Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Künstler-Kollektiv bei basis e.V.
 

Künstler-Kollektiv bei basis e.V.

0

Performances auf Georgisch

Foto: © Robert Mkhitarov
Foto: © Robert Mkhitarov
In diesem Jahr steht die Frankfurter Buchmesse ganz im Zeichen des Gastlandes Georgien. Das Sehnsuchtsland am südöstlichen Rand Europas inspiriert im Herbst auch zahlreiche Ausstellungen künstlerischer Institutionen. Auch in der basis e.V. ist eine Ausstellung mit georgischen Künstlern zu sehen.
Vom 14. September bis 14. Oktober 2018 zeigt die basis e.V. die Ausstellung „Bouillon by Bouillon“ des georgischen Künstler-Kollektivs Bouillon Group. In ihren Arbeiten nimmt das seit zehn Jahren bestehende Künstler-Kollektiv Bezug auf die vielseitige Kultur seines Heimatlandes sowie auf die post-sowjetische Lebensrealität Georgiens, die sie nicht selten einer kritischen Betrachtung unterzieht. Besonders interessant ist der performative Ansatz der Künstler, der das Überschreiten der Grenze zwischen Kunst und Leben, zwischen institutionalisierten Kunstorten und öffentlichem Raum thematisiert.



Bouillon Group, (Religious) Aerobics, 2013, Georgian Pavilion, Arsenal Venice Biennale © Robert Mkhitarov

Die georgischen Künstler von Bouillon Group präsenteren in den Ausstellungsräumen des Atelierhauses basis e.V. eine Auswahl ihrer älteren Projekte in Form von Video-Dokumentationen und performen live erstmals alle drei Performances der Social Aerobics Trilogie live.

Die erste Performance „Religious Aerobics“, die im Rahmen der 55. Venedig Biennale präsentiert wurde, wird am Eröffnungsabend am 13. September um 19.30 Uhr aufgeführt. Die beiden weiteren Teile der Performance-Trilogie folgen am 14. September um 15 Uhr und am 11. Oktober um 19 Uhr.

Performances:
13.09.2018, Religious Aerobics, 19:30 Uhr
14.09.2018, Protest, 15 Uhr (Märchenbrunnen/ Willy-Brandt-Platz, Frankfurt am Main)
11.10.2018, The strategies for the Weightlifters + Artist talk, 19 Uhr

>> basis e.V., Produktions- und Ausstellungsplattform, Ffm: Gutleutstraße 8-12, Eröffnung am 13.9. um 19 Uhr
12. September 2018
Anett Goethe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Lost Stories: neue Form der Erinnerungskultur
0
Das Leben eines jeden Menschen ist es wert, erzählt zu werden
Die Austellungsreihe Lost Stories will den Umgang mit Altern, Sterben, Tod und Vergänglichkeit in den Alltag holen und eine neue Form der Erinnerungskultur kreieren. Das Pilotprojekt startet in Frankfurt, noch bis zum 23.7. läuft eine Crowdfunding-Aktion. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Symbolbild © Pixabay
 
 
Sommerwerft 2019 vom 19.7.-4.8.
0
Kreativität statt Konsum
Am Freitag startet das kostenlose Theaterfestival Sommerwerft. Mit 300 Künstlerinnen und Künstlern ist es noch größer als im vergangenen Jahr. Und auch hier ist das Thema Klimaschutz angekommen: Durch eine Neuerung werden in diesem Jahr 36 000 Kilogramm CO2 eingespart. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: Stefano Strampelli
 
 
Haus am Dom: Sommerkino auf der Dachterrasse
0
Filme voller Musik, Liebe und Politik
Sommer ist Freiluftkino-Zeit: Auf der Dachterrasse des Hauses am Dom werden auch in diesem Jahr wieder Filme unter freiem Himmel gezeigt. Von 19. Juli bis 11. August werden acht verschiedene Filme auf die Leinwand projiziert. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: D. Wiese-Gutheil/Haus am Dom
 
 
 
Interview mit Initiator vom Burg Herzberg Festival
0
Love and Peace
Das Burg Herzberg Festival feierte schon 2018 seinen 50. Geburtstag, ein Jahr vor Woodstock. Das JOURNAL FRANKFURT sprach mit Gunther Lorz, dem Geschäftsführer des Festivals, das dieses Jahr vom 25. bis 28. Juli im osthessischen Breitenbach stattfindet. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Graham Nash
 
 
Vom 13. Juli bis 22. September ist im Fotografie Forum Frankfurt die deutschlandweit erste eigene Ausstellung Michel Campeaus zu sehen. Noch vor der Digitalisierung widmete sich der Fotograf der analogen Fotografie, dem Zentrum seines Schaffens. – Weiterlesen >>
Text: Simge Selvi / Foto: FFF/Michel Campeau
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  660