie stehen jeden Tag unter einem anderen thematischen Dach der Kreativwirtschaft. Themen sind unter anderem Games und Virtual Reality, Fotografie, Design, Architektur, Events, Marketing, Kommunikation und Werbung. Einlass ist ab 17 Uhr, Start um 18 Uhr. Im Laufe des Abends gehen die Veranstaltungen ungezwungen in ein Chill-Out-Rahmenprogramm über. Ende ist jeweils gegen 23 Uhr.

Die Creative Week ist eine Veranstaltungsreihe des Clusters der Kreativwirtschaft in Hessen (CLUK), Schirmherr ist der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen). „Hessens wirtschaftliche Zukunftschancen hängen auch davon ab, dass wir ein attraktiver Standort sind für kreative Start-ups mit neuen Ideen und Geschäftsmodellen“, so der Minister. Mitglieder des CLUKs sind Vereine und Berufsverbände aus der Kreativbranche. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Leistungen von Kreativen an der Wertschöpfung herauszustellen, sie über alle Teilbranchen zu vernetzen und jungen Talenten bessere Startchancen zu verschaffen.

Die CLUK Creative Week endet im FSV Stadion mit dem Football Agency Cup, einem Fußballturnier, das mit der Zeit zum großen Branchentreff mit über 3000 Teilnehmern gewachsen ist und bei dem sich alle Agenturgattungen und immer mehr Medien treffen. Am Abend folgt eine Abschlussparty mit Livemusik von The Mergers & Acquisitions sowie May. Als Headliner tritt die Hamburger Dancehall-Gruppe Chefboss auf. Die Party findet in der Fredenhagen Offenbach, Sprendlinger Straße 193-195 in Offenbach statt.

>> Craft Week, 1.-6.7., Yard, Breite Gasse 10, Einlass 17 Uhr, Beginn 18 Uhr, Tickets und weitere Infos unter www.creative-week-frankfurt.de
28. Juni 2019
Julia Heßler
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Magistrat bringt Bau und Finanzierung auf den Weg
1
Wiederaufbau des Goetheturms rückt näher
Im Mai wurden die Pläne zum Wiederaufbau des Goetheturms von der Stadt Frankfurt vorgestellt. Nun rückt der Baubeginn ein Stück näher: Heute hat der Magistrat der Stadt Frankfurt den Bau und die Finanzierung für den Wiederaufbau des Goetheturm auf den Weg gebracht. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
English Theatre feiert Jubiläum
0
Eine Straßenbahn zum 40. Geburtstag
Das English Theatre in Frankfurt feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Zweck wird ein Jahr lang eine ganz besondere Bahn durch Frankfurt fahren. Bei der ersten Fahrt war Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Steuer. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: English Theatre
 
 
CBD-Shop eröffnet auf der Berger Straße
0
Rauschfreies Cannabis erobert Handel
Inzwischen können auch in Deutschland viele Cannabis- oder Cannabinoid-basierte Präparate legal gekauft werden – die Nachfrage boomt. Nächstes Wochenende eröffnet in Frankfurt ein weiterer CBD-Shop, dessen Gründer bereits zwei Läden in Hessen betreiben. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: @ Grünes Gold
 
 
 
MAK eröffnet Bienen-Museum
0
Die Bienen sind am Start
Im Museumspark des Museums Angewandte Kunst eröffnet am 7. September das neue Museum für Bienen. Die Künstlergruppe „Finger“ hat Anfang des Jahres zehn Bienenvölker im Museumspark angesiedelt. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Massimiliano Latella/Unsplash
 
 
Auftragsmord: Millionenerbe vor Gericht
0
Der komplexe Fall Falk
Seit Mittwoch muss sich der Stadtplan-Erbe Alexander Falk vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 2010 einen Auftragskiller mit dem Mord an einem Frankfurter Anwalt beauftragt zu haben. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Der Angeklagte Alexander Falk (m) mit seinen Verteidigern Daniel Wölky (l) und Björn Gercke // picture alliance/Arne Dedert/dpa
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1492