eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Symbolbild © Adobe Stock/Boris Stroujko
Foto: Symbolbild © Adobe Stock/Boris Stroujko

Künstlerverein „Die Palette“

Regionale und internationale Künstler im Römer

Knapp zwei Wochen lang stellen Künstlerinnen und Künstler des Frankfurter Vereins „Die Palette“ ihre Werke in der Römerhalle aus. Mit dabei sind auch drei Gastkünstler aus Straßburg. Den Werken scheinen sowohl thematisch als auch technisch kaum Grenzen gesetzt.
Insgesamt 21 Künstlerinnen und Künstler stellen ab dem 4. August knapp zwei Wochen lang ihre Werke in der Römerhalle des Frankfurter Römers aus. Zu sehen sind abstrakte, realistische und surrealistische Bilder, figurale Themen, Landschaften sowie „mikroskopisch-medizinisch angelehnte Malereien“, wie der Künstlerverein „Die Palette Frankfurt am Main – Internationaler Ring der Kunstfreunde“ mitteilt.

Bereits 1960 wurde der Verein in Frankfurt gegründet, in dem sich sowohl professionelle als auch Freizeitkünstler aus dem Frankfurter Raum zusammengeschlossen haben. Offen für alle Kunstrichtungen zeigt der Verein auch in der Ausstellung im August Techniken von der Acryl- über Ölmalerei, Aquarelle, Collagen, Radierungen und Fotografien bis zu Skulpturen aus Keramik.

„Die Themen der Darstellungen sind sehr vielseitig und auf spannende Weise einzigartig“, kündigt die „Palette“ an. Insgesamt 18 Künstlerinnen und Künstler des Vereins präsentieren in der Römerhalle ihre Kunstwerke. Als Gastaussteller zeigen außerdem drei Künstler der französischen „Association Arts plastiques de Strasbourg“ ihre Arbeiten.

>> „Die Palette Frankfurt am Main“, Ausstellung in der Römerhalle des Römers, 4.-17. August, täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
 
27. Juli 2022, 12.23 Uhr
loe
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Auch an diesem Wochenende gibt es zahlreiche Veranstaltungen in der Stadt, die zum Verweilen und Feiern einladen. Bei Festen, Flohmärkten und Freiluftkinos können Besuchende die letzten Sommerwochenenden genießen. Eine Übersicht.
Text: sfk / Foto: Freiluftkino Frankfurt
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
19. August 2022
Journal Kultur-Tipps
und sonst
  • Henkell Sektkellerei Inside – Prickelnde Tour durch die Henkell & Co. Sektkellerei
    Frankfurter Stadtevents | 18.00 Uhr
  • Goetheturmfest
    Goetheturm | 18.00 Uhr
  • Uganda – Perle Afrikas
    Zoo Frankfurt | 19.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Ewig Jung
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Männerschlussverkauf
    Galli Theater Frankfurt | 20.00 Uhr
  • Cabaret à la surprise
    Alter Posthof | 20.00 Uhr
Kinder
  • Offenes Atelier
    Atelier 1318 | 15.00 Uhr
  • Klebeband, Karton und Co.: Materialexperimente
    Städel Museum | 10.30 Uhr
  • Schnitzen, Schleifen, Schaben – fantasievolle Holzwerkstatt im Liebieghaus
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 10.30 Uhr
Kinder
  • Offenes Atelier
    Atelier 1318 | 15.00 Uhr
  • Klebeband, Karton und Co.: Materialexperimente
    Städel Museum | 10.30 Uhr
  • Schnitzen, Schleifen, Schaben – fantasievolle Holzwerkstatt im Liebieghaus
    Liebieghaus Skulpturensammlung | 10.30 Uhr
Kunst
  • Frei. Schaffend
    Städel Museum | 10.00 Uhr
  • Deutsche Börse Photography Foundation Prize
    Art Collection Deutsche Börse | 11.00 Uhr
  • Carolin Trunk
    Filiale | 14.00 Uhr
Nightlife
  • After-Work-Shipping-Tour
    Primus-Linie | 18.30 Uhr
  • Boujee
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Discotrashclash
    Fortuna Irgendwo | 21.00 Uhr
Nightlife
  • After-Work-Shipping-Tour
    Primus-Linie | 18.30 Uhr
  • Boujee
    Gibson | 23.00 Uhr
  • Discotrashclash
    Fortuna Irgendwo | 21.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Derya Yildirim & Grup Şimşek
    Kunstverein Familie Montez e.V. | 20.30 Uhr
  • LIN
    Landesmuseum Mainz | 19.00 Uhr
  • Yvonne Catterfeld
    Gestüt Schafhof | 19.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Derya Yildirim & Grup Şimşek
    Kunstverein Familie Montez e.V. | 20.30 Uhr
  • LIN
    Landesmuseum Mainz | 19.00 Uhr
  • Yvonne Catterfeld
    Gestüt Schafhof | 19.00 Uhr
Freie Stellen