eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: © Club 101
Foto: © Club 101

Kultclub im Japan Center nur noch bis Jahresende

Club 101 schließt nach 13 Jahren

Partyfeiern vor der Kulisse der Skyline - seit 13 Jahren begeistert der Club 101 mit dem Konzept im 25. Stock des Japan Centers. An Silvester steigt die letzte Feier.
Seit 2003 verspricht der Club 101 im Japan Center Partys auf 101 Metern Höhe inmitten der Frankfurter Skyline. Lange Schlangen rund um das Hochhaus am Taunustor sprechen für den Erfolg der beliebten Partyreihe am Samstagabend. Doch damit wird bald Schluss sein. Wie die Veranstalter bekanntgaben, wird der Club zum Jahresende für immer schließen. Die große Silvesterparty wird zugleich die letzte Party des Kultclubs sein. Aufgrund zahlreicher Neuerungen in der Location seien ab 2017 im Japan Center keine öffentlichen Events und Partys mehr möglich. Da die EZB als neuer Hauptmieter in den Turm einzieht, werde es im kommenden Jahr einige Umbauten sowie erhöhte Sicherheitsmaßnahmen geben, die keine öffentlichen Partys erlauben.

Die Macher vom Club 101 verabschieden sich von ihrer erfolgreichen Location mit „einem lachenden und einem weinenden Auge“. Beim Start der Partyreihe 2003 habe niemand daran gedacht, dass der Club so lange läuft, verraten die Veranstalter: „Das simple Konzept ‚angenehm feiern unter netten Menschen in toller Location‘ ging auf“.

Für 2017 planen die Macher ein neues Projekt und versprechen auf Facebook, die Partyreihe in einer „tollen Location im Herzen Frankfurts“ fortzusetzen.

>> Nur noch wenige Male lädt der Club 101 zur Party auf einer der höchsten Tanzflächen Frankfurts: die nächste Party ist am morgigen Samstag, 22.10., ab 21 Uhr im Japan Center, 25. Stock, Taunustor 2-4, weitere Infos unter www.club101.de
 
21. Oktober 2016, 11.52 Uhr
nic
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Keine Einträge gefunden

Meistgelesen

 
27. Juli 2021
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Skylight-Tour
    Primus-Linie | 22.15 Uhr
  • 101 Frankfurter Unorte – Frankfurts geheime Schätze Teil 1
    Frankfurter Stadtevents | 18.30 Uhr
  • Italienisch-Stammtisch
    Grey | 20.00 Uhr
Kinder
  • Drunter und Drüber
    Theater Moller-Haus | 10.00 Uhr
  • Das Dschungelbuch
    Wasserburg | 10.00 Uhr
  • DOTS – inspiriert durch die japanische Künstlerin Yayoi Kusama
    Kinderkunstschule Bad Homburg | 09.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Das Parfum
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Wann solltest Du Zuhause sein?
    Theater & nedelmann | 20.00 Uhr
  • Im Namen des Overheadprojektors
    Theaterperipherie im Titania | 19.30 Uhr
Kunst
  • Step by Step: Schuh.Design im Wandel
    Deutsches Ledermuseum | 10.00 Uhr
  • And This is Us 2021 – Junge Kunst aus Frankfurt
    Frankfurter Kunstverein | 11.00 Uhr
  • Ulla Hahn
    Arte Giani | 10.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Wallis Bird solo und Fortuna Ehrenfeld
    Palmengarten | 19.30 Uhr
  • Tequila Terminators & Tigercage
    Nilkheimer Park | 19.30 Uhr
  • Das Acht Ohren Trio
    Weseler Werft – Sommerwerft | 20.00 Uhr