Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Mitmach-Aktionen im Naturmuseum
 

Mitmach-Aktionen im Naturmuseum

0

Senckenberg lädt zum Familienfest

Foto: Senckenberg
Foto: Senckenberg
Dinos angucken, Bienen kennenlernen und beim Forscher-Quiz mitraten können Besucher am Sonntag, 19.11. im Senckenberg Naturmuseum - über den Eintrittspreis dürfen die Gäste selbst entscheiden.
Zum Ende des Jubiläumsjahres der Senckenberg Gesellschaft, die im November vor 200 Jahren gegründet wurde, lädt das Naturmuseum zum Familientag ein. Zwischen Dino-Skelett und Fossilien dreht sich am Sonntag, 19. November alles um das Thema "Faszination Vielfalt".

Auf allen drei Etagen des Museums werden de Besucher eingeladen, aktiv mitzumachen. Große und kleine Gäste können sich an Forschungsstationen ausprobieren, die Senckenberg-Bienen kennenlernen und am Forscher-Quiz teilnehmen. Für Kinder gibt es auch Bastel- und Malangebote sowie Essen und Trinken für alle Besucher.

Zur Feier des Tages hat sich das Museum etwas Besonderes einfallen lassen. Statt des regulären Eintrittspreises darf jeder Besucher am Sonntag selbst entscheiden, wie viel er bezahlen möchte, um Natur in seiner ganzen Vielfalt zu entdecken.

>> Familientag im Senckenberg Naturmuseum, Sonntag, 19.11., 9-18 Uhr, Senckenberganlage 25, über den Eintrittspreis entscheidet jeder Besucher selbst
17. November 2017
nic
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Mit einem Comic für das JOURNAL FRANKFURT
0
Stephan Rürup gewinnt den Deutschen Cartoonpreis
Der Deutsche Cartoonpreis geht in diesem Jahr an den Karikaturisten Stephan Rürup, der regelmäßig für die JOURNAL FRANKFURT-Printausgaben zeichnet. "Kinderarmut" heißt der mit dem Preis ausgezeichnete Cartoon, der in unserem Heft erschien. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Caricatura Museum
 
 
Frankfurter Buchmesse
0
Auf Georgien folgt Norwegen
Nach der Buchmesse ist vor der Buchmesse: Georgien hat die symbolische Gastrolle an Norwegen weitergegeben, dem Ehrengast 2019. Im Fokus des Auftritts der Skandinavier steht im nächsten Jahr das Gedicht "Der Traum in uns". – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Nicole Nadine Seliger
 
 
Georgien hat nicht nur stapelweise Bücher nach Frankfurt gebracht, sondern auch ein wissenschaftliches Unikat der Menschheitsgeschichte. Im Senckenberg Naturmuseum ist für wenige Wochen ein besonders gut erhaltener Schädel zu sehen. Die Leihgabe aus Georgien ist etwa 1,8 Millionen Jahre alt. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Senckenberg/ Tränkner
 
 
 
Als vor einem Jahr der Goetheturm in Brand gesetzt wurde, war für viele Frankfurter klar, dass sie das Wahrzeichen so originalgetreu wie möglich zurückhaben wollen. Die Planungen für den Wiederaufbau laufen derzeit auf Hochtouren. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Elektropoesie aus Georgien
0
Fließende Übergänge
Am Wochenende öffnet die Frankfurter Buchmesse ihre Tore auch für Privatbesucher. Die hatten schon die ganze Woche über außerhalb der Ausstellungshalle die Möglichkeit, Autoren zu erleben, gerade auch aus dem diesjährigen Gastland Georgien. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: GNBC
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  627 

Twitter Activity