Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Themenabend zu Nachhaltigkeit
 

Themenabend zu Nachhaltigkeit

0

"Solidarisch leben – gemeinsam handeln“

Foto: Baschi Bender
Foto: Baschi Bender
Im Theater Willy Praml findet ein Abend zum Thema Nachhaltigkeit statt. Ein Vortrag des Fotojournalisten Tobias Hauser und Heiteres von Poetry-Slammer Nektarios Vlachopoulos sollen zum Nachdenken anregen.
Ein Abend zum Thema Nachhaltigkeit muss noch lange nicht bedeuten, dass es dröge zugehen muss. Im Theater Willy Praml ist jetzt ein ungezwungener Abend dazu geplant. Es soll darum gehen, wie man Vielfalt erhalten und stärken kann. Hauptprogrammpunkt ist ein Vortrag des Fotojournalisten Tobias Hauser. Er ist Gründer der Mundologia, einem Foto-Reportage-Festival zum Thema „Costa Rica – Faszination und Vielfalt. Was der Klimawandel zerstört“. Vorab soll es Heiteres, Absurdes und Nachdenkliches geben: Zum modernen Leben schreibt der Poetry-Slammer Nektarios Vlachopoulos. Der deutschsprachige Poetry-Slam-Meister 2011 wird an diesem Abend seine unterhaltsamen Texte vortragen.

Veranstaltet wird der Abend von Oekogeno eG. Es ist eine der größten Bürgerbeteiligungs-Genossenschaften in Deutschland. Grund für die Veranstaltung ist sein 30-jähriges Jubiläum. Hervorgegangen ist die Genossenschaft aus der Ökobank und hat sich darauf spezialisiert Projekt im Sinne einer solidarischen Gemeinwohlökonomie umzusetzen, insbesondere nachhaltige ökologische und soziale Projekte sollen gefördert werden.

Mehr Informationen unter www.oekogeno.de/30-jahr und theaterwillypraml.de.
7. November 2018
tm
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Zukunft des Caricatura Museums weiterhin unklar
0
Zu früh gefreut
Am Freitag deutete Jan Gerchow eine baldige Selbstständigkeit des Caricatura Museums an. Das Kulturdezernat widerspricht dieser Ankündigung jedoch. Offenbar möchte der Direktor des Historischen Museums eine schnelle Entscheidung von Kulturdezernentin Ina Hartwig erzwingen. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Britta Frenz
 
 
„Moderne am Main“ im Museum Angewandte Kunst
0
Als Frankfurt sich neu erfand
Zwischen 1919 und 1933 erlebte Frankfurt einen nie dagewesenen Auf- und Umbruch. Aus den Trümmern des Ersten Weltkriegs erschuf sich eine baulich, gestalterisch und kulturell moderne Großstadt, wie das Museum Angewandte Kunst in einer neuen Ausstellung zeigt. – Weiterlesen >>
Text: Isabel Hempen / Foto: Museum Angewandte Kunst
 
 
Neue Leiterin des Kulturamts
0
Sybille Linke übernimmt im Februar
Die neue Kulturamtsleiterin Sybille Linke wird ihren Posten Anfang Februar antreten. Dies wurde am Donnerstagnachmittag im Kulturausschuss bekanntgegeben. Die 58-Jährige verantwortete zuletzt den Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg. – Weiterlesen >>
Text: rom/tm / Foto: privat
 
 
 
Schlüsselposition in der konzeptuellen Fotografie
0
Cindy Sherman erhält Max-Beckmann-Preis
Die Fotografin und bildende Künstlerin Cindy Sherman wird von der Stadt Frankfurt zur Preisträgerin des Max-Beckmann-Preises ernannt. Sie nehme eine Schlüsselposition in der konzeptuellen Fotografie ein, heißt es in der Begründung. – Weiterlesen >>
Text: tm / Foto: picture alliance / REUTERS/ HERWIG PRAMMER
 
 
Eine Show bringt die Beatles zurück auf die Bühne
0
Please, Mr. Postman – The Beatles Show
Beatles-Fans aufgepasst: Am 26. Januar kommt der unverwechselbare Sound der legendären Band mit einer großen Live-Show in die Jahrhunderthalle. Das JOURNAL FRANKFURT verlost 3x2 Karten für die Veranstaltung. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Jahrhunderthalle Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  640 

Twitter Activity