Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Künstler-Kollektiv bei basis e.V.
 

Künstler-Kollektiv bei basis e.V.

0

Performances auf Georgisch

Foto: © Robert Mkhitarov
Foto: © Robert Mkhitarov
In diesem Jahr steht die Frankfurter Buchmesse ganz im Zeichen des Gastlandes Georgien. Das Sehnsuchtsland am südöstlichen Rand Europas inspiriert im Herbst auch zahlreiche Ausstellungen künstlerischer Institutionen. Auch in der basis e.V. ist eine Ausstellung mit georgischen Künstlern zu sehen.
Vom 14. September bis 14. Oktober 2018 zeigt die basis e.V. die Ausstellung „Bouillon by Bouillon“ des georgischen Künstler-Kollektivs Bouillon Group. In ihren Arbeiten nimmt das seit zehn Jahren bestehende Künstler-Kollektiv Bezug auf die vielseitige Kultur seines Heimatlandes sowie auf die post-sowjetische Lebensrealität Georgiens, die sie nicht selten einer kritischen Betrachtung unterzieht. Besonders interessant ist der performative Ansatz der Künstler, der das Überschreiten der Grenze zwischen Kunst und Leben, zwischen institutionalisierten Kunstorten und öffentlichem Raum thematisiert.



Bouillon Group, (Religious) Aerobics, 2013, Georgian Pavilion, Arsenal Venice Biennale © Robert Mkhitarov

Die georgischen Künstler von Bouillon Group präsenteren in den Ausstellungsräumen des Atelierhauses basis e.V. eine Auswahl ihrer älteren Projekte in Form von Video-Dokumentationen und performen live erstmals alle drei Performances der Social Aerobics Trilogie live.

Die erste Performance „Religious Aerobics“, die im Rahmen der 55. Venedig Biennale präsentiert wurde, wird am Eröffnungsabend am 13. September um 19.30 Uhr aufgeführt. Die beiden weiteren Teile der Performance-Trilogie folgen am 14. September um 15 Uhr und am 11. Oktober um 19 Uhr.

Performances:
13.09.2018, Religious Aerobics, 19:30 Uhr
14.09.2018, Protest, 15 Uhr (Märchenbrunnen/ Willy-Brandt-Platz, Frankfurt am Main)
11.10.2018, The strategies for the Weightlifters + Artist talk, 19 Uhr

>> basis e.V., Produktions- und Ausstellungsplattform, Ffm: Gutleutstraße 8-12, Eröffnung am 13.9. um 19 Uhr
12. September 2018
Anett Goethe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Bürgerstiftung legt Memorandum vor
3
Eine neue Oper für Frankfurt
Im Dezember des vergangenen Jahres wurde die Gründung der Bürgerstiftung „Neue Oper Frankfurt“ bekannt. Der Kreis gut situierter Bürgerinnen und Bürger hat heute Mittag dem Magistrat ein Memorandum eingereicht. – Weiterlesen >>
Text: Ronja Merkel / Foto: Dirk Ostermeier
 
 
Junger Jazz in Frankfurt
0
Eine Frage der Nachhaltigkeit
Das Contrast Trio und Max Clouth gehörten zu den Gewinnern des Frankfurter Jazzstipendiums in den vergangenen Jahren. Sie haben sicher profitiert von der Unterstützung und präsentieren im März ihre neuen Produktionen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Robert Zolles
 
 
Tag der Offenen Tür und Benefiz-Konzert
0
50 Jahre Deutsches Albert-Schweitzer-Zentrum
Das Deutsche Albert-Schweitzer-Zentrum feiert in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum. Die Auftaktveranstaltung vergangenen Samstag bildeten ein Tag der Offenen Tür und ein Benefiz-Orgelkonzert. Über das Jahr verteilt sind zahlreiche weitere Veranstaltungen geplant. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Albert-Schweitzer-Zentrum
 
 
 
Feier zum 66. Geburtstag des Studierendenhauses
0
Festival der Selbstverwaltung
Am Samstag, den 23.2. findet im Studierendenhaus am Campus Bockenheim anlässlich des 66. Geburtstages des Hauses ein Fest statt. Das offene Haus der Kulturen zeigt, was in dem geplanten interdisziplinären Kulturzentrum passieren wird: Theater, Workshops, Diskussionen, Konzerte und Partys. – Weiterlesen >>
Text: Helen Schindler / Foto: Offenes Haus der Kulturen
 
 
Chinesisches Filmfest Frankfurt
0
Cineastische Reisen in entlegene Provinzen
Seit drei Jahren findet das Chinesische Filmfest, das ursprünglich aus Düsseldorf kommt, auch in Frankfurt statt. Vom 21.2. bis 24.2. präsentiert Guang Hua Media wieder aktuelle Filme aus verschiedenen Genres im Cinestar Metropolis. – Weiterlesen >>
Text: Gregor Ries / Foto: Chinesisches Filmfest
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  645