Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Saisonstart in der Klassikstadt
 

Saisonstart in der Klassikstadt

0

Ein Fest für Oldtimer-Fans

Foto: Klassikstadt
Foto: Klassikstadt
Am Sonntag lädt die Klassikstadt zur Saisoneröffnung ein. Fans von historischen Fahrzeugen erwartet ein großes Programm: Unter anderem kann man Oldtimer angucken, fahren oder Karten für den Grand Prix gewinnen.
Auf dem Gelände der ehemaligen Landmaschinenfabrik Mayfarth dröhnen ab Sonntag, 12. April, wieder die Motoren. Zwischen zehn und 18 Uhr eröffnet die Klassikstadt mit tausenden Gästen, motorisierten Zweirädern und Oldtimern die Klassikersaison 2015. Neben blitzendem Chrom, historischem Blech und starken Motoren wird den Besuchern viel Programm geboten: Bei einem Wettbewerb für klassische Motorräder wird das schönste historische Zweirad gekürt.

Außerdem präsentieren Schüler der Heinrich-Kleyer-Schule ihr Rennwagenprojekt: Auszubildende aus dem Karosserie- und Fahrzeugbau verwandeln einen 81er Alfa Romeo GTV6 in einen historischen Tourenwagen. Mit Spenden können Besucher das Projekt unterstützen und eine Mitfahrt auf der Rennstrecke gewinnen. In der „grünen Hölle“ können Erwachsene in einem Simulator die Strecke des Nürburgrings abfahren: Wer die schnellste Runde fährt, gewinnt zwei VIP-Tickets für den Oldtimer Grand Prix 2015. Die Kleinen können unter dem Motto „Wir suchen den Autodesigner der Zukunft!“ basteln und malen.

Besucher können an einer Verlosung für eine Oldtimerausfahrt teilnehmen oder sich durch ansässige Händler, Dienstleister und Fachwerkstätten im Gebäude und im Innenhof über Angebote und Leistungen informieren. Neben Motorengeräuschen gibt es außerdem Live-Swing-Musik des Trios Mayence.

Die Saisoneröffnung ist außerdem Auftakt des Sonntagstreffs. Bis Oktober treffen sich jeweils am zweiten Wochenende des Monats Oldtimer-Freunde aus der Region in der Klassikstadt.

Die Klassikstadt ist von Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen finden Sie hier.

>> Eröffnung Klassikersaison 2015: Sonntag, 12. April, 10 bis 18 Uhr. Orber Straße 4a.
 
9. April 2015, 09.00 Uhr
npf
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Eine Verschmelzung von Buch- und Musikmesse hat laut den Veranstaltern nie zur Debatte gestanden. Dennoch war sie in den vergangenen Tagen in den Medien immer wieder Thema. Grund dafür war eine Aussage Börsenverein-Geschäftsführers Alexander Skipis. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: Alexander Heimann/© Buchmesse Frankfurt
 
 
Sieben Jahre war das Horst im Gallus eine Institution für Konzert-, Film- und komische Kultur. Seit Sonntag ist klar: Horst hat Corona nicht überlebt. Doch das Team hofft nach der Krise auf neue Herausforderungen. – Weiterlesen >>
Text: Johanna Wendel / Foto: © Horst
 
 
Zwischen Klassik und Elektronik
0
Oh la la, The OhOhOhs ...
Im Juni sollten The OhOhOhs im Mousonturm spielen. Das konnte wegen Corona nicht stattfinden. Jetzt ist das Duo beim kleinen Festival des Künstlerhauses im Palmengarten am 29. August dabei – mit zwei sehr speziellen Produktionen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: TheOhOhOhs
 
 
 
Freiluftkino: Haus am Dom
0
Kino auf dem Dach
Zwar können aufgrund der Corona-Pandemie noch nicht alle Kinos öffnen, dank diverser Freiluftkinos lassen sich diesen Sommer dennoch zahlreiche Filme genießen. Vom 17. Juli bis 9. August zeigt das Haus am Dom acht Filme auf der Dachterrasse. – Weiterlesen >>
Text: ez/rom / Foto: D. Wiese-Gutheil/Haus am Dom
 
 
Oper Frankfurt
0
Der nächste Vorhang
Seit dem 7. Mai dürfen Opernhäuser wieder öffnen. Doch die Oper Frankfurt hält im Gegensatz zu anderen Häusern an der Absage ihrer Spielzeit fest. Intendant Bernd Loebe hat dafür eine Erklärung. – Weiterlesen >>
Text: Christian Rupp / Foto: Barbara Aumueller
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  696