Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Themenabend zu Nachhaltigkeit
 

Themenabend zu Nachhaltigkeit

0

"Solidarisch leben – gemeinsam handeln“

Foto: Baschi Bender
Foto: Baschi Bender
Im Theater Willy Praml findet ein Abend zum Thema Nachhaltigkeit statt. Ein Vortrag des Fotojournalisten Tobias Hauser und Heiteres von Poetry-Slammer Nektarios Vlachopoulos sollen zum Nachdenken anregen.
Ein Abend zum Thema Nachhaltigkeit muss noch lange nicht bedeuten, dass es dröge zugehen muss. Im Theater Willy Praml ist jetzt ein ungezwungener Abend dazu geplant. Es soll darum gehen, wie man Vielfalt erhalten und stärken kann. Hauptprogrammpunkt ist ein Vortrag des Fotojournalisten Tobias Hauser. Er ist Gründer der Mundologia, einem Foto-Reportage-Festival zum Thema „Costa Rica – Faszination und Vielfalt. Was der Klimawandel zerstört“. Vorab soll es Heiteres, Absurdes und Nachdenkliches geben: Zum modernen Leben schreibt der Poetry-Slammer Nektarios Vlachopoulos. Der deutschsprachige Poetry-Slam-Meister 2011 wird an diesem Abend seine unterhaltsamen Texte vortragen.

Veranstaltet wird der Abend von Oekogeno eG. Es ist eine der größten Bürgerbeteiligungs-Genossenschaften in Deutschland. Grund für die Veranstaltung ist sein 30-jähriges Jubiläum. Hervorgegangen ist die Genossenschaft aus der Ökobank und hat sich darauf spezialisiert Projekt im Sinne einer solidarischen Gemeinwohlökonomie umzusetzen, insbesondere nachhaltige ökologische und soziale Projekte sollen gefördert werden.

Mehr Informationen unter www.oekogeno.de/30-jahr und theaterwillypraml.de.
7. November 2018
tm
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Filmpremiere Ink of Yam im Mal Seh’n Kino
0
Ein Tattoo-Studio wird zum Beichtstuhl
Am 5.5. feiert der Film Ink of Yam im Mal Seh’n Kinostart-Premiere. Anwesend sind Regisseur Tom Fröhlich und Tibor Luckenbach, Bundesvorsitzender Junges Forum Deutsch-Israelische Gesellschaft. Das JOURNAL FRANKFURT verlost 2x2 Gästelistenplätze. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Jip Film & Verleih
 
 
Caravan auf 50th Anniversary Tour
0
Geschichten aus Canterbury
Fast so berühmt wie die Kathedrale der Universitätsstadt ist der Canterbury Sound, der Ende der 60er-Jahre Bands wie Caravan berühmt machte. Die Formation um Sänger und Gitarrist Pye Hastings ist auf 50th Anniversary Tour. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Caravan
 
 
Marion Tiedtke verlässt das Schauspiel Frankfurt
0
Abschied vom Theater
Das Schauspiel verliert eine wichtige Person: Marion Tiedtke, Chefdramaturgin und stellvertretende Intendantin, verlässt zum Ende der Spielzeit 2019/2020 das Schauspiel und tritt wieder ihre Professur an der HfMDK an. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: ez
 
 
 
Interview mit Dirigent des „Bridges"-Orchesters
0
Gregor A. Mayrhofer: „Bridges ist ein Geschenk für mich“
Das diesjährige Orchesterkonzert von „Bridges – Musik verbindet“ findet am 26.4. im HR-Sendesaal statt. Das JOURNAL FRANKFURT sprach mit Dirigent Gregor A. Mayrhofer darüber, was für ihn den Reiz dieses speziellen Orchesters ausmacht. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Crowdfunding-Aktion von Norbert Rojan
0
Henry Jaeger - Bankräuber, Gauner, Literat
Der Frankfurter Schriftsteller Henry Jaeger schrieb im Gefängnis den Roman „Die Festung", der zum Beststeller wurde. Nun hat der Verleger Norbert Rojan eine Biografie Jaegers geschrieben, die mittels einer Crowdfunding-Kampagne finanziert werden soll. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Norbert Rojan
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  651