Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Städel Museum: Meistbesuchte Ausstellung
 

Städel Museum: Meistbesuchte Ausstellung

0

Van Gogh stellt Rekord auf

Foto: Vincent van Gogh (1853–1890) Bauernhaus in der Provence, 1888, National Gallery of Art, Washington © National Gallery of Art, Washington, Ailsa Mellon Bruce Collection
Foto: Vincent van Gogh (1853–1890) Bauernhaus in der Provence, 1888, National Gallery of Art, Washington © National Gallery of Art, Washington, Ailsa Mellon Bruce Collection
Mit der Ausstellung „Making van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe“ hat das Städel Museum einen neuen Rekord aufgestellt: Über 500 000 Besucherinnen und Besucher strömten in die Schau.
Das Städel Museum ist dafür bekannt, regelmäßig mit hochkarätigen Ausstellungen Tausende Besucherinnen und Besucher anzuziehen. In den vergangenen Jahren stachen gleich mehrere Publikumsmagneten hervor: 2009/2010 besuchten 367 033 Menschen „Botticelli“, 2013/2014 strömten 258 577 Kunstliebhaberinnen und -liebhaber in „Dürer. Kunst – Künstler – Kontext“, 2015 stellte „Monet und die Geburt des Impressionismus“ mit 432 121 Besucherinnen und Besuchern den bisherigen Rekord auf. Dieser wurde nun von Vincent van Gogh gebrochen: Mit über eine halbe Millionen Besucherinnen und Besuchern ist „Making van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe“ die erfolgreichste Ausstellung in der Geschichte des Städel Museums.

Die Schau, die mehr als 50 Werke van Goghs sowie 70 Arbeiten weiterer Künstlerinnen und Künstler zeigte, war die umfangreichste Präsentation zum Œuvre des niederländischen Malers in Deutschland seit fast 20 Jahren. Gezeigt wurde die aufwendige Schau nicht, wie sonst bei Sonderausstellungen, im Peichl-Bau, sondern in den Gartenhallen des Städel. Die eigentlich dort beheimatete Gegenwartskunst musste zwischenzeitlich im Depot bleiben. Im Zentrum der Schau stand die Entstehung des „Mythos van Gogh“ um 1900 sowie die Bedeutung seiner Kunst für die Moderne in Deutschland.

Mit „Finding van Gogh“ produzierte das Städel Museum außerdem seinen ersten Podcast. In fünf Folgen wurde die bewegte Geschichte des Gemäldes „Bildnis des Dr. Gachet“. Mit dieser Produktion ist das Städel Museum 2020 für den Deutschen Podcast Preis in der Kategorie „Beste Produktion“ nominiert sowie für die Goldenen Blogger 2019 in der Kategorie „Bester Podcast“.
 
20. Februar 2020, 11.11 Uhr
rom
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Die Veranstaltungsabsagen aufgrund der Corona-Pandemie führen zu enormen Einnahmeverlusten bei den freien Kunstschaffenden. Das ergab eine Umfrage des Landesverbands freie Darstellende Künste Hessen. Bis zum Sommer könnten Schäden in Millionenhöhe entstehen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Felix Mooneeram/unsplash
 
 
Spendenaufruf aus Offenbach
0
Den Hafen schultern!
Das wunderbare Konzert von Heather Woods Broderick vor genau zwei Wochen war das letzte Live-Event für unabsehbare Zeit. Dabei hatte man sich gerade im Hafen 2 schon auf die Open-Air-Konzerte bei schönem Wetter gefreut. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Wolf Schubert-K. im Livestream
0
Blick hinter die Kulissen
Sein Freund Matze Schmidt von den Devilish DoubleDylans hat es mit dem Duo Klein & Glücklich vorgemacht, jetzt folgt auch Wolf Schubert-K. und bietet am Donnerstag ein Live-Stream-Konzert bei Facebook an. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
Viele Einrichtungen in Frankfurt haben ihr digitales Angebot ausgebaut, um die Menschen weiterhin mit Kunst und Kultur zu versorgen. Auf der Internet-Plattform „Kultur auf dem Sofa“ des Kulturamts werden ab sofort alle Angebote gesammelt. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Adrien Tutin yriat/ Unsplash
 
 
Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise stellen viele Kulturbetriebe vor große Herausforderungen – darunter auch das Papageno Musiktheater am Palmengarten. Zwei Schülerinnen haben einen Spendenaufruf gestartet, um das Theater zu unterstützen. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: Papageno Theater
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  684