eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Deutsche Bahn
Foto: Deutsche Bahn

Rettomat

Gerettete Lebensmittel am Hauptbahnhof

Fahrgäste, die sich am Frankfurter Hauptbahnhof noch für ihre Reise eindecken wollen, können ab sofort auf das Angebot des Snackautomatens „Rettomat“ zurückgreifen. Dieser ist mit Lebensmitteln bestückt, deren Mindeshaltbarkeitsdatum kurz vor dem Ablauf steht.
Zwischen Gleis 3 und 4 finden Reisende am Frankfurter Hauptbahnhof ab sofort einen neuen Snackautomaten. Das Angebot darin hebt sich von den übrigen ab, denn der sogenannte „Rettomat“ soll nicht nur gesundes Essen bieten, sondern auch Lebensmittel, die überschüssig beziehungsweise kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums stehen, wie die Deutsche Bahn (DB) in einer Mitteilung erklärt.

Der „Rettomat“ soll den Bahnhof attraktiver machen und „ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit“ setzen, so die DB. Neben Bio- und Superfood-Snacks, wie Nüsse oder Proteinriegel, sollen auch Getränke rund um die Uhr zur Verfügung stehen – und zwar deutlich günstiger als im Handel, wie es vonseiten der DB heißt. Verantwortlich für den Inhalt ist eine Kooperation mit dem Berliner Start-up Sirplus, das überschüssige Lebensmittel in Rettermärkten und im Onlineshop zurück in den Kreislauf bringt.

Der Rettomat ist der erste seiner Art in Frankfurt. Zuvor wurde das Konzept vergangenes Jahr am Berliner Zukunftsbahnhof Bornholmer Straße getestet.
 
26. Juli 2021, 12.41 Uhr
sie
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Nachhaltigkeit
Frankfurter Wochenmärkte
Einweg-Plastiktüten ab Oktober verboten
Frankfurts Wochenmärkte sollen frei von umweltschädlichen Einweg-Plastiktüten werden. Ab dem 1. Oktober müssen sich Händler:innen sowie Marktbesucher:innen auf alternative Verpackungen wie Jutebeutel oder Pfandsysteme umstellen.
Text: mad / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
23. Januar 2022
Journal Kultur-Tipps
Gastro
  • Perfekte Torten
    Die Genussakademie Fressgass | 11.00 Uhr
  • Sonntagsbrunch
    Primus-Linie | 11.00 Uhr
  • Gag & Breakfast
    ShowSpielhaus Main Taunus | 10.00 Uhr
Gastro
  • Perfekte Torten
    Die Genussakademie Medienhaus | 11.00 Uhr
  • Sonntagsbrunch
    Primus-Linie | 11.00 Uhr
  • Gag & Breakfast
    ShowSpielhaus Main Taunus | 10.00 Uhr
Gastro
  • Perfekte Torten
    Die Genussakademie Medienhaus | 11.00 Uhr
  • Sonntagsbrunch
    Primus-Linie | 11.00 Uhr
  • Gag & Breakfast
    ShowSpielhaus Main Taunus | 10.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Sophia, der Tod und ich
    Staatstheater Mainz | 18.00 Uhr
  • Die Präsidentinnen
    Frankfurter Autoren Theater | 18.00 Uhr
  • Corpus Delicti
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Wartburg | 19.30 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Frankfurter Opern- und Museumsorchester (abgesagt)
    Alte Oper | 11.00 Uhr
  • Nabucco
    Staatstheater Mainz | 18.00 Uhr
  • Staatsorchester Darmstadt und Sian Edwards
    Staatstheater Darmstadt | 11.00 Uhr
Kunst
  • Paula Modersohn-Becker
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Kuriose Kommunikation
    Museum für Kommunikation | 11.00 Uhr
  • Das ist Leder! Von A bis Z
    Deutsches Ledermuseum | 11.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Gabrielle Kancachian und Gregor Praml
    Mousonturm | 19.30 Uhr
  • The Baseballs
    Batschkapp | 20.00 Uhr
  • Jesus Piece
    Kesselhaus | 20.00 Uhr
Kinder
  • Wir – So!
    Theaterhaus | 15.00 Uhr
  • Frau Holle
    Kinder- und Jugendtheater Frankfurt | 16.00 Uhr
  • Geschichten aus dem Bilderwald
    Städel Museum | 11.00 Uhr