Cookies sind eine wichtige Ergänzung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Lesung im Petit Boudoir
 

Lesung im Petit Boudoir

0

Wortprickeln am Valentinstag

Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
Das Petit Boudoir lädt am Abend des Valentinstages zu einer Lesung der beiden Autorinnen Katharina Eismann und Ingrid Walter ein. Sie lesen Passagen aus ihren Werken „Reise durch die Heimat“ und „Eine ungeplante Reise nach Wien“.
Zwischen Banken, Büros und Hochglanz, entführt das Petit Budoir jeden, der eintritt, in eine geheimnisvolle, verborgene Welt zwischen Paravents, Fauteuils und Récamièren. Am Valentinstag lädt Betreiberin Erika Banks zu einer Lesung in das Seidenkabinett ein, die die Besucher die Welt außerhalb vergessen lässt.

Unter dem Motto „Von der Kültür des Dessous im Hotel Orient“ liest Katharina Eismann aus ihrem Gedichtband „Reise durch die Heimat“ und Ingrid Walter aus ihrem Roman „Eine ungeplante Reise nach Wien“. Letztere nimmt das Publikum mit auf eine Prosa-Reise zwischen Frankfurt und Wien, und Eismann präsentiert den aufmerksamen Zuhörern experimentelle Lyrik. Dabei sind die Texte beider Autorinnen des Größenwahn-Verlags mutig, pointiert, provokant und ekstatisch – perfekt also für die Räume des Petit Boudoir. Vorher gibt es einen kleinen Apéro zur Einstimmung.

>> Von der Kültür des Dessous im Hotel Orient, Petit Boudoir, Bel Etage, Kaiserhofstraße 8, 14.2., 18.30, Eintritt: 9 Euro
13. Februar 2018
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Mit einem Festival wird die Ray Triennale eröffnet – es geht um zeitgenössische Fotografie und den Begriff der Extreme. Fündig geworden sind die Kuratoren gleich mehrerer Institutionen auf der ganzen Welt. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Martin Errichiello/ Filippo Menichetti
 
 
Die-Wette-Autorin Anne Carina Hashagen im Gespräch
0
"Ein leichter Eskapismus war mir immer schon zu eigen"
Hauptberuflich arbeitet Anne Carina Hashagen in einer Bank – doch nun ist sie wieder einmal unter die Buchautoren gegangen. "Die Wette" führt in eine mystische Kleinstadt des 19. Jahrhunderts. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Die „Naxos Hallenkonzerte“ feierten Premiere
0
Zwischen Melancholie und Ausgelassenheit
Wer wagt, gewinnt. Aber mal eben eine neue, ambitionierte Reihe starten und das als Matinee an einem Feiertag ... Doch beim ersten „Naxos Hallenkonzert“ am Sonntag gab es eine beachtliche Publikumsresonanz und ein tolles Programm dazu. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
 
Nach 32 Jahren ist die Kunsthalle Schirn reif für ein paar Sanierungsarbeiten. Daher wird das Ausstellungshaus vom 1. Juni an geschlossen sein. Im September sollen die rund 5 Millionen Euro teuren Umbauarbeiten vollendet sein. – Weiterlesen >>
Text: nb/nil / Foto: Norbert Miguletz
 
 
Vertrag für Schwedler Straße verlängert
0
Künstlerhaus Atelierfrankfurt darf im Ostend bleiben
Das Atelierfrankfurt muss nicht aus seinem Gebäude in der Schwedlerstraße raus, wie der Magistrat am Freitag entschied. Im Ostend haben über 130 Ateliers für 200 Künstler und kleinere Firmen ihren Platz. – Weiterlesen >>
Text: nil / Foto: Mara Monetti
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  611 
 
 

Twitter Activity