eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Mimose
Foto: Mimose

Newcomer TV Nacht

Noch ohne Publikum

Auch im Lockdown wird die regionale Szene von Virus Musik unterstützt. So finden zum Beispiel die „Newcomer TV Nächte“ in Oberursel statt, die im Mai und Juni aber noch gestreamt und nicht live vor Publikum stattfinden werden.
„Alle Newcomer TV Nächte in diesem Jahr sind erst einmal als Onlinekonzerte geplant. Die Auflagen, die wir mit Publikum erfüllen müssten, würden uns momentan überfordern“, findet Sepp’l Niemeyer von der Musiker:innen-Initiative Virus Musik als nimmermüder Supporter der lokalen Musikszene klare Worte. Die Kooperationspartner NewcomerTV, VirusMusikRadio und Portstraße Jugend-Kultur laden vier Acts nach Oberursel ein, die Streams sind unter www.youtube.com/user/NewcomerTVMusic zu sehen.

In der dritten Folge 2021 sind Mimose (Foto) aus Darmstadt mit deutschsprachigem Indie-Pop, Tonland mit deutschsprachiger Popmusik aus Lich, Pleil mit deutschsprachigem Indie-Punk-Alternativ-Pop aus Obertshausen und Tongärtner, das alternative Akustiktrio aus Frankfurt, dabei. Als Berlin Ausgangssperren ab dem 26. April anordnete, wurde die vier Tage später angesetzte Newcomer TV Nacht vorsorglich abgesagt. „Da wir hoffen, dass dann wieder was geht, haben wir die Veranstaltung auf Freitag, den 25. Juni, verschoben. Natürlich wieder als Onlinekonzert und mit gleichem Line-up“, verkündet Sepp’l Niemeyer von der Musikerinitiative Virus Musik.

Den Abend eröffnen die Frankfurter Alternative Rocker The Urban Socks, gefolgt von Phorn (ebenfalls aus Frankfurt) mit Progressive Indie Rock. 4 Zimmer Küche Bad aus Limburg waren zuletzt auf dem Zivilcourage-Sampler „100 Jahre Sophie Scholl“ zu hören. Das Power-Rock-Trio Dreimann (Rodgau) beschließt den Abend.

Newcomer TV Nacht, Festival, Oberursel, Musikhalle Portstraße, 28.5., 17.15 Uhr, Infos unter www.virusmusik.de
 
27. Mai 2021, 10.48 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
„Pop up HoRsT“
Freiräume schaffen
Uber diese Nachricht freuen sich alle, die im Juli 2020 die Schließung des Horst in den Adlerwerken zutiefst bedauert haben. Zwar haben die Betreiber noch keine neue Location gefunden, melden sich aber mit dem „Pop up HoRsT“ zurück in der Szene.
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
25. Juli 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • White Wedding
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 10.00 Uhr
  • Lee Miller
    Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Magnetic North
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Fahrende Musiker in Rheinhessen
    Weingut Baron Knyphausen | 16.00 Uhr
  • Kammerphilharmonie Frankfurt
    Innenstadt | 16.00 Uhr
  • Bomsori Kim, Maximilian Hornung und Fabian Müller
    Schloss Johannisberg | 19.00 Uhr
Kunst
  • Der Palmengarten – Das Tor zur Welt der Pflanzen
    Palmengarten | 09.00 Uhr
  • Lee Miller
    Kunst- und Kulturstiftung Opelvillen Rüsselsheim | 10.00 Uhr
  • Magnetic North
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Der Mieter oder das Geheimnis um Jack The Ripper
    Neue Bühne Darmstadt | 18.00 Uhr
  • Sky Du Mont und Christine Schütze
    Schlösschen Michelbach | 18.00 Uhr
  • Isch glaab dir brennt de Kittel
    Bürgerhaus Sprendlingen | 19.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Karo Lynn, Ansa Sauermann,Tiemo Hauer, Black Sea Dahu und Guacáyo
    Hafen 2 | 15.00 Uhr
  • Alex im Westerland
    Batschkapp | 19.30 Uhr
  • Brass Band Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Karo Lynn, Ansa Sauermann,Tiemo Hauer, Black Sea Dahu und Guacáyo
    Hafen 2 | 15.00 Uhr
  • Kammerphilharmonie Frankfurt
    Innenstadt | 16.00 Uhr
  • Brass Band Hessen
    Wasserburg | 12.00 Uhr
Kinder
  • Moby Dick
    Theater Moller-Haus | 20.00 Uhr
  • Farbenpracht auf der Wiese und am Wegesrand – Augen auf für die Farben der Natur
    Bioversum Kranichstein | 14.00 Uhr
  • Himmel Blau, Frosch Grün, Zitronen Gelb
    Weltkulturen Museum | 15.00 Uhr