Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 

O holy night!

0

Pianist Antonio Macan spielt auf der Zeil

Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
Auch in diesem Jahr gibt der Frankfurter Pianist Antonio Macan in der Weihnachtszeit kostenlose Konzerte mitten auf der Zeil. Ab dem 30. November spielt er freitags und samstags auf seinem weißen Flügel.
Die Weihnachtszeit ist die Zeit von Besinnlichkeit und Ruhe, aber auch vom Shoppingtrubel beim Adventsbummel auf der Zeil. Für weihnachtliche Stimmung beim Einkaufen sorgt im Dezember der Pianist Antonio Macan mit seinen Straßenkonzerten. In Kooperation mit der Stadt Frankfurt spielt er an jedem Freitag und Samstag auf seinem weißen Flügel weihnachtliche Melodien.

Zwischen 14 und 18 Uhr ist der Pianist, der bereits im vergangenen Jahr auf der Zeil musizierte und darüber mit dem JOURNAL FRANKFURT sprach, an der Hauptwache anzutreffen. Sein Flügel wird zwischen Galeria Kaufhof und dem Esprit-Store aufgestellt. Sowohl traditionelle Lieder wie „Stille Nacht“, "Oh Tannenbaum" und "Leise rieselt der Schnee" als auch eigenkomponierte Stücke, Klassiker und Filmmusik gehören zu seinem Repertoire. „Wenn die Menschen stehenbleiben, zuhören und klatschen, weiß ich, dass ich etwas richtig gemacht habe“, sagt er.

Eintritt kosten die Open-Air-Konzerte mitten in der Stadt nicht. Jegliche Geldeinnahmen spendet Macan anschließend für den guten Zweck.

>> Antonio Macan, 30.11.-22.12. (jeweils freitags und samstags), 14-18 Uhr, an der Hauptwache zwischen Esprit und Galeria Kaufhof
30. November 2018
Nicole Nadine Seliger
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Celebrating Europe: Europa-Kulturtage 2019
0
Den europäischen Gedanken leben
Am Donnerstagabend beginnen die Europa-Kulturtage mit dem Europa-Open-Air an der Weseler Werft. Im Interview hat Torsten Busse, Head of Division der EZB, erzählt, was die Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr erwartet und warum ein geeintes Europa noch immer wichtig ist. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Europa Kulturtage 2019
 
 
Museumsuferfest 2019 vom 23.8. bis 25.8.
0
Museumsuferfest: 3 Tage Kultur mit 550 Veranstaltungen
Am Freitag beginnt das jährliche Museumsuferfest. Dieses Jahr bieten 25 Museen rund 550 Veranstaltungen auf 6,7 Kilometer Länge. 16 Bühnen sorgen dabei für ausgelassene Stimmung. Von Bienenhotels bis Stefan Mross – das sind in diesem Jahr die Highlights. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: KCE
 
 
Konstanze Runge tritt Nachfolge an
0
Das Ikonen-Museum bekommt eine neue Kuratorin
Das Ikonen-Museum im Deutschordenshaus am Sachsenhäuser Ufer hat eine neue Kuratorin: Konstanze Runge tritt die Nachfolge von Richard Zacharuk an, der im vergangenen Jahr in den Ruhestand gegangen ist. – Weiterlesen >>
Text: Ricarda Paul / Foto: Stadt Frankfurt
 
 
 
Interkulturelles Orchestra-Konzert im Hochbunker
0
Klänge des Gedenkens
In der jüdischen Gedenkstätte im Hochbunker wird am 25. August das Konzert Klänge der Erinnerungen des One Earth Orchestra veranstaltet. Dieser Ort hat historisch eine ganz besondere Bedeutung, denn einst stand dort die größte Synagoge Frankfurts. – Weiterlesen >>
Text: rip / Foto: Symbolbild © Unsplash/Larisa Birta
 
 
Interkeltisches Folkfest in Hofheim
0
Vielfalt im Einklang
Zum 13. Mal geht das Festival über die Bühnen der Stadt Hofheim am Taunus. An drei Tagen von Donnerstag bis Samstag kann man auf vielen Konzerten überprüfen, was der Veranstalter meint, wenn er ein Interkeltisches Folkfest ausruft. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Trio Яeveal
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  662