Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Themenabend zu Nachhaltigkeit
 

Themenabend zu Nachhaltigkeit

0

"Solidarisch leben – gemeinsam handeln“

Foto: Baschi Bender
Foto: Baschi Bender
Im Theater Willy Praml findet ein Abend zum Thema Nachhaltigkeit statt. Ein Vortrag des Fotojournalisten Tobias Hauser und Heiteres von Poetry-Slammer Nektarios Vlachopoulos sollen zum Nachdenken anregen.
Ein Abend zum Thema Nachhaltigkeit muss noch lange nicht bedeuten, dass es dröge zugehen muss. Im Theater Willy Praml ist jetzt ein ungezwungener Abend dazu geplant. Es soll darum gehen, wie man Vielfalt erhalten und stärken kann. Hauptprogrammpunkt ist ein Vortrag des Fotojournalisten Tobias Hauser. Er ist Gründer der Mundologia, einem Foto-Reportage-Festival zum Thema „Costa Rica – Faszination und Vielfalt. Was der Klimawandel zerstört“. Vorab soll es Heiteres, Absurdes und Nachdenkliches geben: Zum modernen Leben schreibt der Poetry-Slammer Nektarios Vlachopoulos. Der deutschsprachige Poetry-Slam-Meister 2011 wird an diesem Abend seine unterhaltsamen Texte vortragen.

Veranstaltet wird der Abend von Oekogeno eG. Es ist eine der größten Bürgerbeteiligungs-Genossenschaften in Deutschland. Grund für die Veranstaltung ist sein 30-jähriges Jubiläum. Hervorgegangen ist die Genossenschaft aus der Ökobank und hat sich darauf spezialisiert Projekt im Sinne einer solidarischen Gemeinwohlökonomie umzusetzen, insbesondere nachhaltige ökologische und soziale Projekte sollen gefördert werden.

Mehr Informationen unter www.oekogeno.de/30-jahr und theaterwillypraml.de.
7. November 2018
tm
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Erinnerung an Transporte in der NS-Zeit
0
"Rettet wenigstens die Kinder"
Nach den Pogromen vom 9. November 1938 wurden etwa 20 000 jüdische Kinder aus Deutschland, Österreich und der Tschechoslowakei aus dem Land gebracht, hauptsächlich nach England. Daran erinnern Zeitzeugen in dem Buch "Rettet wenigstens die Kinder". – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: © Fachhochschulverlag
 
 
Maria Loboda in der Schirn
0
Geheimnisvolle Geschichten
Am Donnerstag, 15.11., wurde die Ausstellung "Idyl In An Electronics Factory" der Künstlerin Maria Loboda in der Schirn Kunsthalle eröffnet. Den Besucher erwarten ein Skulpturengarten, ein Gemälde und eine Installation – und viele herausfordernde Fragen. – Weiterlesen >>
Text: Karl Linsler / Foto: © Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2018, Foto: Marc Krause
 
 
Jakob Schwerdtfeger hat sich unter dem Namen Jey Jey Glünderling in der Poetry Slam-Szene einen Namen gemacht: Ein Performer, der dem Publikum mit aufgerissenen Augen und großer Geste seine Texte entgegenschleuderte. Ab Montag gewährt er Einblicke in seine Arbeit. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: © Dennis Christmann
 
 
 
Der Wortmeldungen-Förderpreis der Crespo-Foundation ehrt jährlich Nachwuchsautoren für ihre Kurztexte mit Schwerpunkt auf zeitgenössische Themen. Auf der bekanntgegebenen Shortlist befinden sich 15 Autoren, darunter eine Frankfurterin. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Jessica Schäfer
 
 
12 Mio. für zeitgenössische darstellende Künste
0
Bund bewilligt Förderung für Mousonturm
Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat eine Förderung in Millionenhöhe für das Bündnis internationaler Produktionshäuser bewilligt, zu dem auch das Künstlerhaus Mousonturm gehört. Nach den städtischen Kürzungen, kommt die Bundesförderung sehr gelegen. – Weiterlesen >>
Text: kal/ms/rom / Foto: Jörg Baumann
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  633 

Twitter Activity