Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
City Slide vor der Jahrhunderthalle
 

City Slide vor der Jahrhunderthalle

0

Riesenrutsche kommt nach Frankfurt

Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter
Drei Tage lang steht die 100 Meter lange Rutsche ab Freitag, 18. August, vor der Jahrhunderthalle und lädt alle Wasserratten zum Rutschspaß ein. Der Eintritt ist kostenlos, Tickets sollten aber reserviert werden.
Sie ist 100 Meter lang und soll Europas längste aufblasbare Rutsche sein: Zum ersten Mal macht die große aufblasbare Rutsche in Frankfurt Halt und bringt mit der 15 Meter hohen Rampe auch die neueste Attraktion mit.





Der Reiseveranstalter schauinsland präsentiert den City Spaß, der durch zehn deutsche Städte tourt. Die Rutschzeiten in Frankfurt sind in zweistündige Zeitfenster unterteilt. In dieser Zeit dürfen die Besucher so oft wie möglich mit einem Rutschring über das Wasser gleiten. Umkleidekabinen und Garderoben sind vor Ort aufgebaut. Wer mag, bringt seinen eigenen Rutschring mit oder kauft vor Ort einen Rutschring für 5 Euro.

Wegen begrenzter Rutschplätze pro Zeitfenster empfehlen die Veranstalter eine vorzeitige Reservierung auf der Website.

>> Riesenrutsche City Slide, 18.-20. August, vor der Jahrhunderthalle, Fr/Sa (14-20 Uhr), So (12-18 Uhr) kostenfrei (Tickets wegen begrenzter Rutschplätze nötig), Reservierung über city-slide.com oder an der Tageskasse vor Ort
12. August 2017
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Die Polizei sucht vier Täter
0
Jugendliche im Sinaipark ausgeraubt
Zwei 17-jährige Jugendliche wurden am Freitagabend von vier Männern im Sinaipark zunächst nach Zigaretten gefragt, letztlich aber wurden sie geschlagen, getreten und ausgeraubt. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: nb
 
 
Wintereinbruch am Wochenende
0
Heftiger Schneefall sorgt für Chaos
Nicht für alle war der anhaltende Schneefall am Sonntag ein Segen. Der Wintereinbruch führte besonders am Flughafen und am Bahnhof zu Behinderungen, Verspätungen und Ausfällen. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Archivbild: Fraport
 
 
Nilgänse machen die Flatter
0
Jagd im Brentanobad brachte Erfolg
Weil sich im Sommer rund 100 Nilgänse im Brentanobad heimisch fühlten, die Badegäste wegen all des Vogelkotes aber umso weniger, haben die Frankfurter Bäder einiges unternommen, um die Gänse zu verscheuchen. – Weiterlesen >>
Text: nb/kus / Foto: Foto: Stadt Frankfurt/ Stefan Maurer
 
 
 
Versuchte Kindesentführungen in Unterliederbach?
1
Mail-Gerüchte rufen Polizei auf den Plan
Seit Mittwoch sind E-Mails im Umlauf, in denen über angeblich versuchte Kindesentführungen in Unterliederbach berichtet wird. Zwei Vorfälle soll es gegeben haben, die Polizei kann das jedoch nicht bestätigten. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: nil
 
 
Es ist wieder soweit: Ab heute sind die Winterlichter im Palmengarten zu bewundern und laden zu einem Spaziergang durch das Farbspektakel ein. Die sonst grün-braune Winternatur erstrahlt jetzt in Pink, Blau, Gelb oder Lila. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Palmengarten
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1388 
 
 

Twitter Activity