eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: afip!
Foto: afip!

afip! auf dem Mühlberg

Hölle interaktiv!

Anfang des Jahres verlor die Akademie für interdisziplinäre Prozesse ihre Räumlichkeiten in Offenbach. Ende September meldeten sie sich jedoch im Schifferpark in Sachsenhausen zurück und präsentieren nun die „Hölle interaktiv!“ auf dem Mühlberg.
„Wir suchen neuen Räume! Fällt Dir was ein, ruf an!“ steht auf der Startseiten des Webauftrittes der Akademie für interdisziplinäre Prozesse (afip!). Aber auch ohne festes Haus bleibt der Verein aktiv. Nach dem „Future Park“-Happening Ende September auf dem Brückenspielplatz im Schifferpark in Sachsenhausen sind Lutz Jahnke & Co. jetzt zu Gast auf dem Mühlberg. „Hölle interaktiv @ Seilerei“ ist das Event am 26. November ab 19 Uhr in der Offenbacher Landstraße 190 überschrieben.

Wer zuerst kommt, ist ganz sicher dabei. Denn die Teilnehmerzahl ist auf 100 beschränkt, es gilt zudem die 2G-Plus-Regel. Gäste müssen also genesen oder vollständig geimpft sein und einen tagesaktuellen Schnelltest vorweisen. Was der erklärtermaßen „mega durchgeknallte Abend“ so alles bringen wird, ist in gebotener Kürze hier nicht zusammenzufassen. Alle Informationen dazu gibt es hier. Natürlich wird es wie bei allen afip!-Veranstaltungen auch Musik zu hören geben. Versprochen wird für den zweiten Teil des Abends ein wildes Jazzkonzert. Der Eintritt ist übrigens frei.

Hölle interaktiv, Sellerie, 26.11, 19 Uhr, [a=www.afip-hessen.de]www.afip-hessen.de[/a]
 
26. November 2021, 10.25 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Drei Tage, neun Konzerte – damit wirbt die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst für ihr Jazzfest 2022, das unter dem Motto „SONG.SOUND.EXPERIMENT.“ stattfinden soll. Die Abendkonzerte können auch vom heimischen Bildschirm aus verfolgt werden.
Text: Detlef Kinsler / Foto: Hellmut Hattler
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
26. Januar 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Babylon am Main – Die Goldenen Zwanziger in Frankfurt
    Frankfurter Stadtevents | 18.30 Uhr
  • Der Palmengarten und die Stadtgeschichte
    Palmengarten | 18.00 Uhr
  • Frankfurter Naturkunden: Schafe
    Holzhausenschlösschen | 19.30 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Victor/Victoria
    Staatstheater Mainz | 19.30 Uhr
  • Julius Schepansky und Mathis Kasper Stier
    Kulturzentrum Englische Kirche | 19.00 Uhr
  • Igra
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 19.30 Uhr
Kunst
  • John Cage. Museumcircle
    Zollamt MMK | 10.00 Uhr
  • Slawomir Elsner
    Museum Wiesbaden | 10.00 Uhr
  • Klaus Zylla
    Die Galerie | 09.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mathias Tretter
    Theater Alte Mühle | 20.00 Uhr
  • Wochenend-Affären
    Die Komödie | 20.00 Uhr
  • Schöne Mannheims (abgesagt)
    Thalhaus | 20.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Monika Held und Gregor Praml
    Die Fabrik | 20.00 Uhr
  • Lui Hill
    Theater Rüsselsheim | 20.00 Uhr
  • HfMDK Jazzfest
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst | 18.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Monika Held und Gregor Praml
    Die Fabrik | 20.00 Uhr
  • Wochenend-Affären
    Die Komödie | 20.00 Uhr
  • Schöne Mannheims (abgesagt)
    Thalhaus | 20.00 Uhr