Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Konzertreihe zu Diversität und Pluralismus
 

Konzertreihe zu Diversität und Pluralismus

0

Abbass Anoor & Band im Historischen Museum Frankfurt

Foto: Bridges/Christian Gropper
Foto: Bridges/Christian Gropper
Im Historischen Museum Frankfurt findet im Rahmen der Musikinitiative „Bridges – Musik verbindet“ eine interkulturelle Konzertreihe statt. Am Donnerstag, den 18. Juli, wird der sudanesische Musiker Abbass Anoor mit seiner sechsköpfigen Band auftreten.
Frankfurt ist geprägt von einer diversen Stadtgesellschaft, in der die unterschiedlichsten Kulturen, Ethnien und Religionen zusammenleben. Die breite Kulturlandschaft der Stadt greift diese Diversität immer wieder auf, etwa in Form von Konzerten, Theaterstücken oder Festivals. Zahlreiche Frankfurter Kultureinrichtungen haben im Rahmen der bundesweiten Aktion „Die Vielen“ die Frankfurter Erklärung unterzeichnet, die sich für den Schutz und die Förderung von Pluralismus und Diversität einsetzt – und damit die demokratische sowie künstlerische Freiheit verteidigt.

So auch das Historische Museum Frankfurt (HMF), das zu den 58 Erstunterzeichnenden gehört. Im Namen der Frankfurter „Die Vielen“ veranstaltet das HMF am Donnerstag, den 18. Juli, einen Konzertabend mit einem Ensemble der Frankfurter interkulturellen Musikinitiative „Bridges – Musik verbindet“, die seit 2016 Musiker und Musikerinnen mit und ohne Flucht- und Migrationshintergrund zu einem musikalischen Dialog zusammenbringt. Das Open-Air-Konzert mit der Gruppe Abbass Anoor & Band wird auf dem Museumsplatz des HMF stattfinden. Abbass Anoor, der ursprünglich aus dem Sudan stammt, wird nicht nur in seiner Muttersprache Arabisch, sondern auch auf Englisch und Französisch rappen. Begleitet wird er von einer sechsköpfigen Band, die ihn mit afrikanischen und arabischen Rhythmen unterstützen wird.

>>Konzertreihe „Bridges – Musik verbindet“, 18. Juli, 17.30 Uhr Warm up mit Body Percussion, 18 Uhr Konzertbeginn, Open Air auf dem Museumsplatz des Historischen Museums Frankfurt, Eintritt frei, weitere Informationen unter www.historisches-museum-frankfurt.de
 
15. Juli 2019, 09.19 Uhr
sis
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Dosch@Berlinale 2020: Teil 1
0
Die Sirenen heulen
Schon wieder Berlinale? Tatsächlich, die 70. sogar. Ein Jubiläum also. Unser Kinoredakteur Andreas Dosch weilt vor Ort und schildert erste Eindrücke. Bunt sind sie nicht. – Weiterlesen >>
Text: Andreas Dosch / Foto: © Peter Kreibich/Berlinale 2019
 
 
Am 23. März beginnt das Literaturfestival LiteraTurm. Die insgesamt 43 Veranstaltungen drehen sich um Themen wie die Verwandlung der Demokratie in eine Emokratie, um Klimawandel, Hass im Netz, Kunst und Moral. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Design by Fine German Design
 
 
Städel Museum: Meistbesuchte Ausstellung
0
Van Gogh stellt Rekord auf
Mit der Ausstellung „Making van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe“ hat das Städel Museum einen neuen Rekord aufgestellt: Über 500 000 Besucherinnen und Besucher strömten in die Schau. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Vincent van Gogh (1853–1890) Bauernhaus in der Provence, 1888, National Gallery of Art, Washington © National Gallery of Art, Washington, Ailsa Mellon Bruce Collection
 
 
 
Einfach nur ein Konzert zu spielen, kommt für Conny Maly nicht in Frage. Wenn sie die Veröffentlichung ihres Albums „Planet Dino“ feiert, dann mit einem richtigen Happening wie am kommenden Samstag ab 21 Uhr im Musikclub Das Bett. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Playground Productions
 
 
Schulprojekt der HfMDK
0
Der Klang von Wasser
In diesem Jahr steht das Schulprojekt Response der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst unter dem Titel „Naturklänge - Klänge der Natur“. 23 Schulklassen aus Hessen und Thüringen nehmen daran teil. Im März tritt die 6b des Adorno-Gymnasiums mit ihrem Projekt in der Alten Oper auf. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: jwe
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  679