eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: AdobeStock/Branko Srot
Foto: AdobeStock/Branko Srot

Zwei Wochen früher

Mainkai wird ab Mitte Juli für Autos gesperrt

Der Mainkai soll bis Anfang September für Autos gesperrt werden. Wegen der Eurobike soll die Sperrung zwei Wochen früher als ursprünglich geplant erfolgen. Kritik kommt vonseiten der CDU-Fraktion.
Der Mainkai soll zwei Wochen früher als ursprünglich geplant für Autos gesperrt werden. Anlässlich der Eurobike wird der gesamte Bereich zwischen Untermainbrücke und Alter Brücke bereits vom 11. Juli und bis zum 17. Juli gesperrt. Die von der Koalition festgelegte ursprüngliche Sperrung beginnt am 25. Juli an und endet am 4. September. In der Woche zwischen dem 17. Juli und dem 25. Juli soll der Mainkai aber ebenfalls gesperrt bleiben.

Autos werden im Zeitraum der Mainkai-Sperrung Umwege fahren müssen. Ein Konzept für die Verkehrsführung während der Sperrung will Möbilitätsdezernent Stefan Majer (Bündnis 90/Die Grünen) am Montag im Mobilitätsausschuss des Römers vorstellen. Dieser ist für alle Bürgerinnen und Bürger öffentlich zugänglich.

Kritik an der Mainkai-Sperrung äußert die CDU-Fraktion. „Die letzte Sperrung des Mainkais für den Autoverkehr in den Jahren 2019 und 2020 hat durch erhebliche Verkehrsverlagerungen den innerstädtischen Gesamtverkehr massiv belastet. Gerade in Sachsenhausen kam es zu unzumutbaren, chaotischen Zuständen durch zusätzliche Verkehrsmengen, die die Lebensqualität der Menschen deutliche verschlechtert haben. Das darf sich nicht wiederholen!“, so Frank Nagel, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion. Dieser fordert den Magistrat dazu auf, den Mainkai nicht ohne ein „umfassendes und schlüssiges“ Umleitungskonzept für den Autoverkehr zu sperren.
 
30. Juni 2022, 12.46 Uhr
sfk
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Mobilität
Mit dem „Sommer am Main“ will die Stadt herausfinden, wie ein autofreier Mainkai künftig aussehen könnte. Während in der „Mainkai-Werkstatt“ Ideen gesammelt werden, gehen die Meinungen der Passanten noch auseinander. Das Projekt läuft noch bis zum Ende der Ferien.
Text: Laura Oehl / Foto: red
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
19. August 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Henkell Sektkellerei Inside – Prickelnde Tour durch die Henkell & Co. Sektkellerei
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Goetheturmfest
    Goetheturm | 18.00 Uhr
  • Uganda – Perle Afrikas
    Zoo Frankfurt | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Ewig Jung
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Männerschlussverkauf
    Galli Theater Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Cabaret à la surprise
    Alter Posthof | 20.00 Uhr
Kinder
  • Offenes Atelier
    Atelier 1318 | 15.00 Uhr
  • Klebeband, Karton und Co.: Materialexperimente
    Städel Museum | 10.30 Uhr
  • Schnitzen, Schleifen, Schaben – fantasievolle Holzwerkstatt im Liebieghaus
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 10.30 Uhr
Kinder
  • Offenes Atelier
    Atelier 1318 | 15.00 Uhr
  • Klebeband, Karton und Co.: Materialexperimente
    Städel Museum | 10.30 Uhr
  • Schnitzen, Schleifen, Schaben – fantasievolle Holzwerkstatt im Liebieghaus
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 10.30 Uhr
Kunst
  • Frei. Schaffend
    Städel Museum | 10.00 Uhr
  • Deutsche Börse Photography Foundation Prize
    Art Collection Deutsche Börse | 11.00 Uhr
  • Carolin Trunk
    Filiale | 14.00 Uhr
Nightlife
  • After-Work-Shipping-Tour
    Primus-Linie | 18.30 Uhr
  • Boujee
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Discotrashclash
    Fortuna Irgendwo | 21.00 Uhr
Nightlife
  • After-Work-Shipping-Tour
    Primus-Linie | 18.30 Uhr
  • Boujee
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Discotrashclash
    Fortuna Irgendwo | 21.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Derya Yildirim & Grup Şimşek
    Kunstverein Familie Montez e.V. | 20.30 Uhr
  • LIN
    Landesmuseum Mainz | 19.00 Uhr
  • Yvonne Catterfeld
    Gestüt Schafhof | 19.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Derya Yildirim & Grup Şimşek
    Kunstverein Familie Montez e.V. | 20.30 Uhr
  • LIN
    Landesmuseum Mainz | 19.00 Uhr
  • Yvonne Catterfeld
    Gestüt Schafhof | 19.00 Uhr
Freie Stellen