Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Konzert von Ellie Ford im Lotte Lindenberg
 

Konzert von Ellie Ford im Lotte Lindenberg

1

Zurück am Main

Foto: Detlef Kinsler
Foto: Detlef Kinsler
Im Lotte Lindenberg in Sachsenhausen nahm Ellie Ford ihr Album „Light. Repeated“ auf, das jetzt an selber Stelle am Freitag, 17. Mai bei einem Record Release Concert in der kuscheligen Atmosphäre des Tonstudios vorgestellt wird.
Konzerte im Lotte Lindenberg sind eine ganz besondere Erfahrung. Hier im Basement des Hotels Libertine Lindenberg, das sich als „Gästegemeinschaft“ definiert, haben Fakir Ayoub und Wolfgang Gottlieb nach dem Aus der Hazelwood Studios in Rödelheim, dank Steen Rothenberger, ein neues Domizil gefunden. Hier treten in intimer Atmosphäre handverlesene Künstler auf. Hier werden bei den Besuchen in Frankfurt auch ganz analog Platten produziert. „Wir wollen hier etwas ganz Spezielles, Exklusives kreieren, schöne Aufnahmen auch mit teilweise renommierten Künstlern machen“, erläuterte Gottlieb vor dem ersten Termin am 22. Juli 2016 in Sachsenhausen das Konzept von Lotte Lindenberg. Schon damals kam Ellie Ford aus Brighton an den Main. „Wir fühlen uns sehr geschmeichelt, direkt eine Woche nach unserem ersten Konzert eine Künstlerin, die in England als absoluter Geheimtipp gehandelt wird, bei uns präsentieren zu dürfen“, freute sich Gottlieb da auf den Besuch. „Die britische Sängerin Ellie Ford schreibt großartige Popsongs und umgarnt sie ungewöhnlich mit klassischen Instrumenten wie Harfe, Violine und Klarinette. „Ford gilt als „alternative folk musician“. Ihr Harfen- und Gitarrenspiel unterstützt und stärkt ihren temperamentvollen Gesang und ihr verschlungenes Songwriting“, verspricht die Twitter-Seite der Künstlerin. Die Arrangements ihrer Kompositionen leben auch von feinsinnigen, fast kammermusikalisch anmutenden Instrumentierung.

>> Ellie Ford, Ffm. Lotte Lindenberg, Frankensteiner Straße 20, 17.5., 20.30 Uhr, Eintritt: 12,–
 
16. Mai 2019, 09.41 Uhr
Detlef Kinsler
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
 
Henner Post am 16.5.2019, 16:31 Uhr:
Die Adresse stimmt nicht, richtig ist Frankensteiner Straße. :-)
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Zeitzeugnisse der Fotografin Anna Meuer
0
Der Krise ein Gesicht geben
Schnappschüsse kann jeder. Wenn die Frankfurter Fotografin Anna Meuer einmal im Monat ein von Sarah Wilkens betextetes, immer spezielles Motiv per Mail verschickt, nennen die beiden Frauen das „SchnussSchapp“. Was immer sie uns damit sagen wollen. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: © Alice Meuer
 
 
Frankfurter Buchmesse 2020
0
Buchmesse im Corona-Format
Seit Mittwoch ist es offiziell: Die Frankfurter Buchmesse soll im Oktober trotz der Corona-Krise stattfinden. Doch schon jetzt lässt sich erahnen, dass es in diesem Jahr in den Messehallen anders zugehen wird als sonst. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Alexander Heimann/© Buchmesse Frankfurt
 
 
Messe unter Corona-Auflagen
0
Buchmesse 2020 findet statt
Die Buchmesse 2020 wird im Oktober stattfinden. Das hat der Aufsichtsrat des Börsenverein des Deutschen Buchhandels Beteiligungsgesellschaft (BBG) am Dienstag entschieden. Die Stadt bereitet sich auf eine ihrer wichtigsten Messen im Corona-Format vor. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: Alexander Heimann/© Buchmesse Frankfurt
 
 
 
Die Dr. Marschner Stiftung hat zum zweiten Mal einen Ausstellungspreis für kuratorische Leistung vergeben. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an die Ausstellung „Making van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe“ des Städel Museums. Der Preis ist mir 25 000 Euro dotiert. – Weiterlesen >>
Text: ez / Foto: © Städel Museum/Norbert Miguletz
 
 
Independent-Festival „komma rum“
0
Livestream vom Eschersheimer Wasserturm
Vergangenes Jahr hat das Independent-Festival „komma rum“ seine Premiere am Eschersheimer Wasserturm gefeiert. Aufgrund der Corona-Krise sind auch hier die Veranstalter gezwungen, in den digitalen Raum auszuweichen: Der Livestream findet am 30. Mai statt. – Weiterlesen >>
Text: Sina Eichhorn / Foto: komma rum-Festival
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  691