Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Nightlife
Startseite Alle NachrichtenNightlife
Kultclub im Japan Center nur noch bis Jahresende
 

Kultclub im Japan Center nur noch bis Jahresende

0

Club 101 schließt nach 13 Jahren

Foto: © Club 101
Foto: © Club 101
Partyfeiern vor der Kulisse der Skyline - seit 13 Jahren begeistert der Club 101 mit dem Konzept im 25. Stock des Japan Centers. An Silvester steigt die letzte Feier.
Seit 2003 verspricht der Club 101 im Japan Center Partys auf 101 Metern Höhe inmitten der Frankfurter Skyline. Lange Schlangen rund um das Hochhaus am Taunustor sprechen für den Erfolg der beliebten Partyreihe am Samstagabend. Doch damit wird bald Schluss sein. Wie die Veranstalter bekanntgaben, wird der Club zum Jahresende für immer schließen. Die große Silvesterparty wird zugleich die letzte Party des Kultclubs sein. Aufgrund zahlreicher Neuerungen in der Location seien ab 2017 im Japan Center keine öffentlichen Events und Partys mehr möglich. Da die EZB als neuer Hauptmieter in den Turm einzieht, werde es im kommenden Jahr einige Umbauten sowie erhöhte Sicherheitsmaßnahmen geben, die keine öffentlichen Partys erlauben.

Die Macher vom Club 101 verabschieden sich von ihrer erfolgreichen Location mit „einem lachenden und einem weinenden Auge“. Beim Start der Partyreihe 2003 habe niemand daran gedacht, dass der Club so lange läuft, verraten die Veranstalter: „Das simple Konzept ‚angenehm feiern unter netten Menschen in toller Location‘ ging auf“.

Für 2017 planen die Macher ein neues Projekt und versprechen auf Facebook, die Partyreihe in einer „tollen Location im Herzen Frankfurts“ fortzusetzen.

>> Nur noch wenige Male lädt der Club 101 zur Party auf einer der höchsten Tanzflächen Frankfurts: die nächste Party ist am morgigen Samstag, 22.10., ab 21 Uhr im Japan Center, 25. Stock, Taunustor 2-4, weitere Infos unter www.club101.de
 
21. Oktober 2016
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Nightlife
 
 
Frankfurter Buchmesse
0
Von der Party zur Party
Die Frankfurter Buchmesse ist in vollem Gang und die ganze Stadt feiert mit. Tagsüber auf der Messe, nachts laden Mousonturm und Atelier Frankfurt zu besonderen Partys ein – ganz im Zeichen des Ehrengastes Norwegen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Unsplash/Sarthak Navjivan
 
 
Partyreihe „High“
0
Party mit Ausblick
Am Freitag öffnet das Leonardo Royal Hotel seine Türen für die Partyreihe „High“. Neben einem Dance-Mix aus House, Soul, EDM, Hip-Hop und Club-Classics, punktet die Location auch durch ihre Aussicht. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: Stadtevents
 
 
MAK präsentiert Musikfestival „El Barrio“
0
Eine Welt für musikalische Entdeckungsreisen
Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des Museumsuferfestes. Von Freitag bis Sonntag werden siebzehn Bühnen bespielt. Ein alternatives Angebot bietet das Museum Angewandte Kunst mit dem Musik- und Kulturfestival „El Barrio“. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Simon Hegenberg
 
 
 
So war die Bahnhofsviertelnacht 2019
0
Am Puls der Stadt: Ein Viertel feiert
Am gestrigen Donnerstag feierte sich das Bahnhofsviertel bereits zum zwölften Mal selbst. Trotz des schlechten Wetters kamen rund 45 000 Besucherinnen und Besucher in Frankfurts kleinsten Stadtteil. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Julian Schäfer
 
 
Afterwork-Empfehlungen am Donnerstag
0
Tanzen über den Dächern oder 3600 Sekunden lang
Am heutigen Donnerstag steigen gleich zwei außergewöhnliche Afterwork-Partys: Bei der neuen Reihe Feier!Abend wird hoch über den Dächern der Stadt gefeiert; die Rotunde in der Schirn Kunsthalle verwandelt sich 3600 Sekunden lang in eine Disco. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Schirn Kunsthalle
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  20