eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Bernd Kammerer
Foto: Bernd Kammerer

VGF-Aktion

Ohne Auto durch die Fastenzeit

Den Umstieg vom eigenen Auto auf den ÖPNV kann in der Fastenzeit erprobt werden: Die VGF stellt Interessierten für sechs Wochen ein kostenloses Ticket und 250 Euro Fahrtguthaben von Book-n-Drive zur Verfügung.
Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) startet für die diesjährige Fastenzeit, die vom 26. Februar bis 10. April andauert, eine Aktion, bei der Autofahrerinnen und Autofahrer ihre Autoschlüssel abgeben, und, ohne Ausweichmöglichkeit auf das eigene Auto, sechs Wochen lang den ÖPNV nutzen werden. Gemeinsam mit dem Carsharing-Anbieter Book-n-Drive sucht die VGF nach interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die für den Zeitraum der Aktion ein kostenloses ÖPNV-Ticket für ihre gewohnten Strecken sowie Fahrtguthaben im Wert von 250 Euro von Book-n-Drive zur Verfügung gestellt bekommen möchten.

Teilnehmen können Interessierte, indem sie einen Steckbrief ausfüllen und an die VGF schicken. Darin sollen sie Angaben zu ihren Nutzungsgewohnheiten bezüglich ihres PKWs machen. Der Nachweis einer Zulassung sowie ein Wohnort oder eine Anstellung in Frankfurt sind dabei ebenfalls erforderlich. Einsendeschluss ist Sonntag, der 16. Februar. Um die Aktion öffentlich möglichst sichtbar zu machen, sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre sechswöchige Autopause in den sozialen Medien mit Fotos, Videos und Texten zum Alltag ohne Auto dokumentieren, die dann über die Kanäle der Verkehrsgesellschaft verbreitet werden.
 
4. Februar 2020, 11.41 Uhr
jwe
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Keine Einträge gefunden

Meistgelesen

 
17. Juni 2021
Journal Kultur-Tipps
Klassik / Oper/ Ballett
  • 30 Minuten Orgelmusik
    St. Katharinenkirche | 16.30 Uhr
  • Quatuor Arod
    Alte Oper | 17.15 Uhr
  • Sophie Herr und Juin Lee
    Kirche am Campus | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mutter Courage und ihre Kinder
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Oh Johnny Please Call Me
    Theater & nedelmann | 20.00 Uhr
  • Ausnahmezeit – Poetry Slam
    Bibliothekszentrum Sachsenhausen | 19.00 Uhr