eMags
|
ePaper
|
Apps
|
Abo
|
Shop
|
Jobs
Foto: Jazz Montez
Foto: Jazz Montez

Jazz Montez

Livemusik in kleinen, feinen Locations

Open Air war Jazz Montez bis in den September hinein omnipräsent in der Stadt: regelmäßig vorm Kunstverein Familie Montez und auch ein verlängertes Wochenende im Museum Angewandte Kunst. Jetzt präsentiert der Verein drei kleine, feine Indoor-Konzerte.
„Nach einem ereignisreichen Sommer mit insgesamt 34 Konzerttagen befinden wir uns mittlerweile in einer ruhigeren Jahreszeit, sind aber alles andere als untätig.“ So melden sich Lorenzo Dolce und John Steinmark von Jazz Montez e.V. auf ihrer Webseite zu Wort. „Zum einen nimmt die Aufarbeitung und der Abschluss von Holidays Deluxe viel Energie in Anspruch, zum anderen legen wir den Fokus wieder vermehrt auf die Labelarbeit und bereiten gerade mehrere Releases vor, die es definitiv in sich haben werden.“ Kein Grund, nicht auch an der Konzertfront weiter aktiv zu bleiben. So präsentieren sie am Freitag, 26. November um 20 Uhr, den Singer-Songwriter und Jazzpianisten Jake Sherman (Foto) aus New York in Krishnas Temple in der Rendeler Straße 11.

„Er besitzt sowohl den harmonischen Background eines guten Jazzmusikers als auch den Instinkt des Popmusikers, die Dinge auf den Punkt zu bringen“, hat der österreichische Jazz-Gitarrist Wolfgang Muthspiel über Sherman zu Protokoll gegeben. „So dauern viele seiner Meisterwerke nicht länger als ein paar Minuten. Ich liebe seine Art zu singen, ein undramatisches ,Erzählen’, elegant, locker und bestechend intoniert. Einige seiner Lieder haben es bei mir auf jene Playlist geschafft, die nur aus solchen Musikstücken besteht, die sich nie abnutzen, die man immer und immer wieder hören kann, und die immer dieselbe magische Atmosphäre in mir aufbauen. I am a fan.“

Auch im Dezember sind weitere Konzerte geplant. Die Komponistin und Produzentin Ouri konnte man Anfang 2020 schon im „Open House“ des Museum Angewandte Kunst erleben. Jetzt kommt die Kanadierin erneut nach Frankfurt und wird am 5. Dezember ein Solo-Konzert mit Cello, E-Bass, Elektronik und Gesang geben und zwar – so Steinmark – „in einer der schönsten, versteckten Locations Frankfurts, dem Kleinen Mann mit dem Blitz in der Kleinen Rittergasse 11 in Alt-Sachsenhausen.“ Den nigerianischen Trompeter, Komponist und Bandleader Etuk Ubong präsentiert Jazz Montez am 11. Dezember in der Location Schweizer 5 in der – man ahnt es – Schweizer Straße 5.

Alle Infos finden Interessierte unter www.jazzmontez.de
 
24. November 2021, 12.23 Uhr
Detlef Kinsler
 
Detlef Kinsler
Weil sein Hobby schon früh zum Beruf wurde, ist Fotografieren eine weitere Leidenschaft des Journal-Frankfurt-Musikredakteurs, der außerdem regelmäßig über Frauenfußball schreibt. – Mehr von Detlef Kinsler >>
 
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 
 
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
Goetheplakette für Sabine Fischmann
Mit viel Herzlichkeit, Respekt und positiver Energie
Wissenschaftler Volker Mosbrugger und Künstlerin Sabine Fischmann werden in diesem Jahr mit der Goetheplakette der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Im Interview erzählt Sabine Fischmann, was ihr die Auszeichnung bedeutet und wie wichtig ihr Wohnort Schwanheim für ihre Kreativität ist.
Text: Detlef Kinsler / Foto: Laura Brichta
 
 
 
 
 
 
 
Ältere Beiträge
 
 
 
 
15. August 2022
Journal Kultur-Tipps
Kunst
  • Abgelichtet: Stars in Frankfurt
    Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster | 11.00 Uhr
  • Marcel Reich-Ranicki
    Deutsches Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek | 09.00 Uhr
  • Hochstapler – Schnüffler – Trunkenbolde
    Palmengarten | 09.00 Uhr
Theater / Literatur
  • Mord im Orientexpress
    Wasserburg | 20.15 Uhr
  • Faust
    Die Dramatische Bühne im Grüneburgpark | 20.15 Uhr
  • Geht si' des aus...?
    Theater Moller-Haus | 20.00 Uhr
und sonst
  • Apfelweinfestival
    Roßmarkt | 11.00 Uhr
  • 415. Bernemer Kerb
    Bornheim | 12.00 Uhr
  • Tierpfleger-Gespräch
    Opel-Zoo | 14.00 Uhr
Pop / Rock / Jazz
  • Hypnotic Brass Ensemble
    myticket Jahrhunderthalle | 20.00 Uhr
  • Ross Learmonth
    Batschkapp | 18.00 Uhr
  • Marvin Game
    Das Bett | 20.00 Uhr
Freie Stellen