Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Brandstifter unterwegs
 

Brandstifter unterwegs

0

Brennende Autos in Bornheim und im Nordend

Foto: nil
Foto: nil
Erst Sonntagabend hatten vier Autos in Bornheim gebrannt, in der vergangenen Nacht musste die Feuerwehr auch zu fünf brennenden Fahrzeugen im Nordend ausrücken. Der Sachschaden ist beträchtlich.
Ob es dabei einen Zusammenhang gibt, ist unklar, aber seit geraumer Zeit kommt es in Frankfurt immer wieder zu brennenden Fahrzeugen. Allein im Dezember gab es drei Zwischenfälle mit insgesamt 21 beschädigten Fahrzeugen. Der aktuellste Fall ereignete sich in der Nacht zum Dienstag gegen 2 Uhr. Zeugen hatten die fünf in Flammen stehenden Autos im Oeder Weg und in der Justinianstraße gemeldet. Von der Brandstiftung betroffen waren zwei Audis, zwei Mercedes und einen VW Touareg. Die Polizei geht davon aus, dass vier Fahrzeuge vorsätzlich angezündet wurden, die Flammen dann aber auf einen fünften Wagen überschlugen. Die Autos wurden gelöscht und von der Polizei sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei ermittelt noch zur genauen Brandentstehung und überprüft, ob es Verbindungen zu anderen ähnlichen Vorfällen gibt.

Denn auch am Sonntag gegen 22.30 Uhr brannten vier Autos und zwar in Bornheim, in der Weidenbornstraße, in der Rendeler Straße und in der Freiligrathstraße. Die eintreffende Feuerwehr löschte die Flammen, jedoch wurden die Pkw stark beschädigt. Bei einem BMW X5, einem Ford Kuga und einem Hyundai i10 geht die Kriminalpolizei aufgrund entsprechender Spurenlage von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Beim vierten Auto, einem Toyota Yaris, kam es durch Übergreifen der Flammen zum Fahrzeugbrand. Der Schaden wurde auf mehrere 10.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer: 069 - 755 53111 entgegengenommen.
13. März 2018
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Der Frankfurter Schriftsteller und Büchnerpreisträger Wilhelm Genazino ist tot. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Peter-Andreas Hassiepen
 
 
Unfallzone Osthafen
0
Radfahren verboten!
Hinter dem Atelier von Tobias Rehberger im Osthafen kommt es regelmäßig zu teils schweren Fahrradunfällen. Die Radfahrer übersehen oftmals die Bahngleise auf dem Gelände. Doch die für die Sicherheit im Hafen zuständige Gesellschaft HFM fühlt sich nicht verantwortlich. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Bernd Kammerer
 
 
Am Grüneburgweg 81
0
DFB-Pokal ziert Hausfassade
Weil die Eintracht Frankfurt in diesem Jahr erfolgreich beim DFB-Pokal war, wollte die Immobilienagentur Franconofurt das besondere Highlight verewigen und ließ ein Wandbild der goldenen Trophäe an eine Hausfassade malen. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Wolfi
 
 
 
Für weniger CO2-Ausstoß in der City
0
DHL-Pakete kommen nun auf Fahrrädern
Dass Fahrräder eine umweltfreundliche Alternative zu Autos sind, ist allgemein bekannt. Deshalb setzt die DHL seit Mittwoch vier Lastenfahrräder in der City ein, um Umwelt sowie Straßen zu entlasten und Pakete schneller ans Ziel zu bringen. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Deutsche Post DHL Group
 
 
Beim Online Voting „Die Frankfurter Originale“ der Binding Brauerei stehen die drei Sieger fest: Der Kobelt Zoo Schwanheim e.V., Fussballgott Alex Meier und die urige Eckkneipe „Zum alten Schlagbaum“ gewannen jeweils ihre Kategorie. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: DAS STUDIO Andreas Fuchs
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1458 

Twitter Activity