Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Interkulturelles Orchestra-Konzert im Hochbunker
 

Interkulturelles Orchestra-Konzert im Hochbunker

0

Klänge des Gedenkens

Foto: Symbolbild © Unsplash/Larisa Birta
Foto: Symbolbild © Unsplash/Larisa Birta
In der jüdischen Gedenkstätte im Hochbunker wird am 25. August das Konzert Klänge der Erinnerungen des One Earth Orchestra veranstaltet. Dieser Ort hat historisch eine ganz besondere Bedeutung, denn einst stand dort die größte Synagoge Frankfurts.
An der Friedberger Anlage 5-6 stand einst die größte Synagoge Frankfurts. Während der Novemberpogrome brannten die Nationalsozialisten die Synagoge nieder und rissen sie ab. Vier Jahre später wurde an der Stelle der Hochbunker errichtet. Ein Konzert am 25. August soll speziell dem Gedenken gewidmet sein und dem Nicht-Vergessen durch die Musik. „Das One Earth Orchestra haben wir eingeladen, weil sein musikalisches Verständnis vom Gedanken vielstimmigen kulturellen Lebens und dessen Reichtum getragen ist und gerade so auch als Einspruch gegen alles stumpf und letztlich zerstörerisch Monolithische gehört werden kann", sagt Professor Hans-Peter Niebuhr, Vorsitzender der Initiative 9. November. Ein besonderer Programmpunkt an diesem Abend wird das Stück Erinnern des Komponisten Volker Staub sein. Er vollführt seine Klanginstallation Witterungsinstrumente aus schwarzschwedischem Marmor und belgisch Blaustein. Weitere musikalische Programmpunkte sind Sirenen, Musik aus dem Balkan sowie traditionelle Klezmer.

Das One Earth Orchestra ist ein musikalisches Ensemble. Die musikalische Ausrichtung ist durch unterschiedliche Kulturen, Instrumente und Experimente geprägt. Sie haben den Anspruch zwischen den Kulturen zu kommunizieren. Das One Earth Orchestra ist bereits auf der Biodiversitätskonferenz der Vereinten Nationen in Indien aufgetreten. Dort haben sie unter anderem indigene Musik verschiedener Südamerikanischer Länder und Indiens in ihr Spiel einfließen lassen.

>> 25. 8., 16Uhr, im Hochbunker an der Friedberger Anlage, Eintritt 12 Euro
Weitere Infos unter www.initiative-neunter-november.de/
 
15. August 2019, 12.41 Uhr
rip
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Dosch@Berlinale 2020: Teil 1
0
Die Sirenen heulen
Schon wieder Berlinale? Tatsächlich, die 70. sogar. Ein Jubiläum also. Unser Kinoredakteur Andreas Dosch weilt vor Ort und schildert erste Eindrücke. Bunt sind sie nicht. – Weiterlesen >>
Text: Andreas Dosch / Foto: © Peter Kreibich/Berlinale 2019
 
 
Am 23. März beginnt das Literaturfestival LiteraTurm. Die insgesamt 43 Veranstaltungen drehen sich um Themen wie die Verwandlung der Demokratie in eine Emokratie, um Klimawandel, Hass im Netz, Kunst und Moral. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Design by Fine German Design
 
 
Städel Museum: Meistbesuchte Ausstellung
0
Van Gogh stellt Rekord auf
Mit der Ausstellung „Making van Gogh. Geschichte einer deutschen Liebe“ hat das Städel Museum einen neuen Rekord aufgestellt: Über 500 000 Besucherinnen und Besucher strömten in die Schau. – Weiterlesen >>
Text: rom / Foto: Vincent van Gogh (1853–1890) Bauernhaus in der Provence, 1888, National Gallery of Art, Washington © National Gallery of Art, Washington, Ailsa Mellon Bruce Collection
 
 
 
Einfach nur ein Konzert zu spielen, kommt für Conny Maly nicht in Frage. Wenn sie die Veröffentlichung ihres Albums „Planet Dino“ feiert, dann mit einem richtigen Happening wie am kommenden Samstag ab 21 Uhr im Musikclub Das Bett. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Playground Productions
 
 
Schulprojekt der HfMDK
0
Der Klang von Wasser
In diesem Jahr steht das Schulprojekt Response der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst unter dem Titel „Naturklänge - Klänge der Natur“. 23 Schulklassen aus Hessen und Thüringen nehmen daran teil. Im März tritt die 6b des Adorno-Gymnasiums mit ihrem Projekt in der Alten Oper auf. – Weiterlesen >>
Text: jwe / Foto: jwe
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  679