Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Virtuelle Stadtführungen
 

Virtuelle Stadtführungen

0

Frankfurt von der Couch erkunden

Foto: Unsplash
Foto: Unsplash
Der „Lockdown light“ beschränkt die Freizeitgestaltung momentan vor allem auf die eigenen vier Wände. Die Frankfurter Stadtevents haben sich deshalb einige virtuelle Events überlegt und laden zur Bierverkostung oder zur Kostüm-Führung mit Goethe ein.
Sämtliche Kulturstätten sind geschlossen, Stadtführungen sowie jegliche Arten von Events dürfen weiterhin nicht stattfinden. Interessierte können aber auch von der Couch aus und mit einem funktionierenden Internetanschluss an Veranstaltungen und Führungen teilnehmen. Dafür bieten die Frankfurter Stadtevents den Frankfurter:innen ein breitgefächertes Online-Angebot an. Die sogenannten Live-Events, eine Kooperation mit Wimroo, werden per Kamera live über Zoom übertragen. Sie geben Einblicke in die verschiedenen Facetten Frankfurts.

So können Event-Begeisterte am kommenden Samstag, dem 28. November, mit „Goethe verliebt – eine virtuelle Online-Kostümführung“ gemeinsam mit dem Dichterfürsten Johann Wolfgang Goethe und einen humorvollen Spaziergang durch Frankfurt machen. Dabei wird es um die beiden Gretchens, Alchemie und die vielen weiblichen Schwärme des Dichters gehen. Gespielt wird dieser vom Stadtführer Alexander Ruhe, der auch per Chatfunktion interaktiv mit den Zuschauenden in Kontakt tritt. Der Rundgang dauert eine Stunde und kostet für die ganze Familie 12 Euro. Los geht es um 15 Uhr.

Doch es gibt auch noch andere Möglichkeiten, um die Zeit zu Hause zu genießen: Am 10. Dezember bieten die Frankfurter Stadtevents einen virtuellen Bierspaziergang mit dem Gästeführer Christian Setzepfandt an. Dieser gibt online spannende Einblicke in die Braugeschichte Frankfurts und zeigt den Zuschauenden die wichtigsten Orte für ein Feierabendbier. Alle Teilnehmenden bekommen für das angemessene Feeling vorab ein Bierpaket für die gemeinsame Live-Verkostung nach Hause geliefert. Rund zwei Stunden geht das Event, bei dem Setzepfandt auch im Live-Talk erreichbar ist und gemeinsam mit den Teilnehmenden Bier verkostet. Die Live-Show beginnt an der Margarete in der Braubachstraße, von dort aus geht es weiter zu Kiosken, Kneipen und Kleinbrauereien. Mit dabei sind unter anderem Yok Yok, Binding und Knärzje. Die Führung findet ihre letzte Station bei der Frankfurter Brauunion mit einem Bierspezialisten-Talk.

>> Eine Übersicht über alle Online-Events der Frankfurter Stadtevents gibt es hier.
 
27. November 2020, 13.20 Uhr
red
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Nach Tarq Bowen, Hattie Erawan und Robert J. Hunter ist Tigisti am Montag der vierte Gast im noch neuen Online-Talkformat „9 PM Artists Talk“ auf Instagram. Die Reihe ist ein Kooperation von Gregor Praml („The LOKAL Listener“) und Christian Richter („Sugar Mama Sessions“). – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: © Tigisti
 
 
„Unikuva“ von Bändi: „Bestes Weltmusikalbum 2020“
0
Viel Raum für Sehnsucht und Träume
Zu gerne hätte die Frankfurter Band Bändi am 28. Januar in der Fabrik gespielt. Das wurde auf April verschoben. Ihr zweites Album „Unikuva“ wurde derweil als „Bestes Weltmusikalbum 2020“ gekürt. Sängerin Kristina Debelius und Drummer Thomas Salzmann im Gespräch. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Bernadette Fink
 
 
Nach 40 Jahren sieht Harald Metz keine Zukunft mehr für das Berger Kino. Schuld daran ist nicht nur Corona. Vor allem die Streaming-Dienste sieht Metz als Gefahr. Für Christopher Bausch, Geschäftsführer der Arthouse Kinos, ist das Kino aber noch lange nicht tot. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: Harald Schröder
 
 
 
Stephan Köhr zwischen E- und U-Musik
0
Lebenslange Liebe
Stephan Köhr ist Fagottist im Orchester der Oper Frankfurt. Den Lockdown nutzte der Seulberger für die Produktion der zweiten CD seines Projektes „Eskalation“ und stellt sein für viele weniger bekanntes Instrument in einen komplett anderen Kontext. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Katrin Köhr
 
 
Filmverleiherin Julia Peters stellt am Dienstagabend in einer Online-Diskussion ihre Produktion „Generation Wealth“ vor. Sie wird im Rahmen der Reihe „Böll Kino“ gezeigt. – Weiterlesen >>
Text: Gregor Ries / Foto: Jip Verleih
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  713