Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Busse des Schienenersatzverkehrs beschädigt
 

Busse des Schienenersatzverkehrs beschädigt

0

Sabotage von 18 Fahrzeugen

Foto: Symbolbild © kus
Foto: Symbolbild © kus
Im Zeitraum von Sonntagabend 19 Uhr bis Montagnacht 3 Uhr haben Unbekannte 18 Busse des Schienenersatzverkehrs lahmgelegt. Die Busse konnten wieder repariert werden. Die Gründe für die Tat sind unklar.
Unbekannte Personen haben im Zeitraum von vergangenem Sonntagabend 19 Uhr bis Montagnacht 3 Uhr insgesamt 18 Busse beschädigt, die ab Montag für den Schienenersatzverkehr auf den Strecken U1, U2, U3 und U8 des U-Bahnverkehrs eingeplant waren. Die Busse der Hersteller Mercedes, MAN und Solaris wurden durch das Entfernen ihrer Batterietrennschalter manipuliert. Dies hatte zur Folge, dass die Fahrzeuge nicht mehr gestartet werden konnten.

Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurden insgesamt 25 Busse auf dem Freigelände vor der Eissporthalle in Frankfurt-Bornheim abgestellt, um am Montag, den 1. Juni in den Fahrbetrieb zu gehen. Die Täter oder Täterinnen manipulierten insgesamt 18 der Busse. Die Polizei geht davon aus, dass die anderen sieben Busse ebenfalls beschädigt werden sollten, die involvierten Personen aber nicht an das Bauteil herankommen konnten, da die Busse dicht geparkt standen. Montagmittags teilte die Polizei mit, die Busse seien in Betrieb und der Schienenersatzverkehr würde wie geplant durchgeführt. Laut VGF sei es kaum zu Beeinträchtigungen des Schienenersatzverkehrs aufgrund der Sabotage gekommen.

Die Polizei ermittelt nun wegen Störung eines öffentlichen Betriebes, gemeinschaftlicher Sachbeschädigung sowie Diebstahl. Aktuell liegen keinerlei Hinweise vor, man geht jedoch davon aus, dass die beteiligten Personen über entsprechendes Fachwissen verfügen müssen. Die Polizei bittet darum, im genannten Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen beim 6. Polizeirevier unter der Rufnummer 069 - 755 10600 zu melden.
2. Juli 2019
jh
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Magistrat bringt Bau und Finanzierung auf den Weg
1
Wiederaufbau des Goetheturms rückt näher
Im Mai wurden die Pläne zum Wiederaufbau des Goetheturms von der Stadt Frankfurt vorgestellt. Nun rückt der Baubeginn ein Stück näher: Heute hat der Magistrat der Stadt Frankfurt den Bau und die Finanzierung für den Wiederaufbau des Goetheturm auf den Weg gebracht. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
English Theatre feiert Jubiläum
0
Eine Straßenbahn zum 40. Geburtstag
Das English Theatre in Frankfurt feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum. Zu diesem Zweck wird ein Jahr lang eine ganz besondere Bahn durch Frankfurt fahren. Bei der ersten Fahrt war Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Steuer. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: English Theatre
 
 
CBD-Shop eröffnet auf der Berger Straße
0
Rauschfreies Cannabis erobert Handel
Inzwischen können auch in Deutschland viele Cannabis- oder Cannabinoid-basierte Präparate legal gekauft werden – die Nachfrage boomt. Nächstes Wochenende eröffnet in Frankfurt ein weiterer CBD-Shop, dessen Gründer bereits zwei Läden in Hessen betreiben. – Weiterlesen >>
Text: Sheera Plawner / Foto: @ Grünes Gold
 
 
 
MAK eröffnet Bienen-Museum
0
Die Bienen sind am Start
Im Museumspark des Museums Angewandte Kunst eröffnet am 7. September das neue Museum für Bienen. Die Künstlergruppe „Finger“ hat Anfang des Jahres zehn Bienenvölker im Museumspark angesiedelt. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Massimiliano Latella/Unsplash
 
 
Auftragsmord: Millionenerbe vor Gericht
0
Der komplexe Fall Falk
Seit Mittwoch muss sich der Stadtplan-Erbe Alexander Falk vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 2010 einen Auftragskiller mit dem Mord an einem Frankfurter Anwalt beauftragt zu haben. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Der Angeklagte Alexander Falk (m) mit seinen Verteidigern Daniel Wölky (l) und Björn Gercke // picture alliance/Arne Dedert/dpa
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1492