eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
Foto: Symbolbild © Imago/VWPics/Jimmy Villalta
Foto: Symbolbild © Imago/VWPics/Jimmy Villalta

Neues Street Festival

Handtaschen-Weitwurf im Bett

Am Wochenende wird es bunt im Bett: Erstmals findet dort das queere Festival „Queer im Bett“ statt. Mit Handtaschen-Weitwurf, dem „Drag Slam“ oder Kabarettist Malte Anders auf der Bühne und queeren Institutionen drumherum will die Community ihre Vielfalt feiern.
Mit „Queer im Bett” hält am Wochenende eine neues Street Festival für die queere Community in Frankfurt Einzug. „Ein komplettes Wochenende lang feiern wir unsere Vielfalt und Diversität“, schreiben die Veranstaltenden des Festivals, das am 14. und 15. August auf dem Gelände des Bett-Clubs im Gallusviertel stattfindet.

Highlight am Samstagabend ist der „Drag Slam“, bei dem ab 19 Uhr sechs Drag Queens nach dem Vorbild von Poetry-, Comedy- oder Song Slam ihr Können unter Beweis stellen. Moderiert wird die Show von Giselle Hipps, die unter anderem in Aschaffenburg als Moderatorin und Host bekannt ist und von den Veranstaltenden mit den Attributen „schlagfertig und ein Hauch von sexueller Schwungmasse“ porträtiert wird. Unterstützt wird sie von Jessica Walker, Gastgeberin der Travestie- und Varieté-Show „Night Queens“ im Hotel Moxy Frankfurt East und am Festival-Sonntag selbst als Sängerin auf der „Queer im Bett“-Bühne.

An beiden Festivaltagen startet das Bühnenprogramm bereits um 16 Uhr. Drumherum gibt es verschiedene Aktionen und Stände von queeren Vereinen oder Institutionen aus der Community. So ist beispielsweise neben den Love Rebels – dem „Safer-Sex-Team“ der AHF – und der Pinkbar Frankfurt auch das queere GAB-Magazin vor Ort, das in seiner Casting-Lounge nach dem diesjährigen GAB-Covermodel sucht.

Am Festival-Sonntag steht neben dem Auftritt von Jessica Walker auch Handtaschen-Weitwurf auf dem Programm. Ab 18.30 Uhr tritt Kabarettist und Lifestyle-Coach Malte Anders auf. Anders ist nicht nur mit verschiedenen Kabarett-Programmen in Deutschland unterwegs, sondern vermittelt auch bundesweit in einem kabarettistischen Schulprogramm die Themen Homosexualität und sexuelle Vielfalt auf jugendgerechte Art.

>> Queer im Bett, 14. und 15. August, jeweils ab 16 Uhr auf dem Gelände des Bett-Clubs, Schmidtstraße 12, Einzeltickets für Samstag und Sonntag (je 18 Euro zzgl. Gebühren) oder Wochenendtickets (28 Euro zzgl. Gebühren) gibt es online. Informationen zum Corona-Hygienekonzept gibt es auf der Webseite des Festivals.
 
11. August 2021, 12.07 Uhr
loe
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Eröffnung im April
Momem startet mit Sven Väth
Seit nunmehr fünf Jahren ist die Eröffnung des Momem im Gespräch, zuletzt musste sie im Oktober coronabedingt erneut verschoben werden. Als finaler Termin steht nun der 6. April – den Auftakt an der Hauptwache machen Tobias Rehberger und Sven Väth.
Text: Sina Eichhorn / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
5. Dezember 2021
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Tierisch schön?
    Deutsches Ledermuseum | 11.00 Uhr
  • Crip Time
    Museum MMK | 10.00 Uhr
  • Paula Modersohn-Becker
    Schirn Kunsthalle Frankfurt | 10.00 Uhr
Kinder
  • Wickie und die starken Männer
    Schauspiel Frankfurt | 14.00 Uhr
  • SonntagsFamilienWerkstatt
    Museum für Kommunikation | 11.15 Uhr
  • Rabauken und Trompeten
    Alte Oper | 10.00 Uhr
Klassik / Oper/ Ballett
  • Die Nacht vor Weihnachten
    Oper Frankfurt | 18.00 Uhr
  • Markus Bebek und Frank Hoffmann
    Festeburgkirche | 19.30 Uhr
  • Tristan und Isolde
    Hessisches Staatstheater Wiesbaden | 16.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Erdmöbel
    Das Bett | 20.00 Uhr
  • Emirsian
    Nachtleben | 20.00 Uhr
  • Shantel & Bucovina Club Orkestar
    Centralstation | 20.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Wir sind keine Engel
    Fritz Rémond Theater | 18.00 Uhr
  • Mondphasen
    Freies Schauspiel Ensemble im Titania | 18.00 Uhr
  • Eine unerwartete Freude
    Die Komödie | 18.00 Uhr
und sonst
  • Künstlerweihnachtsmarkt
    Römerhallen | 12.00 Uhr
  • Romantischer Weihnachtsmarkt
    Schloss Bad Homburg | 12.00 Uhr
  • Löwen Frankfurt – Bayreuth Tigers
    Eissporthalle | 16.00 Uhr