Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Nightlife
Startseite Alle NachrichtenNightlife
Schirn at night mit Perera Elsewhere und Ziúr
 
Schirn at night mit Perera Elsewhere und Ziúr
0
Magic Magritte
Foto: Lisanne Schulze
Foto: Lisanne Schulze
Die erste Schirn-Party des Jahres hat Großes vor: Bilderrätsel des Surrealisten verbinden mit Musik – von Perera Elsewhere, DJ Ziúr und vielen anderen. Die Kunsthalle selbst ist bis Mitternacht geöffnet.
Wer weiß, würde der große belgische Surrealist René Magritte heute leben und wirken, dann wäre er vielleicht Städel-Professor und würde nebenher elektronische Musik auflegen. Wie genau das ausfallen würde, werden wir leider nie erfahren, aber die erste Schirn at Night-Party ist eine Art Annäherung an diese Frage. Während also in der Kunsthalle die gefeierte Ausstellung Magrittes gezeigt wird, kommen die musikalischen Künstler zusammen – unter dem Motto „Magic Magritte“. Und ob die Nacht „Magic“ oder surrealistisch werden wird, das entscheidet allen voran Perera Elsewhere. Sie war mal Sängerin der Berliner Band Jahcoozi, bringt aber demnächst schon ihr zweites Soloalbum raus. Melodische Ambient-Electronica sind ihre Sache, Downtempo-Rhythmen und elektronische sowie echte Instrumente mit hypnotischen, stimmungsvollen Atmosphären. Realitätsaufbrechender Trip-Hop, mit Anleihen bei R&B und sogar Folk.

Als DJs wechseln sich dann ab: Ziúr (Foto), Producerin und DJane aus Berlin und der australische DJ und Produzent Air Max ’97. Abgerundet wird das Ganze durch das DJ-Team 100 Prozent Halal. René Magritte verstand seine Malerei ja als Gleichung, bei der er jedem Bild die Lösung eines Problems zuschrieb. Mal sehen, welche Lösungen diese Nacht für uns bereithält. Bis Mitternacht ist auch die Ausstellung geöffnet, inklusive kompetenter Ansprechpartner.

>> Schirn at Night
Ffm: Schirn Kunsthalle, Römerberg, 22.4., 20 Uhr, Eintritt: 14 Euro
21. April 2017
jp
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Nightlife
 
 
Schwofen beim Engtanzabend
0
Kommen Sie näher, kommen Sie ran!
Tanz in den Mai, das kann ja jeder. Aber nur beim Original-Engtanz-Abend ist da die Spur mehr Gefühl dabei. Da geht man schon mal bei Lovesongs auf Tuchfühlung. – Weiterlesen >>
Text: nb / Foto: Horst A. Friedrichs
 
 
Ptrk9000s Kolumne
0
Good Craic was had!
Unser Kolumnist Ptrk9000 berichtet über sein beschwingtes Wochenende und darüber, wie er ganz guerillamäßig in der Drinksmith Neighbourhood Bar Schallplatten aufgelegt hat. – Weiterlesen >>
Text: ptrk9000 / Foto: ptrk9000
 
 
Kult-DJ am Samstag im Yachtklub
0
Shantel legt auf
Musiker Shantel, Frankfurts erfolgreicher DJ, legt am Wochenende mal wieder in seiner Heimatstadt auf. Am Samstag sorgt er mit seinem Set für gute Stimmung im Yachtklub. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: Veranstalter
 
 
 
Eine 24-Stunden-Reportage im Gleis 25
0
8760 Stunden lang geöffnet
Das Gleis 25 hat 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr geöffnet. Unsere Reporter haben 24 Stunden am Stück in der Kneipe verbracht. Durften allerdings in fünf Schichten berichten - ein langes Lesestück. – Weiterlesen >>
Text: Katrin Börsch, Katarina Bruns, Davide Di Dio, Tamara Marszalkowski, Nicole Nadine Seliger, Jan Paul Stich, Paulina Stoll / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Unser Kolumnist war dieses Wochenende nicht nur im Nachtleben unterwegs - diesmal im Orange Peel mit Wettbewerb und im HoRsT mit einem Festival. Natürlich besuchte unser musikaffiner Ptrk9000 auch die Musikmesse. – Weiterlesen >>
Text: Ptrk9000 / Foto: Ptrk9000
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  12 
 
 

Twitter Activity