Facebook
|
Twitter
|
RSS
|
eMags Kontakt
|
Mediadaten
|
Impressum
Kultur
 

Haus der Krokodile

0

Noch ein Filmdreh für Frankfurt

In und rund um Frankfurt laufen derzeit die Dreharbeiten zur Verfilmung der Kinderserie „Das Haus der Krokodile“ aus den 70er Jahren - mit prominenter Unterstützung wie Christoph Maria Herbst.
Frankfurt wird als Filmkulisse immer beliebter. Nachdem Matthias Schweighöfer seinen Film „What a Man“ in der Mainmetropole drehte, es ihm Heike Makatsch mit „Sechszehneichen“ gleich tat, laufen derzeit auch Dreharbeiten in und um Frankfurt für den Kinderfilm „Das Haus der Krokodile“, der am 23. März 2012 in die Kinos kommen soll. Mit von der Partie sind Christoph Maria Herbst und Thomas Ohrner.

In der Regie sind Cyrill Boss und Philipp Stennert tätig. Hauptdrehpunkt ist eine alte Villa im Bad Homburger Kurpark, die schon lange vorher freistand und eigens für den Dreh renoviert und eingerichtet wurde. In dem Film geht es um den 11-jährigen Viktor, der die Gunst der Stunde nutzt, als seine Eltern im Urlaub sind, sich die geheimen Räume in der alten Familienvilla anzusehen. Dort findet er unter anderem das Tagebuch seiner verstorbenen Cousine Cäcilie und macht sich auf, den rätselhaften Tod des Mädchens aufzuklären. Das Land Hessen unterstützt die Produktion mit 950.000 Euro und auch HessenInvestFilm, die Filmförderungsanstalt FFA und der Deutsche Filmförderfond DFFF fördern „Das Haus der Krokodile“.
12. Oktober 2011
ch
 
Empfehlen
 
Fotogalerie:
{#TEMPLATE_news_einzel_GALERIE_WHILE#}
 

Leser-Kommentare

Kommentieren
Schreiben Sie den ersten Kommentar.
 
Mehr Nachrichten aus dem Ressort Kultur
 
 
Das Caricatura Museum darf sich über neue Originale für die Sammlung freuen. Der bekannte Comiczeichner Ralf König schenkte dem Museum sechs Bildergeschichten. – Weiterlesen >>
Text: nic / Foto: © Bernd Kammerer
 
 
Cabaret im English Theatre
0
Liebe und Schmerz in politischen Zeiten
„Willkommen, Bienvenue, Welcome“ - Mit Cabaret bringt das English Theatre eines der bekanntesten Musicals weltweit auf die Bühne. In der mehr als zweistündigen Show ist alles dabei: Gute Musik, starke Darsteller und eine Inszenierung, die aktueller ist denn je. – Weiterlesen >>
Text: Nicole Nadine Seliger / Foto: © Martin Kaufhold
 
 
Taskete im Nachtleben
0
Alternative Riffigkeiten
Gerade erst gab Aren Emirze akustisch als Emirsian den Singer/Songwriter. Bevor er im Frühjahr mit Chima als deutschsprachige Antwort auf Simon & Garfunkel überraschen wird, lässt er mit Taskete seine Noise-Vergangenheit wieder aufleben. – Weiterlesen >>
Text: Detlef Kinsler / Foto: Taskete
 
 
 
Neue alte Location in Darmstadt
0
Aus „603 qm“ wird „806 qm“
Am 10. November eröffnet die Eventlocation „806 qm“ in Darmstadt. Der Vorgänger „603 qm" musste 2011 schließen, doch die neue Location bleibt dem alten Konzept nicht nur treu, sondern hat die Nutzungsfläche auch erweitert. – Weiterlesen >>
Text: kal / Foto: kal
 
 
Frauenpower im Frankfurt Lab
0
„Ein Ort für Austausch und Begegnung“
Das Frankfurt Lab wird seit kurzem von gleich zwei Frauen geleitet: Hanna Knell und Hanke Wilsmann haben im Oktober die Führung des künstlerischen Labors übernommen. Ein Gespräch über Inhalte, Pläne und Visionen. – Weiterlesen >>
Text: Tamara Marszalkowski / Foto: tm
 
 
<<
<
1  2  3  4  ...  632 

Twitter Activity