Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Panorama
 

BAO Bahnhofsviertel

0

Schlag gegen die Kokainszene

Foto: nil
Foto: nil
Am Mittwochnachmittag ist der Besonderen Aufbauorganisation Bahnhofsgebiet (BAO) ein Schlag gegen die Rauschgiftszenen im Bahnhofsviertel gelungen. Durch verdeckte Ermittlungen konnten zwei Drogendealer festgenommen werden.
Gegen 14.30 Uhr trugen die verdeckt geführten Ermittlungen Rechnung, als ein 39-jähriger Mann festgenommen werden konnte. Der Rauschgifthändler hatte sich auf Kokain und Marihuana spezialisiert. Ein 20-Jähriger lieferte ihm die Drogen, der im Zuge der Ermittlungen ebenfalls verhaftet wurde. Insgesamt konnten die Ermittler rund 380 g Kokain und 220 g Marihuana beschlagnahmen. Zudem stellten die Kriminalbeamten noch rund 1 kg Streckmittel sicher. Das Kokain hat einen geschätzten Straßenverkaufswert von rund 20.000 Euro.

In der Folge sind beide Drogendealer nach Vorführung durch den Richter in Untersuchungshaft genommen worden.

Neben den offensiven Kontrollen durch uniformierte Beamte im Bahnhofsviertel, führt die Frankfurter Polizei auch intensive Ermittlungen im verdeckten Bereich durch. In diesem Zusammenhang hat die Kriminalpolizei bereits über 500 Verfahren wegen Betäubungsmitteldelikten aufgenommen. Davon sind alleine 198 Verfahren, die sich gegen Rauschgifthändler richten. In intensiver Ermittlungsarbeit konnten in 97 Haftsachen 58 Beschuldigte bereits in Untersuchungshaft gebracht werden.

Die umfangreichen Maßnahmen sind damit aber nicht abgeschlossen. Die Ermittlungen im Bahnhofsgebiet werden konsequent fortgesetzt, um eine nachhaltige Strafverfolgung zu gewährleisten.
17. März 2017
tm
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Panorama
 
 
Fahrverbot, Drogen und ungültige Kennzeichen
0
Verkehrsrowdy auf der Bundesautobahn festgenommen
Für einen Verkehrsrowdy endete die Fahrt abrupt auf der Bundesautobahn als er von Zivilpolizisten angehalten wurde. Ihm war es nicht nur verboten zu fahren, er war auch unter Drogeneinfluss und ohne gültige Kennzeichen unterwegs. – Weiterlesen >>
Text: ms/ots / Foto: nil
 
 
Vierte Ausgabe vom Eastside Magazin erschienen
0
Das Ostend hat ein Magazin
Das Eastside Magazin entsteht im Ostend – im Büro von Agenturmann Ralph Haerth. Der will mit der aufwendigen Zeitschrift die ganze Vielfalt dieses Viertels im Aufbruch zeigen. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Horst A. Friedrichs
 
 
Jungtiere im Frankfurter Zoo
0
Zwei Brillenbären entdecken die Welt
Gespannte Aufregung im Frankfurter Zoo: Zum ersten Mal haben sich Manu und Suyana der Öffentlichkeit gezeigt. Die beiden kleinen Brillenbären sind knapp drei Monate alt und haben am Montagmorgen ihre ersten Schritte im Außengehege gemacht. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
 
Mode, Inspiration und Follower
2
Die neuen Päpstinnen
Sie sind jung und einflussreich: Die neuen Stilpäpstinnen, die von Instagram schon gar nicht mehr wegzudenken sind. Drei Influencerinnen aus Frankfurt und Umgebung reden über ihre Anfänge, Inspirationen und Ziele. – Weiterlesen >>
Text: Martina Schumacher / Foto: Privat
 
 
Es ging heiß her am Samstagabend in der Batschkapp. Die Wrestling-Liga WXW aus dem Ruhrpott hatte ein buntes Programm internationaler Schaukämpfer mitgebracht. – Weiterlesen >>
Text: Jan Paul Stich / Foto: Jan Stich
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  1416 
 
 

Twitter Activity