Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Nightlife
 

World Club Dome

0

DJ-Sets auf Europas längster Rolltreppe

Foto: Big City Beats
Foto: Big City Beats
Nachdem der Big City Beats World Club Dome in der Commerzbank-Arena abgesagt werden musste, haben die Veranstalter alternativ regelmäßig Livestreams organisiert. Die finale Version wird sowohl auf der Dachterrasse als auch auf der Rolltreppe des Myzeil stattfinden.
Eigentlich hätte vom 5. bis zum 7. Juni die „Las Vegas Edition“ des Big City Beats World Club Dome in der Commerzbank-Arena stattfinden sollen. Doch coronabedingt musste die Veranstaltung, zu der rund 25 000 Besucherinnen und Besucher erwartet wurden, abgesagt werden. Alternativ haben die Veranstalter bereits mehrere Livestreams organisiert. Am Samstag, den 4. Juli, soll nun die finale „Rooftop-Session“ im Einkaufszentrum Myzeil stattfinden. Der 42 Meter langen Rolltreppe, die als die längste in Europa gilt, soll dabei eine besondere Rolle zukommen.

Die sogenannte Escalator Edition wird am Samstag um 18 Uhr zunächst per Livestream von der Dachterrasse des Einkaufszentrums starten. Ab 22 Uhr soll es mit der „Escalator Premiere“ im Innenraum weitergehen. Dann werden die DJs auf der 42 Meter langen Rolltreppe des Einkaufszentrums stehen, ausgewählte Gäste könnten von den einzelnen Stockwerken aus zuhören und zusehen. „Wir bauen mit der Escalator Edition quasi einen Club mit fünf Floors, der eine Höhe von rund 30 Metern hat, und mit einem DJ, der während seiner Show zu den einzelnen Areas transportiert wird – das gab es weltweit noch nie”, sagte Bernd Breiter, Gründer von Big City Beats.

Die Anzahl der Gäste ist aufgrund der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen beschränkt, im Vorverkauf und an der Abendkasse werden keine Tickets erhältlich sein. Für Interessierte gibt es jedoch die Möglichkeit, sich vorab online ein Ticket zu reservieren. Während der Veranstaltung herrscht strikte Maskenpflicht, darüber hinaus wird es laut den Veranstaltern abgesteckte Bereiche geben, die die geforderten Abstände kennzeichneten.
 
2. Juli 2020, 12.57 Uhr
sie
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Nightlife
 
 
Silke Wustmann und Till Fischer, Stadtführer*in und Moderator*in, fordern zu einem Picknick-Quiz im Seehofpark heraus, in welchem sie das Frankfurt-Wissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Probe stellen wollen. – Weiterlesen >>
Text: dsh / Foto: Pexels
 
 
Big City Beats Las Vegas Edition
0
World Club Dome findet als Livestream statt
Big City Beats World Club Dome kann dieses Jahr nicht wie gewohnt mit 25 000 Besucherinnen und Besuchern in der Commerzbank-Arena stattfinden. Doch die Veranstalter haben sich mit Livestreams und einem Drive-in in Mannheim eine Alternative überlegt. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Big City Beats
 
 
Neuer Club von Ardi Goldman
1
Fortuna Irgendwo erzählt Geschichten
Gerüchte gab es schon lange, jetzt stellt Ardi Goldman seine Pläne vor. Schon bald soll der neue Club Fortuna Irgendwo das Frankfurter Nachtleben neu erfinden. – Weiterlesen >>
Text: Jens Prewo / Foto: Bernd Kammerer
 
 
 
Ein Projekt wird seit Jahren zerredet: Das Museum of Modern Electronic Music (MOMEM). Wir haben uns mit dem Vordenker des in Gründung befindlichen Museums getroffen, um in Erinnerung zu rufen, was der Stadt entgehen könnte. – Weiterlesen >>
Text: Jens Prewo / Foto: Harald Schröder
 
 
Frankfurter Buchmesse
0
Von der Party zur Party
Die Frankfurter Buchmesse ist in vollem Gang und die ganze Stadt feiert mit. Tagsüber auf der Messe, nachts laden Mousonturm und Atelier Frankfurt zu besonderen Partys ein – ganz im Zeichen des Ehrengastes Norwegen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/Sarthak Navjivan
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  20