Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
Startseite Alle NachrichtenKultur
Im Gespräch mit JOURNAL FRANKFURT-Kunstredakteurin
 

Im Gespräch mit JOURNAL FRANKFURT-Kunstredakteurin

0

Cut & Paste - Künstlergespräch mit Albrecht Wild

Foto: © Albrecht Wild
Foto: © Albrecht Wild
Albrecht Wild entwickelt in seinen Arbeiten neue Formen, die auf dem Spiel zwischen angewandter und freier Kunst basieren. Jetzt sind seine Arbeiten zusammen mit den Werken von Valeria Heisenberg im Kunstverein Familie Montez zu sehen.
Schöne japanische Geishas im Kimono und andere Werke der Meister der japanischen Ukiyo-e Farbholzschnitte – gedruckt auf Pappuntersetzer, auf Bierdeckel oder auf, wie man im englischsprachigen Raum sagt, Beermats sammelt der Künstler Albrecht Wild. Dazu hat er sich ein weltweites Netzwerk aufgebaut. Ständig flattern Briefe und Päckchen mit diesen schönen Souvenirs, die sich vor allem in Japan großer Beliebtheit erfreuen, in seinem Atelier ein.

In Folge durchlaufen in Wilds künstlerischem Schaffen diese Kleinode der japanischen Kultur durch den Prozess des Zerschneidens und Neuzusammenfügens eine Metamorphose. Dabei befreit Wild die buntbedruckten Bierdeckel von ihrem seriellen Charakter und schafft etwas ganz Neues, das die Aura des Einmaligen besitzt. Doch der Künstler lässt sich weder auf japanische Geishas noch auf Bierdeckel reduzieren.

Wild geht in seinen großformatigen „gebauten“ Bildern ebenso vor: Er zerschneidet Plakate oder andere Werbeträger in einzelne Fragmente und bindet sie in seine Malerei ein. Jedes einzelne seiner Werke stellt eine Reaktion auf die Form, die Botschaft, die Schrift und die Grafik des Ausgangsmaterials dar. Dabei verwandelt er Produkte aus der angewandten Grafik wie Plakate und Flyer in eine neue, eigenständige und freie Ästhetik ohne jeglichen zweckgebundenen Charakter.

Am Sonntag, dem 11.11.2018 um 15.30 Uhr stellt Albrecht Wild im Kunstverein Familie Montez in einer Künstlerführung und im Zwiegespräch mit JOURNAL FRANKFURT-Kunstredakteurin Anett Göthe seine neuesten Arbeiten vor.
8. November 2018
nic/goe
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Filmpremiere Ink of Yam im Mal Seh’n Kino
0
Ein Tattoo-Studio wird zum Beichtstuhl
Am 5.5. feiert der Film Ink of Yam im Mal Seh’n Kinostart-Premiere. Anwesend sind Regisseur Tom Fröhlich und Tibor Luckenbach, Bundesvorsitzender Junges Forum Deutsch-Israelische Gesellschaft. Das JOURNAL FRANKFURT verlost 2x2 Gästelistenplätze. – Weiterlesen >>
Text: hes / Foto: Jip Film & Verleih
 
 
Caravan auf 50th Anniversary Tour
0
Geschichten aus Canterbury
Fast so berühmt wie die Kathedrale der Universitätsstadt ist der Canterbury Sound, der Ende der 60er-Jahre Bands wie Caravan berühmt machte. Die Formation um Sänger und Gitarrist Pye Hastings ist auf 50th Anniversary Tour. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Caravan
 
 
Marion Tiedtke verlässt das Schauspiel Frankfurt
0
Abschied vom Theater
Das Schauspiel verliert eine wichtige Person: Marion Tiedtke, Chefdramaturgin und stellvertretende Intendantin, verlässt zum Ende der Spielzeit 2019/2020 das Schauspiel und tritt wieder ihre Professur an der HfMDK an. – Weiterlesen >>
Text: red / Foto: ez
 
 
 
Interview mit Dirigent des „Bridges"-Orchesters
0
Gregor A. Mayrhofer: „Bridges ist ein Geschenk für mich“
Das diesjährige Orchesterkonzert von „Bridges – Musik verbindet“ findet am 26.4. im HR-Sendesaal statt. Das JOURNAL FRANKFURT sprach mit Dirigent Gregor A. Mayrhofer darüber, was für ihn den Reiz dieses speziellen Orchesters ausmacht. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Detlef Kinsler
 
 
Crowdfunding-Aktion von Norbert Rojan
0
Henry Jaeger - Bankräuber, Gauner, Literat
Der Frankfurter Schriftsteller Henry Jaeger schrieb im Gefängnis den Roman „Die Festung", der zum Beststeller wurde. Nun hat der Verleger Norbert Rojan eine Biografie Jaegers geschrieben, die mittels einer Crowdfunding-Kampagne finanziert werden soll. – Weiterlesen >>
Text: Christoph Schröder / Foto: Norbert Rojan
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  651