Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 

Zum 250. Geburtstag

0

Ihr Freund Beethoven

Foto: Schott Music Group
Foto: Schott Music Group
Was haben Bonns großer Sohn Ludwig van Beethoven und der Mainzer Musikverlag Schott gemeinsam? Sie feiern beide in diesem Jahr ihren 250. Geburtstag. Und siehe da: Es gab auch freundschaftliche Bande zwischen dem Komponist und den Verlegern.
Ludwig van Beethoven sollte zu seinem 250. Geburtstag gleich ein ganzes Jahr lang gefeiert werden – von Dezember 2019 bis Dezember 2020. Der Lockdown verhinderte das groß angelegte Festprogramm, nicht nur in seiner Heimatstadt Bonn, sondern weltweit. In Mainz wollten sie – ungleich bescheidener – auch ein stolzes Jubiläum begehen. Denn da in der Altstadt hinter den repräsentativen Mauern, in der Straße Am Weihergarten 5 ist mit der Schott Music GmbH & Co. KG ein renommierter Musikverlag zu Hause.

Das Familienunternehmen, das unter anderem Bühnen und Orchester in aller Welt mit Noten beliefert, ist so alt wie Beethoven. Und tatsächlich: Man kannte und schätzte sich. Die Stadtbibliothek in Mainz stellt den Briefwechsel zwischen Komponist und Verleger aus. „Der Mainzer Musikverlag B. Schott's Söhne war der letzte von Ludwig van Beethovens (1770–1827) insgesamt 31 Verlagen beziehungsweise Verlegern. Es kann als erster Höhepunkt in der Geschichte des Unternehmens betrachtet werden, dass es einen bedeutenden Teil des Spätwerks des Komponisten herausbrachte, der mittlerweile als ,culminirender Prachtstern‘ (so Gottfried Weber 1824 über Beethoven) der Musikwelt gefeiert wurde“, heißt in der Einleitung auf der Website des Hauses.

Oft zeichnete der große Meister seine Post an Schott mit „Ihr Freund Beethoven“. Obwohl er als ein schwieriger Verhandlungspartner galt, vertraute er den Mainzern in Person von Johann Joseph Schott, dem einen Sohn von Firmengründer Bernhard Schott, unter anderem seine „9. Sinfonie“ und die „Missa solemnis“ an.
 
30. Juli 2020, 12.29 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Mit „The Sound of Disney. 1928-1967” präsentiert das Deutsche Filminstitut & Filmmuseum (DFF) ab Freitag eine Ausstellung, die in die Klangwelt der Disney-Klassiker einführen soll. Darüber hinaus liegt der Fokus auf einem umfangreichen Live-Programm. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: © 1942 Disney Enterprises Inc. Quelle: DFF
 
 
Matthias Keller wieder auf der Bühne
0
„Froh, wieder vor Menschen spielen zu können"
Einen ganz wunderbaren Tag verlebte Matthias Keller an seinem runden Geburtstag Anfang der Woche. Mit der dicken Fünf am Anfang fühle er sich ganz wohl, ließ er wissen. Jetzt stehen erste Livekonzerte für die Ein-Mann-Big-Band an. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: To Kuehne
 
 
Batschkapp: Barrelhouse Jazzband im Biergarten
0
Absolut keine Berührungsängste
Eine Institution ist bedroht. Vier Musiker der Barrelhouse Jazzband hat Corona besonders hart getroffen. Crowdfunding soll ihnen helfen. Und ein Konzert am 16. August. Das JOURNAL FRANKFURT befragte Saxofonist Frank Selten dazu. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: PR/© Barrelhouse Jazzband
 
 
 
Atelierfrankfurt öffnet wieder seine Türen
0
OPEN AteliAir: Kunst unter freiem Himmel
Vom 07. bis zum 09. August wird das Atelierfrankfurt seine facettenreiche Kunst zeigen. Von Wandarbeiten bis hin zu Konzerten erwartet die Besucherinnen und Besucher ein breites Spektrum an Kreativität und Unterhaltung. – Weiterlesen >>
Text: dp / Foto: Peter Krausgrill
 
 
15 unterschiedliche Kurzfilm-Programme
0
Shorts at Moonlight geht in die letzte Runde  
Seit dem 15. Juli läuft das Kurzfilmfestival Shorts at Moonlight. In diesem Jahr stellt es seine Kurzfilme wegen Corona ausschließlich online zur Verfügung. Nun geht das Programm in die dritte Runde und nähert sich langsam seinem letzten Abend. – Weiterlesen >>
Text: dp / Foto: © Shorts at Moonlight/Leroy räumt auf
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  698