eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Dirk Ostermeier
Foto: Dirk Ostermeier

Sachsenhausen

Straßenbahnen müssen umgeleitet werden

Mehrere Straßenbahnlinien in Sachsenhausen müssen wegen eines Wasserrohrbruchs in der kommenden Woche umgeleitet werden. Betroffen sind die Linien 15, 16 und 18. Die Linie 14 entfällt komplett.
Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Hedderichstraße müssen mehrere Straßenbahnen ab dem kommenden Montag, 5. Dezember, etwa 2 Uhr, bis Freitag, 9. Dezember, etwa 3 Uhr, umgeleitet werden. Einen Schienenersatzverkehr mit Bussen soll es nicht geben.

Betroffen von der Umleitung sind die Linien 14, 15, 16 und 18. Die Linie 15 fährt vom Haardtwaldplatz kommend bis zur Schwanthalerstraße auf dem regulären Linienweg und dann über Schweizer Straße und Stresemannallee zu Louisa Bahnhof und zurück. Die Linie 16 fährt zwischen Hauptbahnhof und Lokalbahnhof nicht über Sachsenhausen, sondern durch die Altstadt, also über Willy-Brandt-Platz und Börneplatz. Von dort bis zum Lokalbahnhof ersetzt sie die Linie 18. Die Linie 18 wiederum fährt vom Gravensteiner Platz kommend bis zur Haltestelle Börneplatz/Stoltzestraße regulär, dann über Battonnstraße, Hanauer Landstraße und Zobelstraße zum Zoo. Jeder zweite Zug fährt von hier wieder zurück nach Preungesheim. Die anderen Bahnen fahren als Ersatz für den Pendelverkehr der Linie 14 – die Linie 15 nachmittags nicht bis Stadtgrenze – zum Ernst-May-Platz. Die Linie 14 entfällt komplett.

Als Alternativen gibt die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) zum einen zwischen Südbahnhof und Lokalbahnhof einen Umstieg auf die S3 und S4 an, zwischen Lokalbahnhof und Offenbach Stadtgrenze sowie zwischen Lokalbahnhof und Börneplatz/Stoltzestraße biete sich der Umstieg auf die Linie 16 an. Wer zwischen Stresemannallee, Südbahnhof/Schweizer Straße und Louisa unterwegs ist, kann die umgeleitete Linie 15 nutzen. Zwischen Hauptbahnhof und Stresemannallee/Gartenstraße sind die Straßenbahnlinien 12, 17 und 21 im Einsatz.
 
2. Dezember 2022, 15.55 Uhr
red
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Mobilität
Entlang der Schweizer Straße tut sich etwas: Stadt und VGF wollen den Abschnitt der Gartenstraße bis zum Otto-Hahn-Platz umgestalten. Die Straßenbahnhaltestelle soll barrierefrei werden, breite Fahrradwege und Bäume sollen für mehr Lebensqualität sorgen.
Text: sie / Foto: Die Linien 15 und 16 passieren die Schweizer Straße täglich © Dirk Ostermeier
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
8. Februar 2023
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Das historische Ensemble der ehemaligen P.P. Heinz Ölfabrik
    Die Fabrik | 15.00 Uhr
  • Unbeirrbar für Menschenrechte – Einblicke in den Nachlaß von Ernst Klee (1942 – 2013)
    Evangelische Akademie Frankfurt | 18.00 Uhr
  • Der alptraumhafte Sandmann - Gruseltour durch Frankfurt
    Frankfurter Stadtevents | 20.30 Uhr
Kunst
  • Der Handschuh. Mehr als ein Mode-Accessoire
    Deutsches Ledermuseum | 10.00 Uhr
  • Chagall
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
  • Ximena Garrido-Lecca
    Portikus | 12.00 Uhr
Kinder
  • Blau
    Staatstheater Darmstadt | 10.00 Uhr
  • Bli-Blip
    Löwenhof | 10.00 Uhr
  • Lernen beim Schlosskater Ferdinand
    Holzhausenschlösschen | 14.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Roland Kaehlbrandt
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Schöne Mannheims
    Thalhaus | 20.00 Uhr
  • Fack ju Göhte – Das Musical
    myticket Jahrhunderthalle | 19.30 Uhr
Theater / Literatur
  • Roland Kaehlbrandt
    Romanfabrik | 20.00 Uhr
  • Schöne Mannheims
    Thalhaus | 20.00 Uhr
  • Fack ju Göhte – Das Musical
    myticket Jahrhunderthalle | 19.30 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • hr-Sinfonieorchester: Spotlight
    Alte Oper | 19.00 Uhr
  • Blühen
    Bockenheimer Depot | 19.00 Uhr
  • Sebastian Wieland und Knut Hanßen
    Kulturzentrum Englische Kirche | 19.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Büşra Kayıkçı
    Centralstation | 20.00 Uhr
  • Dardan
    Batschkapp | 20.00 Uhr
  • Frankfurt City Blues Band
    Neues Theater Höchst | 20.00 Uhr
Freie Stellen