Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Lesung im Petit Boudoir
 

Lesung im Petit Boudoir

0

Wortprickeln am Valentinstag

Foto: Harald Schröder
Foto: Harald Schröder
Das Petit Boudoir lädt am Abend des Valentinstages zu einer Lesung der beiden Autorinnen Katharina Eismann und Ingrid Walter ein. Sie lesen Passagen aus ihren Werken „Reise durch die Heimat“ und „Eine ungeplante Reise nach Wien“.
Zwischen Banken, Büros und Hochglanz, entführt das Petit Budoir jeden, der eintritt, in eine geheimnisvolle, verborgene Welt zwischen Paravents, Fauteuils und Récamièren. Am Valentinstag lädt Betreiberin Erika Banks zu einer Lesung in das Seidenkabinett ein, die die Besucher die Welt außerhalb vergessen lässt.

Unter dem Motto „Von der Kültür des Dessous im Hotel Orient“ liest Katharina Eismann aus ihrem Gedichtband „Reise durch die Heimat“ und Ingrid Walter aus ihrem Roman „Eine ungeplante Reise nach Wien“. Letztere nimmt das Publikum mit auf eine Prosa-Reise zwischen Frankfurt und Wien, und Eismann präsentiert den aufmerksamen Zuhörern experimentelle Lyrik. Dabei sind die Texte beider Autorinnen des Größenwahn-Verlags mutig, pointiert, provokant und ekstatisch – perfekt also für die Räume des Petit Boudoir. Vorher gibt es einen kleinen Apéro zur Einstimmung.

>> Von der Kültür des Dessous im Hotel Orient, Petit Boudoir, Bel Etage, Kaiserhofstraße 8, 14.2., 18.30, Eintritt: 9 Euro
13. Februar 2018
ms
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Am Sonntag lädt der Verein Blaues Haus zu einer Zusammenkunft ein, um den Sommer zu feiern. Es werden zahlreiche künstlerische Wiedergaben in darstellender und ausstellender Kunst sowie musikalische Performances geben. – Weiterlesen >>
Text: ark / Foto: Blaues Haus e.V.
 
 
Naxos Hallenkonzerte
0
Befreite Volksmusik
Keines der Hallenkonzerte auf Naxos seit der Premiere an Pfingsten war wie das andere. Genau das schätzt das Publikum an der Reihe im Industrieambiente des Theaters Willy Praml. Das Motto aktuell: Alpenländische Volksmusik & Avantgardistischer Free Jazz. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: EHM © Naxos Hallenkonzerte
 
 
Es ist ein Jahr des Jubiläums für das Jüdische Museum. Neben dem dreißigjährigen Bestehen kann das Haus nun auch seine hohe Designqualität feiern, für welches es mit dem Red Dot Award ausgezeichnet wurde. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: nb
 
 
 
Auch Frankfurter Verlage in der Auswahl
0
Longlist zum Deutschen Buchpreis 2018 steht fest
Aus fast 200 Titeln hat eine siebenköpfige Jury die Longlist für den Deutschen Buchpreis 2018 gewählt. Unter den zwanzig Büchern befinden sich auch Titel von Frankfurter Verlagen. Die Shortlist wird im September bekanntgegeben. – Weiterlesen >>
Text: ms / Foto: Monique Wüstenhagen
 
 
Ausstellung in den Opelvillen
0
Gefesselte Keramik
Robert Schittko zeigt in der Ausstellung „nothing matters (that much)“ in der Schleuse der Opelvillen Rüsselsheim seine neue Werkserie „Extended Play“, in der er Keramiken zu Stillleben-Akteuren werden lässt. – Weiterlesen >>
Text: Anett Göthe / Foto: © Robert Schittko
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  619 

Twitter Activity