Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Saisonstart in der Klassikstadt
 

Saisonstart in der Klassikstadt

0

Ein Fest für Oldtimer-Fans

Foto: Klassikstadt
Foto: Klassikstadt
Am Sonntag lädt die Klassikstadt zur Saisoneröffnung ein. Fans von historischen Fahrzeugen erwartet ein großes Programm: Unter anderem kann man Oldtimer angucken, fahren oder Karten für den Grand Prix gewinnen.
Auf dem Gelände der ehemaligen Landmaschinenfabrik Mayfarth dröhnen ab Sonntag, 12. April, wieder die Motoren. Zwischen zehn und 18 Uhr eröffnet die Klassikstadt mit tausenden Gästen, motorisierten Zweirädern und Oldtimern die Klassikersaison 2015. Neben blitzendem Chrom, historischem Blech und starken Motoren wird den Besuchern viel Programm geboten: Bei einem Wettbewerb für klassische Motorräder wird das schönste historische Zweirad gekürt.

Außerdem präsentieren Schüler der Heinrich-Kleyer-Schule ihr Rennwagenprojekt: Auszubildende aus dem Karosserie- und Fahrzeugbau verwandeln einen 81er Alfa Romeo GTV6 in einen historischen Tourenwagen. Mit Spenden können Besucher das Projekt unterstützen und eine Mitfahrt auf der Rennstrecke gewinnen. In der „grünen Hölle“ können Erwachsene in einem Simulator die Strecke des Nürburgrings abfahren: Wer die schnellste Runde fährt, gewinnt zwei VIP-Tickets für den Oldtimer Grand Prix 2015. Die Kleinen können unter dem Motto „Wir suchen den Autodesigner der Zukunft!“ basteln und malen.

Besucher können an einer Verlosung für eine Oldtimerausfahrt teilnehmen oder sich durch ansässige Händler, Dienstleister und Fachwerkstätten im Gebäude und im Innenhof über Angebote und Leistungen informieren. Neben Motorengeräuschen gibt es außerdem Live-Swing-Musik des Trios Mayence.

Die Saisoneröffnung ist außerdem Auftakt des Sonntagstreffs. Bis Oktober treffen sich jeweils am zweiten Wochenende des Monats Oldtimer-Freunde aus der Region in der Klassikstadt.

Die Klassikstadt ist von Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen finden Sie hier.

>> Eröffnung Klassikersaison 2015: Sonntag, 12. April, 10 bis 18 Uhr. Orber Straße 4a.
 
9. April 2015, 09.00 Uhr
npf
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Die hessischen Museen und Zoos dürfen wieder öffnen – zumindest unter bestimmten Vorraussetzungen. Eine hessenweite Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100, Terminvereinbarungen und eine Erfassung der Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher sind obligatorisch. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Städel Museum - Norbert Miguletz
 
 
Neueröffnung am Museumsufer
0
Ikonenmuseum: Ein neuer Ort der Begegnung
Nach über einem Jahr des Umbaus und der Renovierung öffnet das Ikonenmuseum wieder: In knallig roter Farbe springt dabei vor allem die neue Ausstellungsarchitektur ins Auge. Sie soll die Heiligenbilder noch stärker strahlen lassen. – Weiterlesen >>
Text: Laura Oehl / Foto: lumenphoto.de
 
 
Freie Kunstakademie Frankfurt
0
Japanische Kunst: Livestream aus Kyoto
Mit einem Vortrag zur Van Gogh-Ausstellung im Städel begann die Veranstaltungsreihe rund um das Thema Japan der Freien Kunstakademie Frankfurt. Nach der coronabedingten Pause soll es nun um Japonismus und das japanische Grafikdesign gehen. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Mariko Takagi
 
 
 
In der neuen Sonderausstellung des Museums für Kommunikation geht es um die BBC-Sendung „Briefe ohne Unterschrift“. Sie zeigt, was Briefe über das Leben zu DDR-Zeiten verraten und wie stark der Wunsch nach freier Meinungsäußerung war. – Weiterlesen >>
Text: sie / Foto: Sven Moschitz
 
 
Virtuelle Zaubershow mit Samuel Lenz
0
Magie zu Hause erleben
Unterhaltung trotz Lockdown bieten die Frankfurter Stadtevents mit ihrer virtuellen Zaubershow von Magier Samuel Lenz. Die 50-minütige Live-Veranstaltung ist ein interaktives Event für Groß und Klein. – Weiterlesen >>
Text: mad / Foto: Samuel Lenz
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  717