Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 

O holy night!

0

Pianist Antonio Macan spielt auf der Zeil

Foto: © Bernd Kammerer
Foto: © Bernd Kammerer
Auch in diesem Jahr gibt der Frankfurter Pianist Antonio Macan in der Weihnachtszeit kostenlose Konzerte mitten auf der Zeil. Ab dem 30. November spielt er freitags und samstags auf seinem weißen Flügel.
Die Weihnachtszeit ist die Zeit von Besinnlichkeit und Ruhe, aber auch vom Shoppingtrubel beim Adventsbummel auf der Zeil. Für weihnachtliche Stimmung beim Einkaufen sorgt im Dezember der Pianist Antonio Macan mit seinen Straßenkonzerten. In Kooperation mit der Stadt Frankfurt spielt er an jedem Freitag und Samstag auf seinem weißen Flügel weihnachtliche Melodien.

Zwischen 14 und 18 Uhr ist der Pianist, der bereits im vergangenen Jahr auf der Zeil musizierte und darüber mit dem JOURNAL FRANKFURT sprach, an der Hauptwache anzutreffen. Sein Flügel wird zwischen Galeria Kaufhof und dem Esprit-Store aufgestellt. Sowohl traditionelle Lieder wie „Stille Nacht“, "Oh Tannenbaum" und "Leise rieselt der Schnee" als auch eigenkomponierte Stücke, Klassiker und Filmmusik gehören zu seinem Repertoire. „Wenn die Menschen stehenbleiben, zuhören und klatschen, weiß ich, dass ich etwas richtig gemacht habe“, sagt er.

Eintritt kosten die Open-Air-Konzerte mitten in der Stadt nicht. Jegliche Geldeinnahmen spendet Macan anschließend für den guten Zweck.

>> Antonio Macan, 30.11.-22.12. (jeweils freitags und samstags), 14-18 Uhr, an der Hauptwache zwischen Esprit und Galeria Kaufhof
30. November 2018
Nicole Nadine Seliger
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Am Donnerstag wurden bei einer Brandschutzkontrolle im Theater Willy Praml Mängel festgestellt, die den Betrieb gefährden. Eine Krisenrunde wurde einberufen; am Samstag versammelten sich 200 Menschen an der Naxos Halle, um Solidarität zu bekunden. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Journal Frankfurt
 
 
Aktion für Frieden und Solidarität
0
Paulskirche leuchtet blau für Menschenrechte
Vor 70 Jahren wurde die Menschenrechtserklärung verabschiedet. Anlässlich dieses Jubiläums erstrahlt am heutigen Tag der Menschenrechte die Paulskirche in Blau, um gemeinsam mit anderen Städten ein Zeichen zu setzen. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: leg
 
 
Takeover in der Alten Oper
0
Soul und Streichmusik
Klassik trifft auf Urban Sound: In der Alten Oper wird am 15. Dezember mit einem gemeinsamen Auftritt von Joy Denalane, Maxim und Miki Kekenj eine besondere musikalische Vermählung zelebriert. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Miki Kekenj/Takeover
 
 
 
Zum Tod des Frankfurter Dichters Paulus Böhmer
0
Radikal ausufernd
Er war eine der prägnantesten und prägendsten, eine der exzentrischsten und wichtigsten Figuren der Frankfurter Literaturszene: Wie seine Frau Lydia Böhmer mitteilte, ist der in Frankfurt-Sachsenhausen lebende Schriftsteller Paulus Böhmer am Mittwoch im Alter von 82 Jahren gestorben. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Harald Schröder
 
 
Unterstützung für die Städtischen Bühnen
0
Bürgerstiftung will neues Opernhaus mitfinanzieren
Ein Kreis wohlhabender Frankfurter Bürgerinnen und Bürger hat sich zusammengetan, um die Finanzierung eines neuen Opernhauses zu unterstützen. Die Bürgerstiftung „Neue Oper Frankfurt“ will unter anderem im großen Stil Spenden sammeln. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Journal Frankfurt
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  636 

Twitter Activity