Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Gesellschaft
Startseite Alle NachrichtenGesellschaft
Bockenheimer feiern ihre „kleine Zeil
 

0

Bockenheimer feiern ihre „kleine Zeil“

Grösser, schöner, bunter. Für das sechste Straßenfest in der Leipziger Strasse haben sich die Veranstalter viel vorgenommen. Für die Organisation des Festes wurde von Bockenheimer Bürgern im Februar dieses Jahres der Bockenheim Aktiv e.V. gegründet. Ziel des Vereins ist es, den Stadtteil als Einkaufsgegend auch über das Fest hinaus zu stärken. Das Straßenfest, das am 8. September von 11 bis 23 Uhr stattfinden wird, möchten sie in Zukunft zu einer festen Größe im Stadtleben etablieren. Der Bockenheim Aktiv e.V. knüpft dabei an die Arbeit der Interessengemeinschaft lebendiges Bockenheim (ILB) an, die sich im vergangenen Dezember aufgelöst hatte. Gefeiert wird zwischen der Ecke Adalbertstrasse, bis zur Ecke Markgrafenstrasse.


Sechzig Gewerbetreibende und Vereine haben sich bereits angemeldet, um gemeinsam zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Rahmenprogramm mit musikalischen, kulturellen, sportlichen und kulinarischen Höhepunkten. Fünf Livebands werden die Gäste unterhalten und vor allem Oldies aus den 60er und 70er Jahren, aber auch modernere Titel zum Besten geben. Mit dabei sind Affinity, The King Baumgardt Blues Band, Juicexbrass, Bobby and friends und Best Age. Das Bläserensemble “Blech im Takt” wird die Veranstaltung ebenfalls musikalisch begleiten. Auf den 3 Bühnen finden außerdem Vorführungen von Vereinen und Sportpräsentationen statt. Für Stimmung wird auf der Kinderveranstaltung unter anderem der Kuhfladenweitwurf-Wettbewerb sorgen, der aber leider nur mit Plastikexkrementen durchgeführt wird.
Vier Bockenheimer Geschäfte präsentieren in einer Modenschau ihre Kinder- und Damenkollektionen für den Herbst. Kommentiert wird die Show von einem prominenten Anwohner der Leipziger Strasse, dem Fernsehmoderator Achim Winter, der unter anderem zusammen mit Nina Ruge das Magazin „Leute heute“ moderiert hat. Einen Hauch von Bollywood-Romantik verspricht auch in diesem Jahr die indische Tanzgruppe, die moderne und traditionelle indische Tänze vorführt. Offiziell eröffnet wir das Fest um 12 Uhr von Peter Völker, Vorstand der Frankfurter Volksbank EG und Schirmherr der Veranstaltung.



Obwohl die Vorbereitungen auf Hochtouren laufen, bleiben die Organisatoren gelassen. Über die Homepage des Bockenheim Aktiv e.V. können sich interessierte Gewerbetreibende auch jetzt noch zur Teilnahme anmelden. „Wir sind da flexibel und gehen nach Möglichkeit auch noch auf spezielle Wünsche der Mitveranstalter ein,“ sagt Otto Ziegelmaier, Pressesprecher des Vereins Bockenheim Aktiv e.V. Für die letzten Tage vor dem Fest gelte für die Anmeldung zur Teilnahme lediglich der Grundsatz „je schneller, desto besser“.

 
24. August 2007, 10.06 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Gesellschaft
 
 
In Hessen ist seit dem gestrigen Donnerstag der erste Corona-Fall bekannt. Ein 31-Jähriger aus Wetzlar hat sich vermutlich auf einer Geschäftsreise in der Lombardei mit dem Virus infiziert und sich nach seiner Rückkehr selbst beim Gesundheitsamt gemeldet. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: National Institute of Allergy and Infectious Diseases
 
 
Im Februar 2019 hatten zwei Polizisten einen Eintracht-Fan bei einem Fußballspiel in der Commerzbank-Arena über die Werbebande gestoßen. Der Mann erlitt dabei einen Bruch des Lendenwirbels. Das Landgericht Frankfurt urteilte nun zugunsten des Mannes. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Symbolbild © Bernd Kammerer
 
 
Nach mehreren Coronavirus-Fällen in verschiedenen Bundesländern ist eine weitere Ausbreitung nicht ausgeschlossen. Hessen ist bisher nicht betroffen. Laut Sozialminister Kai Klose (Bündnis 90/Die Grünen) sei man aber gut vorbereitet, sollte Corona Hessen doch noch erreichen. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: National Institute of Allergy and Infectious Diseases
 
 
 
Taten statt Worte fordert JOURNAL FRANKFURT-Chefredakteurin Ronja Merkel in ihrem Editorial: Es brauche ein entschiedenes Handel gegen jene, die unter dem Deckmantel der Demokratie ihren Hass verbreiten. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Harald Schröder
 
 
Das Frauenreferat und das JOURNAL FRANKFURT geben gemeinsam die Neuauflage des Frauen-Guide heraus. Der Ratgeber enthält über 300 Adressen und bietet zahlreiche Informationen, Tipps und Hilfestellungen für Mädchen und Frauen. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Stadt Frankfurt am Main
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1521