eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: red
Foto: red

Fahrradfreundliche Gestaltung

Oeder Weg: Umbauarbeiten beginnen am Montag

Der Oeder Weg soll fahrradfreundlicher umgestaltet werden. Ab Montag sollen dazu die Bauarbeiten beginnen. Eine Schranke ab dem Flemings Hotel am Eschenheimer Tor soll dafür den Durchgangsverkehr reduzieren.
Die Arbeiten zur fahrradfreundlichen Umgestaltung des Oeder Wegs sollen am kommenden Montag beginnen. Die Arbeiten beginnen im mittleren Abschnitt des Oeder Wegs zwischen Querstraße und Glauburgstraße. Um den Durchgangsverkehr auf der Straße aus südlicher Richtung zu reduzieren, wird die Zufahrt für Autos in den Oeder Weg in Höhe des Flemings Hotel geschlossen. Für Radfahrerinnen und Radfahrer bleibt der Zugang jedoch geöffnet; Autos können weiterhin über die Eschenheimer Anlage in den Oeder Weg fahren. Um das Parkhaus Turm-Center in der Querstraße weiterhin erreichen zu können, soll eine neue Zufahrtsmöglichkeit von der Eschersheimer Landstraße eingerichtet werden.

Am 21. und 22. August wird die Durchfahrt im Oeder Weg zwischen Querstraße und Glauburgstraße vollgesperrt. In dieser Zeit markiert das Amt für Straßenbau und Erschließung den Abschnitt: Neben einer Fahrgassenbreite von 5,5 Metern erhält die Straße einen sogenannten Multifunktionsstreifen, der mit einem Sicherheitstrennstreifen zur Fahrbahn markiert wird. Außerdem werden die Einmündungsbereiche mit roter Signalfarbe versehen.

Der neue Multifunktionstreifen soll die Außengastronomie mit bewirtschaftetem Parken, Anwohnerparken und Lieferzonen verbinden. Nach Angaben der Stadt soll er zudem mehr Fahrradabstellmöglichkeiten und sogenannte Verweilflächen bieten.

Gewerbetreibende mit Außengastronomieflächen sollen „nach den derzeitigen Planungen“ und „soweit vertretbar“ ihr Mobiliar vom Gehweg in den Multifunktionsstreifen legen. Die Außenflächen sollen dadurch breiter werden. Ab Herbst sollen zudem die sogenannten Verweilflächen möbliert und Baumkübel zur Abgrenzung der Außengastronomie aufgestellt werden.

„Der gesamte Oeder Weg mit knapp 1,3 Kilometern Länge soll lebenswerter und fahrradfreundlicher werden“, sagt Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD). Dazu hatte der Magistrat Ende 2020 die Pläne für die Umgestaltung des Oeder Wegs dem Ortsbeirat 3 (Nordend) vorgestellt und in einer öffentlichen Ausstellung unter Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern sowie Gewerbetreibenden präsentiert.
 
13. August 2021, 12.45 Uhr
ez
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Mobilität
Seit der Nacht von Sonntag auf Montag und noch bis zum 5. September finden in der Mainzer Landstraße Gleis- und Weichenarbeiten statt. Dadurch sind die Straßenbahnen der Linien 11, 14, 21 und auch der Ebbelwei-Expreß beeinträchtigt.
Text: ls / Foto: red
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
15. August 2022
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Abgelichtet: Stars in Frankfurt
    Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster | 11.00 Uhr
  • Marcel Reich-Ranicki
    Deutsches Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek | 09.00 Uhr
  • Hochstapler – Schnüffler – Trunkenbolde
    Palmengarten | 09.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mord im Orientexpress
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Faust
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Geht si' des aus...?
    Theater Moller-Haus | 20.00 Uhr
und sonst
  • Apfelweinfestival
    Roßmarkt | 11.00 Uhr
  • 415. Bernemer Kerb
    Bornheim | 12.00 Uhr
  • Tierpfleger-Gespräch
    Opel-Zoo | 14.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Hypnotic Brass Ensemble
    myticket Jahrhunderthalle | 20.00 Uhr
  • Ross Learmonth
    Batschkapp | 18.00 Uhr
  • Marvin Game
    Das Bett | 20.00 Uhr
Freie Stellen