Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
Startseite Alle NachrichtenPanorama
Brandstifter unterwegs
 

Brandstifter unterwegs

0

Brennende Autos in Bornheim und im Nordend

Foto: nil
Foto: nil
Erst Sonntagabend hatten vier Autos in Bornheim gebrannt, in der vergangenen Nacht musste die Feuerwehr auch zu fünf brennenden Fahrzeugen im Nordend ausrücken. Der Sachschaden ist beträchtlich.
Ob es dabei einen Zusammenhang gibt, ist unklar, aber seit geraumer Zeit kommt es in Frankfurt immer wieder zu brennenden Fahrzeugen. Allein im Dezember gab es drei Zwischenfälle mit insgesamt 21 beschädigten Fahrzeugen. Der aktuellste Fall ereignete sich in der Nacht zum Dienstag gegen 2 Uhr. Zeugen hatten die fünf in Flammen stehenden Autos im Oeder Weg und in der Justinianstraße gemeldet. Von der Brandstiftung betroffen waren zwei Audis, zwei Mercedes und einen VW Touareg. Die Polizei geht davon aus, dass vier Fahrzeuge vorsätzlich angezündet wurden, die Flammen dann aber auf einen fünften Wagen überschlugen. Die Autos wurden gelöscht und von der Polizei sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden in sechsstelliger Höhe. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei ermittelt noch zur genauen Brandentstehung und überprüft, ob es Verbindungen zu anderen ähnlichen Vorfällen gibt.

Denn auch am Sonntag gegen 22.30 Uhr brannten vier Autos und zwar in Bornheim, in der Weidenbornstraße, in der Rendeler Straße und in der Freiligrathstraße. Die eintreffende Feuerwehr löschte die Flammen, jedoch wurden die Pkw stark beschädigt. Bei einem BMW X5, einem Ford Kuga und einem Hyundai i10 geht die Kriminalpolizei aufgrund entsprechender Spurenlage von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Beim vierten Auto, einem Toyota Yaris, kam es durch Übergreifen der Flammen zum Fahrzeugbrand. Der Schaden wurde auf mehrere 10.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer: 069 - 755 53111 entgegengenommen.
13. März 2018
nb
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Erntedank und Herbstfest im Palmengarten
0
Eine Zeit der Dankbarkeit
Das Erntedankfest steht vor der Tür und besonders nach diesem heißen, trockenen Sommer gibt es vieles, wofür die Menschen dankbar sein können, findet der Verwaltungsleiter des Palmengartens, Bernd Ochs, und lädt zum Erntedank und Herbstfest ein. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: ms
 
 
Nach 88 Jahren wieder im Frankfurter Zoo
0
Bär oder Katze? Es ist ein Binturong!
Theo heißt das große schwarze Tier, das bei den Orang-Utans im Frankfurter Zoo lebt. Der Neuzugang im Menschenaffen-Haus ist ein Binturong - und in Frankfurt der erste seiner Art nach 88 Jahren. – Weiterlesen >>
Text: nic/ ffm / Foto: Zoo Frankfurt
 
 
Vor zwei Jahren hat die Kommunikationsdesignerin Justina Honsel das amerikanische Kreativ-Netzwerk „Ladies, Wine & Design“ in Frankfurt eingeführt – inzwischen sind über 1.500 Mitglieder dabei. Im Gespräch lässt sie die Zeit seit der Gründung Revue passieren. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Eda Temucin
 
 
 
Etwa 700 geladene Gäste werden am 28. September zur offiziellen Eröffnung der Altstadt in der Paulskirche erwartet. Als Leser des JOURNAL FRANKFURT können Sie mit etwas Glück bei dem Festakt dabei sein. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Steckt Antisemitismus dahinter?
1
Unbekannte greifen jüdischen Mann an
Ein jüdischer Mann wurde Anfang September im Bereich der Hauptwache von zwei Unbekannten angegriffen. Die Polizei geht von einem antisemitischen Hintergrund aus und sucht zurzeit nach den beiden Tätern. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: nil
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1447 

Twitter Activity